Metro Izmir

Metro Izmir ist eine U-Bahn-System in Izmir, Türkei, die in den Prozess der wobei neue Stationen in Betrieb genommen verlängert ist. Das derzeitige System, bestehend aus einer Zeile, beginnt Göztepe Station in Fahrettin Altay im südlichen Teil des Stadtgebiets und läuft in Richtung Nordosten bis zu Evka-3, Bornova beenden. U-Bahnlinie İzmir ist 20 Kilometer lang, und dient 17 Stationen seit 27. Juli 2014.

Überblick

Bis 1990 dachte man, dass die bestehende öffentliche Verkehrsnetz in Izmir nicht mehr die wachsende Bevölkerung zu unterstützen. Ein Plan wurde gedacht, um eine Schnellbahnnetz mit der Bahn zu bauen, um damit fertig zu werden. Ein Vertrag wurde 1993 unterzeichnet und die Übergabe wurde im Jahre 1994 Bau hatte im Jahr 1995 begonnen und wurde erfolgreich in rund 4 Jahren abgeschlossen. Im Mai 2000 kam das System in den öffentlichen Dienst. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte sich die Gesamtkosten des Systems US600 Millionen $ gewesen. Yapı Merkezi war der Hauptauftragnehmer für alle Design-und Bauarbeiten sowie die Drittbahnstromsystem.

AdTranz war für das rollende Material und die Signaltechnik, Stromversorgung und Kommunikationssysteme verantwortlich. Die Izmir Light Rail Vehicle ist maßgeschneidert für die LRTS. Es ist 3760 mm hoch, 2650 mm breit und 23.500-mm lang mit einer maximalen Geschwindigkeit von 80 km / h. Die maximale Beschleunigung ist 1,0 m / s mit einer Kapazität von 44 und einer Dauerleistung von 140.

Alle Stadtbahnen sind self-powered und die Antriebs- und Bremssysteme werden vom Bordcomputer gesteuert. Ein Zug besteht aus zwei bis fünf Fahrzeuge mit Fahrerhaus an jedem Ende. Die LRV ist eine sechsachsige Gelenkeinheit mit drei Drehgestellen. Die ersten und letzten Drehgestelle angetrieben, während der Gelenk Drehgestell Hinter. Die Hilfsenergiesystem basiert auf einem Stromrichter-Wechselrichter basiert, von einem 750-VDC-Stromschiene versorgt und liefert 3-Phasen x 400 VAC bei 50 Hz für Verdichter, Ventilatoren, Lichter, Batterieladung, etc. Die 24-VDC-Batteriesystem liefert der Bordcomputer sowie andere Sicherheitssysteme wie automatische Zugsteuerung, Zugfunk, Passagier-Displays, Notbeleuchtung, etc. Die Tunnelsicherheitsaspekte im Vordergrund.

Eine ehrgeizigere Rapid Transit-System, mit dem Namen S-Bahn Izmir verbindet den Norden der Stadt, Aliağa im Süden Terminus Cumaovası, via Flughafen Adnan Menderes und einigen anderen wichtigen finanziellen und kommerziellen Bereichen wie Karşıyaka und Alsancak. Die S-Bahn Izmir und Metro wird Austausch miteinander an Halkapınar Station bereitzustellen.

Grundpreis auf der U-Bahn ist 2,00 TL für erwachsene Passagiere und 1,10 TL für Studenten Passagiere, wenn die Kentkart verwendet. Bis Ende 2011 wird die U-Bahn oder jedes andere Verkehrssystem in der Stadt nicht mehr akzeptieren Bargeld, oder der Jeton, die in bar gebracht und verwendet werden, um das Ticket Barrieren an den Stationen vorbei. Die U-Bahn trägt etwa 30 Millionen Passagieren / Jahr und mit dem Ende September 2005 160 Millionen Passagiere seit der Eröffnung Mai 2000 gereist war.

Stationen


(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha