Nebenaggregate des Glaubens

In Zwölfer-Schia, der zehn Ancillaries des Glaubens, die für jeden Muslim, ein tugendhaftes Leben zu leben und andere ermutigen, dasselbe zu tun nennt. Die dritte verbietet, was böse ist, was sagt, Muslime, von Laster und vom Bösen Handlungen zu unterlassen und andere ermutigen, dasselbe zu tun. Zwölfer haben fünf Prinzipien der Religion, die Aqidah bezieht.

Salat

Ein Muslim muss fünf Gebete am Tag durchzuführen.

Sawm

Ein Muslim muss schnell während des Monats Ramadan.

Er sagt im Qur'an 2: 183) "O die ihr glaubt, Fasten ist euch vorgeschrieben, wie es denen vor euch vorgeschrieben, so dass Sie zu bewachen.

2: 184) für eine bestimmte Anzahl von Tagen; aber wer von euch krank ist oder sich auf eine Reise, dann eine Anzahl von anderen Tagen; und diejenigen, die nicht in der Lage sind zu tun, kann es eine Erlösung, indem ein armer Mann zu bewirken; so wer Gutes tut spontan, es ist besser für ihn; und dass Sie schnell ist besser für Sie, wenn Sie wissen.

2: 185) Der Monat Ramadan ist, dass in dem der Qur'an offenbart wurde, eine Führung zu den Menschen und klare Beweise der Rechtleitung und der Unterscheidung; Wer also von euch in dem Monat vorhanden ist, wird er darin zu fasten, und wer krank oder auf einer Reise ist, dann wird eine Anzahl von anderen Tagen; Gott wünscht Leichtigkeit für Sie und nicht für Sie Schwierigkeiten wünschen, und dass Sie die Nummer vollständig ist und dass Sie die Größe Gottes dafür, dass Sie geführte erhöhen und damit ihr dankbar sein. "

Hajj

Ein Muslim muss die Pilgerfahrt nach Mekka mindestens einmal in seinem Leben durchführen, wenn er in der Lage ist.

Zakah

Zahlung der Armensteuer. Ein Muslim muss seine Pflicht in der Nächstenliebe durchführen, indem sie an die Armen. 2,5% eines Muslims Reichtum jedes Jahr sollte den Armen zu gehen.

Khums

Ein Muslim muss eine Steuer von 20%, auf unversteuerten erhoben wird, von der Jahresgewinn zu zahlen. Khums ist Steuer an den Imam und schlechte / verdiente Personen gezahlt.

Dschihad

Kämpfen, um Gott zu gefallen. Es gibt viele Arten des Jihad.

Amr-Bil-Ma'ruf

Amr-Bil-Ma'ruf ist eine koranische Gebot gebieten, was gut ist. Dies wird durch das Leben nach den Regeln der Gott aus dem Koran und Hadith getan. Der Befehl zum "gebieten, was gut ist" wird in einigen Koranverse gegeben.

  • 3,104
  • 7,157
  • 9,071

Nahi-Anil-Munkar

Nahi-anil-munkar ist eine koranische Gebot, "verbieten das Böse". Dies kann durch den Verzicht auf die von Allah im Koran erwähnt Sünden und die Sünden, die der Prophet Muhammad in Hadith erwähnt durchgeführt werden. Al-munkar bedeutet "abgelehnt". Die folgenden Verse aus dem Koran sollen die Gläubigen zu befehlen, verbieten das Böse:

  • 3,104
  • 7,157
  • 9,071

Tawalla

Mit dem Ausdruck der Liebe zu den Freunden von Allah und seinen Propheten, die, die Wahrheit, rechtschaffenen Menschen und Unterstützer der Wahrheit und Gerechtigkeit wünschen.

Tabarra

Zeige Distanzierung von den Übeltätern, Unterdrücker, Feinde Allahs und seines Propheten und Menschlichkeit.

  0   0
Vorherige Artikel Dudleya traskiae
Nächster Artikel Datenraum

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha