NFL 1999

Die NFL-Saison 1999 war das 80. regulären Saison der National Football League. Die Cleveland Browns aufs Feld zurück zum ersten Mal seit der Saison 1995. Auch die Tennessee Oilers änderte ihren Namen in Tennessee Titans und die Liga im Ruhestand dem Namen "Oilers" - eine erste in der Liga-Geschichte.

Die Rückkehr der Browns stieg die Zahl der Teams bis 31, das erste Mal die Liga seit 1966. Als ein Ergebnis mit einer ungeraden Anzahl von Klubs gespielt hatte, die NFL wurde gezwungen, zumindest ein Team ein Freilos Jede Woche geben; Zuvor Sperre extremen Umständen, ein Club noch nie ein Freilos erhalten während der ersten zwei Wochen oder letzten sieben Wochen der Saison. Im Rahmen eines neuen Systems für die 10 Wochen der Saison, wurde ein Team geplant ein Freilos; sieben Wochen der Saison, setzte drei Teams aus. Dieses Format würde für die nächsten zwei Spielzeiten fortgesetzt werden, bis die Houston Texans trat der NFL im Jahr 2002 und kehrte die Liga auf eine gerade Anzahl von Teams.

Der Beginn der NFL 1999 wurde wieder 1 Woche geschoben und begann das Wochenende nach dem Labor Day, ein Wechsel von der vergangenen Saisons. Aufgrund der Y2K Bedenken hatte die NFL nicht, um die erste Runde der Playoffs am Samstag, 1. Januar 2000 zu halten, und nicht Teams reisen an diesem Tag möchten. Woche 17 Spiele wurden am 2. Januar 2000, und die erste Runde den Playoffs würde 08-9 Januar geplant werden. Das Wiedersehen Woche vor dem Super Bowl wurde entfernt, um die einwöchige Anpassung unterzubringen. Der Beginn der Saison nach dem Labor Day würde zu einer festen Größe für die künftige Spielzeiten werden, beginnend im Jahr 2001.

Der letzte Ort in den NFC Playoffs kam zu einem spannenden letzten Spieltag der Saison. Sowohl mit den Green Bay Packers und Carolina Panthers bei 7-8 und für den letzten Platz in den Playoffs mit den Dallas Cowboys gebunden und gebunden in anderen Tiebreaker, würde die Bindung zwischen ihnen nach dem besten Netto-Punkt-Differential in Konferenz Spielen ermittelt werden. Sowohl die Packers und Panthers wurden um 1:00 Uhr Eastern am 2. Januar zu spielen, und beide Teams versuchten, die anderen outscore. Die Packers schlagen die Arizona Cardinals 49-24 und die Panthers schlagen die New Orleans Saints 45-13. Die Packers abgeschlossen vor den Panthers mit 11 Punkten, aber Dallas besiegte die New York Giants später in der Nacht, um den endgültigen Platz in den Playoffs zu erreichen.

Die St. Louis Rams, der auf verlorenem Datensatz für jedes der letzten neun Spielzeiten hatte, überraschte die gesamte Liga nach dem Sieg über die Tennessee Titans in Super Bowl XXXIV.

Die wichtigsten Regeländerungen

  • Clipping ist jetzt illegal in der Umgebung von der Angriffslinie genauso wie es auf dem Rest des Feldes.
  • Eine neue Instant Replay-System wird angenommen, um amtierenden unterstützen. Das System spiegelt ein Verfahren, mit dem nicht mehr existierenden USFL 1985 verwendet:
    • In jedem Spiel hat jedes Team zwei Herausforderungen, die eine Überprüfung starten wird. Jede Herausforderung wird die Verwendung von Timeout eines Teams erforderlich. Wenn der Challenge erfolgreich ist, wird der Timeout wiederhergestellt.
    • Innerhalb von zwei Minuten jeder Halbzeit und bei allen Überstundenzeiten, werden alle Bewertungen durch eine Replay-Assistent gestartet werden. Die Replay-Assistent verfügt über eine unbegrenzte Anzahl von Bewertungen, unabhängig davon, wie viele Zeitüberschreitungen jedes Team verlassen hat. Und kein Timeout wird für jede Überprüfung durch die Replay-Assistent berechnet.
    • Alle Bewertungen Wiederholung wird vom Schiedsrichter auf einem Feld-Level-Monitor durchgeführt werden. Eine Entscheidung wird umgekehrt nur, wenn es unbestreitbar, sichtbaren Beweis, um den Anruf zu stürzen. Der Schiedsrichter hat 90 Sekunden, um das Spiel zu überprüfen.
    • Die Beamten werden von einer Wiedergabeanforderung oder Herausforderung, über eine spezialisierte elektronische Pager mit einem Vibrationsalarm gemeldet wird. Jeder Trainer hätte auch eine rote Fahne als Backup verwenden, um die Aufmerksamkeit der Beamten zu erhalten, um ein Spiel herausfordern.
    • Die Replay-System wird lediglich folgende Situationen:
      • Scoring spielt
      • Pass vollständig / unvollständig / abgefangen
      • Runner / Empfänger außerhalb der Grenzen
      • Wiederherstellung eines freien Ball in oder außerhalb der Grenzen
      • Das Berühren eines Vorwärtspass, entweder durch eine nicht förderfähige Empfänger oder ein Defensivspieler
      • Quarterback-Pass oder Fumble
      • Illegaler Vorwärtspass
      • Vorwärts- oder Rückwärtsgang
      • Runner regiert nicht durch Kontakt
      • Vorwärtsbewegung in Bezug zu einem ersten Abwärts
      • Berühren eines Kick
      • Zu viele Männer auf dem Feld

Die Liga aufgenommen auch die folgenden dann geringfügiger Regeländerung, die ein paar Jahre später in den Playoffs signifikanten wurde:

Diese neue Interpretation eines Vorwärtsdurchlauf später allgemein als "Tuck Rule" bekannt sein.

Änderungen

Coaching

  • Baltimore Ravens - Brian Billick; ersetzt Ted Marchibroda, die nach der Saison '98 gefeuert wurde.
  • Carolina Panthers - George Seifert; ersetzt Dom Capers, die sich nach der Saison '98 gefeuert wurde.
  • Chicago Bears - Dick Jauron; ersetzt Dave Wannstedt, die nach der Saison '98 gefeuert wurde.
  • Cleveland Browns - Chris Palmer; vor der Saison angeheuert, erste Trainer der New Browns.
  • Green Bay Packers - Ray Rhodes; ersetzt Mike Holmgren, der Head Coach und General Manager der Seattle Seahawks geworden zurückgetreten.
  • Kansas City Chiefs - Gunther Cunningham; ersetzt Marty Schottenheimer, der am Ende der Saison '98 zurückgetreten.
  • Philadelphia Eagles - Andy Reid; ersetzt Ray Rhodes, der nach der Saison '98 gefeuert wurde.
  • San Diego Chargers - Mike Riley; ersetzt Interimstrainer Juni Jones, Kevin Gilbride während der Saison 1998 ersetzt.
  • Seattle Seahawks - Mike Holmgren; ersetzt Dennis Erickson, die sich nach der Saison '98 gefeuert wurde.

Stadion

  • Cleveland Browns - Team kehrt als Expansionsteam nach 3 Jahren der Abwesenheit von der Liga. In brandneuen Cleveland Browns Stadium bewegt.
  • Tennessee Titans - Umzug nach neuen Stadions in Nashville zu brandmarken, TN genannt Adelphia Coliseum.

Uniform

  • Baltimore Ravens - New Raven Kopf-Logo auf Helme.
  • Detroit Lions - Entfernt Honolulu blaue Farbe von der Straße Uniformen.
  • New Orleans Saints - Schwarze Zahlen auf Straßenuniformen und hinzugefügt schwarze Hose mit einem breiten Goldstreifen Straßen Uniformen.
  • Tennessee Titans - Neue Spitznamen, neues Logo, neue Uniformen.

Schluss regulären Saison Wertung

W = Siege, L = Niederlagen, PCT = Gewinnwahrscheinlichkeit, PF = Punkte für, PA = Punkte gegen

Holte Playoff-Samen werden in Klammern gekennzeichnet und grün schattiert. Keine Bindungen auftrat diesem Jahr.


Tiebreaker

  • Miami war der dritte AFC Wild Card vor der Kansas City basierend auf bessere Bilanz gegen gemeinsame Gegner.
  • NY Jets fertig vor New England in der AFC East basierend auf bessere Aufteilung Rekord.
  • Seattle abgeschlossen voraus Kansas City in der AFC West basierend auf den Kopf-an-Kopf-Sweep.
  • San Diego beendet voraus Oakland in der AFC West basierend auf bessere Aufteilung Rekord.
  • Dallas war die zweite NFC Wild Card basierend auf bessere Bilanz gegen gemeinsame Gegner und bessere Konferenz Rekord als Carolina.
  • Detroit war der dritte NFC Wild Card auf Basis besser Konferenz Rekord als Green Bay und bessere Konferenz Rekord als Carolina.

Playoffs

Dieser Kasten:
  • Aussicht
  • Gespräch
  • bearbeiten

Statistische Führer

Mannschaft

Einzel

Auszeichnungen

  0   0
Vorherige Artikel Schlacht von Castalla
Nächster Artikel Tierrechte in Kolumbien

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha