Luftreiniger

Ein Luftreiniger ist eine Vorrichtung, die Verunreinigungen aus der Luft entfernt. Diese Geräte werden häufig als vorteilhaft für Allergiker und Asthmatiker und bei Reduzierung oder Eliminierung von Second-Hand-Tabakrauch vermarktet. Handelsübliche Qualität Luftreiniger sind entweder als kleine eigenständige Einheiten oder größere Einheiten, die mit einer Luftbehandlungseinheit oder an ein HLK-Gerät in den medizinischen, industriellen und gewerblichen Wirtschaft gefunden befestigt werden können, hergestellt. Luftreiniger kann auch in der Industrie verwendet werden, um Verunreinigungen, wie zB CO2 aus der Luft vor der Verarbeitung zu entfernen. Druckwechsel-Adsorber oder andere Adsorptionsverfahren werden üblicherweise hierfür verwendet.

Einsatz und Nutzen von Reiniger

Staub, Pollen, Tierhaare, Schimmelpilzsporen und Staub Milbenkot können als Allergene wirken, Allergien auslösen bei empfindlichen Menschen. Rauchpartikel und flüchtige organische Verbindungen können eine Gefahr für die Gesundheit darstellen. Exposition gegenüber verschiedenen Komponenten wie VOC erhöht die Wahrscheinlichkeit der Symptome der Sick-Building-Syndrom. Zusätzlich mit dem Fortschritt in der Technologie werden Luftreiniger zunehmend einfangen kann eine größere Anzahl von Bakterien, Viren und DNA-schädigende Partikel. Luftreiniger verwendet werden, um die Konzentration dieser Verunreinigungen aus der Luft zu reduzieren und kann nützlich sein für Menschen, die unter Allergien und Asthma leiden.

Reinigung von Techniken

Mehrere Prozesse verschiedener Wirksamkeit verwendet werden, um Luft zu reinigen.

  • Thermo Sterilisation - Diese Technologie nutzt die Wärmesterilisation über einen Keramikkern mit Mikro Kapillaren, die auf 200 ° C erhitzt werden. Es wird behauptet, dass 99,9% der mikrobiologischen Teilchen - Bakterien, Viren, Hausstaubmilben, Schimmel und Pilzsporen - verbrannt werden. Die Luft strömt durch die Keramikkern durch das Verfahren der natürlichen Konvektion und wird dann mit Wärmeübertragungsplatten abgekühlt und freigegeben. TSS ist kein Filtertechnik, da es nicht Falle oder Teilchen zu entfernen. TSS beansprucht wird, nicht schädliche Nebenprodukte zu emittieren, und reduziert auch die Ozonkonzentration in der Atmosphäre.
  • Keimtötende UV-Bestrahlung - UVGI kann verwendet werden, um Luft, die UV-Lampen über Zwangsluft gelangt sterilisieren. Luftreinigung UVGI Systeme können freistehende Einheiten mit abgeschirmten UV-Lampen, die einen Ventilator verwenden, um Luft an der UV-Licht zu zwingen. Andere Systeme sind in Umluftsystemen installiert, so dass die Zirkulation für die Räumlichkeiten bewegt Mikroorganismen an den Lampen. Schlüssel zu dieser Sterilisationsart ist die Anordnung der UV-Lampen und eine gute Filtersystem, um die toten Mikroorganismen zu entfernen. Zum Beispiel, Umluftsysteme nach Design impede line-of-sight, wodurch Bereichen Umwelt, die von der UV-Licht beschattet wird. Allerdings ist eine UV-Lampe an den Spulen angeordnet und KONDENSATWANNE des Kühlsystems werden Mikroorganismen bilden in dieser natürlich feuchten Orten zu halten. Die effektivste Methode zur Behandlung der Luft anstelle der Spulen in-line Kanalsysteme, sind diese Systeme in der Mitte des Kanals und parallel zu der Luftströmung angeordnet.
  • Filter - basierten Reinigungsfallen Schwebeteilchen durch Größenausschluss. Luft wird durch einen Filter gedrückt und Partikel werden physikalisch durch die Filter aufgefangen.
  • Aktivkohle ist ein poröses Material, das flüchtige Chemikalien auf molekularer Basis adsorbieren kann, nicht aber größere Partikel zu entfernen. Das Adsorptionsverfahren bei der Verwendung von Aktivkohle muss Gleichgewicht damit zu erreichen, kann es schwierig, um Verunreinigungen vollständig zu entfernen. Aktivkohle ist nur ein Prozess zum Ändern von Verunreinigungen aus einem gasförmigen Phase in eine feste Phase, in verschlimmert oder gestörter Verunreinigungen in der Raumluft Quellen regeneriert werden. Aktivkohle kann bei Raumtemperatur verwendet werden und hat eine lange Geschichte der kommerziellen Verwendung. Es wird normalerweise in Verbindung mit anderen Filtertechnik verwendet, insbesondere mit HEPA. Andere Materialien können auch Chemikalien zu absorbieren, aber bei höheren Kosten.
  • Polarized-Medien Elektronische Luftreiniger verwenden eine aktive elektronisch verstärkter Medien Elemente beider elektronische Luftreiniger und passiven mechanischen Filter zu kombinieren. Die meisten Polarized-Medien Elektronische Luftfilter konvertieren 24-Volt-Strom zur sicheren Gleichspannung an den polarisierten elektrischen Feld zu etablieren. Schwebeteilchen polarisiert, wie sie durch das elektrische Feld übergeben und sich an einer Wegwerffasermedien Pad. Ultrafeine Teilchen, die nicht auf ihre anfänglichen Durchgang durch das Medium Kissen gesammelt sind polarisiert und agglomerieren zu anderen Partikeln, Geruch und VOC-Molekülen und werden auf den nachfolgenden Durchgängen gesammelt. Die Effizienz der polarisierte-Medien Elektronische Luftfilter zu, wenn sie geladen werden und bietet einen hohen Wirkungsgrad der Filtration mit Luftwiderstand typischerweise gleich oder kleiner als passive Filter. Polarisierten Medientechnik ist nicht ionisierende, was bedeutet, kein Ozon erzeugt wird.
  • Photokatalytische Oxidation ist eine neue Technologie in der HLK-Industrie. Zusätzlich zu der Aussicht, Raumluftqualität Vorteile, es hat den zusätzlichen Potenzial zur Begrenzung der Einführung des Unbedingten Luft in den Gebäuderaum, wodurch die Möglichkeit, Energieeinsparung im Vergleich zu früheren präskriptiven Designs zu erreichen präsentiert. Ab Mai 2009 gab es keine mehr strittig Besorgnis des Lawrence Berkeley National Laboratory Daten, die PCO kann die Menge an Formaldehyd in Echtinnenräumen deutlich erhöhen angehoben. Wie bei anderen fortschrittlichen Technologien, sollten Tontechnik Prinzipien und Praktiken von der HVAC-Designer verwendet werden, um die ordnungsgemäße Anwendung der Technologie zu gewährleisten. Photokatalytischen Oxidationssysteme sind in der Lage, vollständig zu oxidieren und abbauen organischen Verunreinigungen. Beispielsweise flüchtige organische Verbindungen gefunden geringen Konzentrationen in wenigen hundert ppmv oder weniger sind die wahrscheinlichsten vollständig oxidiert werden. nutzt kurzwellige UV-Licht, die üblicherweise für die Sterilisation verwendet wird, um den Katalysator zu erregen) und oxidieren Bakterien und Viren. PCO in Kanalgeräte können zu einem vorhandenen Umluft HVAC-System montiert werden. PCO ist kein Filtertechnik, da es nicht Falle oder Teilchen zu entfernen. Es wird manchmal mit anderen Filtertechnologien für die Luftreinigung gekoppelt. UV-Entkeimung Glühbirnen muss etwa einmal pro Jahr ausgetauscht werden; Hersteller können in bestimmten Abständen ausgetauscht als Bedingung für die Garantie. Photokatalytische Oxidation Systeme haben oft hohen Handelskosten.
  • Ionisator Luftreiniger Gebrauch aufgeladen elektrische Oberflächen oder Nadeln, um elektrisch geladene Luft oder Gasionen zu erzeugen. Diese Ionen zu befestigen, um die Luftpartikeln, die dann elektrostatisch auf einen geladenen Kollektorplatte angezogen werden. Dieser Mechanismus erzeugt Spuren von Ozon und andere Oxidationsmittel als Nebenprodukte. Die meisten Ionisatoren produzieren weniger als 0,05 ppm Ozon, ein Industrie-Sicherheitsstandard. Es gibt zwei Hauptunterteilungen: die lüfterlose Ionisator und Ventilator-based-Ionisator. Fanless Ionisatoren sind geräuschlos und wenig Strom, sind aber bei Luftreinigung weniger effizient. Fan-basierte Ionisatoren sauber und verteilen Luft viel schneller. Dauerhaft Hause montiert und Industriereiniger Ionisator sind elektrostatische Abscheider genannt.
  • Ozon-Generatoren sind so ausgelegt, Ozon, und werden manchmal als ganzes Haus Luftreiniger verkauft. Anders als Ionisierer sind Ozongeneratoren vorgesehen, um signifikante Mengen von Ozon ein starkes Oxidationsmittel-Gas, das viele andere Chemikalien oxidieren herzustellen. Die einzige sichere Verwendung von Ozon-Generatoren ist in unbenutzten Räumen, unter Verwendung "Schockbehandlung" kommerziellen Ozongeneratoren, die über 3000 mg Ozon pro Stunde zu produzieren. Restaurierung Auftragnehmer verwenden diese Arten von Ozongeneratoren zur Rauchgerüche nach Brandschaden, muffiger Geruch nach Überschwemmungen, Schimmel, und der Gestank von verwesenden Fleisch, die nicht durch Bleichmittel oder irgendetwas anderes außer für Ozon entfernt werden können, zu beseitigen. Jedoch ist es nicht gesund, Ozongas zu atmen, und man sollte besonders vorsichtig beim Kauf eines Raumluftreiniger, der auch Ozon.
  • Titandioxid-Technologie - Nanopartikel aus TiO2 zusammen mit Calciumcarbonat, um alle sauren Gase, die adsorbiert werden können, zu neutralisieren, ist in leicht porös Farbe gemischt. Photokatalyse initiiert die Zersetzung von Verunreinigungen aus der Luft an der Oberfläche.

Verbraucherinteressen

Andere Aspekte von Luftreiniger sind gefährliche gasförmige Nebenprodukte, Geräuschpegel, der Häufigkeit der Filterwechsel, Stromverbrauch und visuellen Reiz. Ozonproduktion ist typisch für Luft ionisierende Reiniger. Obwohl hohe Konzentration von Ozon ist gefährlich, die meisten Ionisiergeräten produzieren geringe Mengen. Der Geräuschpegel eines Reinigers durch eine Kundendienstabteilung erhältlich und wird üblicherweise in Dezibel angegeben. Die Geräuschentwicklung für die meisten Reiniger sind gering im Vergleich zu vielen anderen Haushaltsgeräten. Häufigkeit der Filterwechsel und Stromverbrauch sind die wichtigsten Betriebskosten für jede Reiniger. Es gibt viele Arten von Filtern; einige können mit Wasser gereinigt werden, von Hand oder mit Staubsauger, während andere alle paar Monate oder Jahre ersetzt werden müssen. In den Vereinigten Staaten werden einige Reiniger als Energy Star-zertifiziert und energieeffizient sind.

HEPA-Technologie wird in tragbaren Luftreiniger verwendet, da es gemeinsame Allergene entfernt. Das US-Energieministerium hat Anforderungen Herstellern passieren muss, um HEPA Anforderungen erfüllen. Der HEPA-Spezifikation erfordert die Entfernung von mindestens 99,97% der 0,3 um Luftschadstoffe. Produkte, die auf "HEPA-Typ", "HEPA-like" oder "99% HEPA" diese Anforderungen nicht erfüllen, die Anspruch und dürfen nicht in unabhängigen Labors getestet wurden.

Luftreiniger kann auf bewertet werden: CADR; effiziente Flächendeckung; Luftwechsel pro Stunde; die saubere Luft Fördermenge, die, wie gut Luft gereinigt wurde bestimmt; Energieverbrauch; und die Kosten für die Ersatzfilter. Zwei weitere wichtige Faktoren zu berücksichtigen, sind die Länge, die die Filter voraussichtlich letzten und der durch die verschiedenen Einstellungen, die der Luftreiniger läuft erzeugte Geräusch. Diese Informationen erhalten Sie bei den meisten Herstellern.

Potenzielle Gefahren Ozon

Wie bei anderen gesundheitsbezogenen Geräten, gibt es Kontroverse um die Ansprüche bestimmter Unternehmen, insbesondere mit Luftreinigern. Viele Luftreiniger generieren eine Ozon, eine energetische Allotrop aus drei Sauerstoffatomen, und in Anwesenheit von Feuchtigkeit, geringe Mengen an NOx. Aufgrund der Art der Ionisation, neigen ionische Luftreiniger, um das Beste von Ozon zu erzeugen. Dies ist ein ernstes Problem, da Ozon ist ein Luftschadstoff Kriterien von Gesundheit im Zusammenhang mit Bundes- und Landes Normen geregelt. In einem kontrollierten Experiment, in vielen Fällen waren die Ozonkonzentrationen weit über öffentliche und / oder industriellen Neben US Environmental Protection Agency gegründet, vor allem in schlecht belüfteten Räumen Sicherheitsstufen.

Ozon kann in die Lunge beschädigt, und die Schmerzen in der Brust, Husten, Atemnot und Hustenreiz. Es kann auch chronische Atemwegserkrankungen wie Asthma verschlimmern und beeinträchtigen die Fähigkeit des Körpers, um Infektionen der Atemwege auch bei gesunden Menschen zu kämpfen. Menschen, die Asthma und Allergien haben, sind besonders anfällig für die negativen Auswirkungen der hohen Ozonwerte. Zum Beispiel können steigende Ozonkonzentrationen durch gefährliche Konzentrationen das Risiko von Asthma-Attacken zu erhöhen.

Aufgrund der unterdurchschnittlichen Performance und mögliche Gesundheitsrisiken, hat Consumer Reports gegen die Verwendung von Ozon erzeugenden Luftreiniger empfohlen. IQAir, das Bildungspartner der American Lung Association, ist ein führender Industrie Stimme gegen ozonerzeugende Luftreinigungstechnik.

Ozongeneratoren für Schockbehandlungen, die durch Rauch, Form benötigt werden, und Geruchssanierung Auftragnehmer als Tatort Bereinigung Unternehmen genutzt sowie zu oxidieren und Rauch, Schimmel und Geruchsschäden dauerhaft zu entfernen sind als ein wertvolles und wirksames Instrument, wenn es richtig zu kommerziellen verwendet und industrielle Zwecke. Jedoch gibt es eine wachsende Zahl von Hinweisen, dass diese Maschinen können unerwünschte Nebenprodukte zu erzeugen.

Im September 2007 gab das California Air Resources Board, ein Verbot des In-Home-Ozonerzeugungsluftreiniger. Dieses Gesetz, das 2009 in Kraft getretene, wird die Prüfung und Zertifizierung aller Arten von Luftreiniger benötigen, um sicherzustellen, dass sie nicht übermäßiger Ozon generieren. Dieses Verbot wirkt sich nicht auf Schockbehandlung Ozon-Generatoren für den gewerblichen und industriellen Einsatz.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha