Palm Island Shire

Das Palm Island Shire ist eine spezielle lokale Regierung Bereich der Queensland, Australien, von der Palm Island Aboriginal Shire Council unter einer Deed of Grant Vertrauen für die Gemeinschaft am 27. Oktober 1986 erteilt verwaltet Es basiert auf Palm Island, in der Nähe der Nord-Queensland Stadt Townsville.

Der Rat war vorher der Palm Island Community Council. Die Gemeinschaft Rat hatte weitaus weniger Befugnisse und war angewiesen auf die Einnahmen aus Verkauf von Alkohol aus der Kantine.

Unter der Kontrolle des Auenlandes 10 der 12 Inseln in der Greater Palm Island Group kommen, aber Orpheus Island ist nicht innerhalb seiner Grenzen. Das gleiche gilt für Pelorus Island, befindet sich nördlich von Orpheus Island. Albino Fels gehört zu Pelorus Island National Park.

Der aktuelle Bürgermeister von Palm Island ist Alfred Lacey, die im Jahr 2008 der ehemalige Bürgermeister war Cr gewählt. Oui-Foster, die zuvor hatte die Vorsitzende des Gemeinderates von 2001 bis 2003, bis der Rat wurde über Missmanagement von Mitteln gelöst und war ein unabhängiger Kandidat für den Wahlkreis von Townsville in der Wahl 2004.

2008 Ratsmitglieder sind:

  • Ruth Gorringe
  • Raymond Sibley
  • Zina Prior
  • Mick Thaiday

Der Chief Executive Officer des Rates ist Barry Moyle, der der ehemalige Bürgermeister der Johnstone Shire Council ist.

Geschichte

Das Palm Island Council erhalten qualifizierte Betriebsprüfung für die Geschäftsjahre, die 2003-04, 2002-03 und 1999-2000. Er erhielt uneingeschränkten Betriebsprüfung für die Geschäftsjahre 2000/01 und 2001/02. Im Oktober 2003 wurde der damalige Palm Island Rat wurde aufgelöst und ein Administrator wurde bis zur Wahl März 2004 ernannt. Ein Townsville-basierten Insolvenzverwalter wurde als Insolvenzverwalter bestellt. Dies geschah aufgrund einer Reihe von Governance und Fragen des Finanzmanagements, einschließlich: Insolvenz, gravierende Misswirtschaft, Instabilität der Mitgliedschaft des Rates zwischen März 2000 und Oktober 2003 Konflikt zwischen gewählten Ratsmitglieder, hohe Fluktuation in der Position des Rates Clerk, schlechte Aufzeichnungen und Entscheidungsfindung Prozesse, nicht nachhaltige Ausgaben, ein Versäumnis, große Infrastrukturprojekte zu liefern. Lex Wotton, der später fortfahren würde, die Palm Island Unruhen 2004 führen, hatte im Juni 2003, nachdem sie sich mit Praktiken der Palm Island Aboriginal Rates zugeführt zurückgetreten, Argumentation, dass in den 3½ Jahren ist er auf dem Rat war, der Körper nicht zu erreichen einen langfristigen Erfolg.

Am Ende des Administrators Begriff wurde eine Übergabe Bericht an den neu gewählten Rat vorgelegt, inklusive dieser Bericht; Zuteilung von spezifischen Portfolios für Ratsmitglieder und die Einrichtung von Ausschussstrukturen funktionelle Entscheidungsfindung, Ernennung eines Finanzkontrolleurs für 12 Monate und den Eingriff eines Human Resource Management-Berater zu gewährleisten.

Nach der Palm Island Select Committee, den Kommunalwahlen von 1997, 2000, und 2004 zeigte einen Mangel an Kontinuität in der Amtsträger, eine relativ kleine Anzahl von Wählern in Verbindung mit einer großen Anzahl von Kandidaten und einen Trend in einigen Familien für ein Anzahl der Verwandten zur Wahl zu stellen.

Am 1. Januar 2005 wurde Palm Island Council als "Aboriginal Shire" wiederhergestellt. Diese Wiederherstellung in eine Shire Council gebildet Teil der Bewältigung der Herausforderungen, Entscheidungen zu treffen Strategie als Reaktion auf die Cape York Justice Study von Justice Fitzgerald QC im November 2001 durchgeführten entwickelt.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha