İlkan Karaman

İlkan Karaman ist ein türkischer Profi-Basketballspieler, der zuletzt spielte für Fenerbahçe Ülker der türkischen Basketball-Liga.

Berufliche Laufbahn

Er debütierte in der TB2L mit Tofaş Bursa während der Saison 2007-08. Er unterzeichnete einen Vertrag mit Pınar Karşıyaka nach dem Spiel 4 Jahre für Tofaş Bursa.

Am 17. August 2012 unterschrieb er einen Dreijahresvertrag mit Fenerbahçe Ülker. In der Saison 2012-13 Karaman spielte in 29 Spielen für Fenerbahçe in der türkischen Basketball-Liga und 22 Spiele in der Euroleague. In der 2013 Nachsaison er unterzog arthroskopische Chirurgie an beiden Knien zu chronischen Patellaspitzensyndrom zu entlasten, die ihn vom Spielen in der folgenden Saison verhindert. Am 1. Juli 2014 schied er Wege mit Fenerbahçe.

NBA

Er wurde von den Brooklyn Nets mit dem 57. Pick der NBA-Draft 2012 ausgewählt. Er wurde offiziell der erste Spieler von den Nets nach ihrem Umzug nach Brooklyn eingezogen. Nach dem Entwurf der Nets General Manager Billy König erklärt, dass die Netze für Karaman soll seine Fähigkeiten zu entwickeln, während sie weiterhin in Europa zu spielen. Dieses Verfahren erlaubt die Nets, um Karaman NBA Rechte ohne mit ihm einen Vertrag zu erhalten.

Am 10. Juli 2014 wurden seine Rechte an den Cleveland Cavaliers gehandelt.

Türkische Nationalmannschaft

Er war ein regelmäßiger türkischen Jugendnationalspieler. Er spielte auch für die türkische Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2013 Qualifikation.

  0   0
Vorherige Artikel Antonio das Mortes
Nächster Artikel Dynamische Infrastruktur

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha