Liste der nummerierten Straßen in Durham Region

Die nummerierten Straßen in der Regional Municipality of Durham entfallen etwa 832 Kilometer von der Kreisstraße System in der kanadischen Provinz Ontario. Die Durham Region Works Department besitzt und unterhält die Regionalstraßen und regionalen Autobahnen, während das Verkehrsministerium von Ontario besitzt und unterhält die Königs Highways in der Region. 67 nummeriert Straßen bieten Zugriff auf die Gesamtheit der Region. Highway 401 bildet das Rückgrat der Region, Reisen von der Westgrenze der Region, der östlichen Grenze entlang Lake Ontario und dient mehr als 200.000 Fahrzeugen pro Tag. Mehrere provinziell gehalten Autobahnen gab es in der Region vor 1998, als sie zum Regional Municipality of Durham als Teil einer landesweiten Herunterladen von Autobahnen übertragen. Diese Strecken werden jetzt als Durham Regional Highways bezeichnet.

Netzwerk

Das Straßennetz des Regional Municipality of Durham besteht aus 832 Kilometern von arteriellen Fahrbahn. Es gibt 60 nummerierten Straßen, um vor allem als Regional Roads bezeichnet, obwohl vier ehemaligen Königs Autobahnen werden als Regional Highways bezeichnet.

Zusätzlich zu den Straßen gibt es 209 Brücke und Düker Strukturen noch von der Region erhalten bleibt. Die Region ist nicht für die Brücken über und unter der Autobahn 401, noch die Brücken über und unter Straße 35/115, die alle von der MTO gehalten verantwortlich. Die Region ist auch von dem Bau und Instandhaltung von Eisenbahnbrücken durch überquerte, aber nicht von Brücken, Straßen- und Eisenbahnübergänge zu trennen befreit.

Geschichte

Die regionale Gemeinde Durham wurde 1974 durch die Fusion von Teilen der Durham und Ontario Landkreise erstellt.

Strukturen

Das Regional Municipality of Durham ist für die Wartung der beiden Pflaster sowie viele Strukturen, die über zu vertreten haben, unter oder in der Nähe der Fahrbahn. Brücken, Durchlässe und Verkehrssignale sind alle gebaut und von der Works Department gehalten.

Dienstleistungen

Die Durham Regional Police Service Verkehrsüberwachung Einheit verarbeitet Durchsetzung der Verkehrsregeln, außer an der Königs Autobahnen, die von der Ontario Provincial Police patrouilliert werden. Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Landstraßen variieren zwischen 50 und 80 Kilometer pro Stunde. Police in Durham in der Regel nicht Radarfallen gesetzt, da die Region fördert den sicheren Verkehrsfluss, und bestraft unsichere Fahr statt Tempolimits. Wartung und Schneeräumen wird durch die Durham Works Department durchgeführt. Fünf Depots arbeiten in der gesamten Region zusätzlich zu der Verkehrsbetriebszentrum in Whitby.

Nummerierte Straßen

Regional Autobahnen

Regional Roads


  0   0
Vorherige Artikel Drangiana
Nächster Artikel Tornjak

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha