Liste der Edgar Allan Poe Award für den besten Spielfilm Drehbuch Gewinner

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 2, 2017 Ilonka Zabel L 0 18

Hier finden Sie eine Liste von Edgar Allan Poe Award für den besten Spielfilm, einer der Edgar Awards an Autoren und andere von den Mystery Writers of America ausgezeichnet. Die Auszeichnung "Bester Film" hat seit 1946 vorgelegt worden.

Gewinner

1940er Jahre

  • 1946: Murder, My Sweet - John Paxton
  • 1947: The Killers - Anthony Veiller
  • 1948: Crossfire - John Paxton
  • 1949: Kennwort 777 - Jerome Cady, Jay Dratler, Leonard Hoffman, Quentin Reynolds

1950

  • 1950: Der Window - Mel Dinelli; Cornell Woolrich
  • 1951: The Asphalt Jungle - Ben Maddow
  • 1952: Detective Story - Michael Wilson
  • 1953: Five Fingers - Michael Wilson; Otto Lang
  • 1954: The Big Heat - Sydney Boehm
  • 1955: Das Fenster zum Hof ​​- John Michael Hayes
  • 1956: Die Desperate Hours - Joseph Hayes
  • 1957: Keine Preis Präsentiert
  • 1958: 12 Angry Men - Reginald Rose
  • 1959: Flucht in Ketten - Nathan E. Douglas; Harold Jacob Smith

1960er Jahre

  • 1960: Der unsichtbare Dritte - Ernest Lehman
  • 1961: Psycho - Joseph Stefano
  • 1962: The Innocents - William Archibald; Truman Capote
  • 1963: Keine Preis Präsentiert
  • 1964: Charade - Peter Stone
  • 1965: Hush, Hush, Kuchen Charlotte - Henry Farrell; Lukas Heller
  • 1966: Der Spion, der aus der Kälte kam - Paul Dehn; Guy Trosper
  • 1967: Harper - William Goldman
  • 1968: In der Hitze der Nacht - Stirling Silliphant
  • 1969: Bullitt - Harry Kleiner; Alan Trustman

1970er Jahre

  • 1970: Z - Costa Gavras; Jorge Semprún
  • 1971: Ermittlungen gegen einen über jeden Verdacht erhabenen Bürger - Elio Petri; Ugo Pirro
  • 1972: Die Französisch-Verbindung - Ernest Tidyman
  • 1973: Sleuth - Anthony Shaffer
  • 1974: The Last of Sheila - Anthony Perkins; Stephen Sondheim
  • 1975: Chinatown - Robert Towne
  • 1976: Die drei Tage des Condor - David Rayfiel; Lorenzo Semple, Jr.
  • 1977: Family Plot - Ernest Lehman
  • 1978: Die Late Show - Robert Benton
  • 1979: Magie - William Goldman

1980er Jahre

  • 1980: Der große Eisenbahnraub - Michael Crichton
  • 1981: The Black Marble - Joseph Wambaugh
  • 1982: Cutters Way - Jeffrey Alan Fiskin
  • 1983: The Long Good Friday - Barrie Keeffe
  • 1984: Gorky Park - Dennis Potter
  • 1985: Ein Soldat Story - Charles Fuller
  • 1986: Witness - William Kelley, Earl W. Wallace
  • 1987: Something Wild - E. Max Frye
  • 1988: Abstecken - Jim Kouf
  • 1989: The Thin Blue Line - Errol Morris

1990er Jahre

  • 1990: Heathers - Daniel Waters
  • 1991: Die Grifters - Donald E. Westlake
  • 1992: Das Schweigen der Lämmer - Ted Tally
  • 1993: Die Player - Michael Tolkin
  • 1994: Falling Down - Ebbe Roe Smith
  • 1995: Pulp Fiction - Quentin Tarantino
  • 1996: Die üblichen Verdächtigen - Christopher McQuarrie
  • 1997: Sling Blade - Billy Bob Thornton
  • 1998: L. A. Confidential - Curtis Hanson; Brian Helgeland
  • 1999: Out of Sight - Scott Frank; Elmore Leonard

2000er Jahre

  • 2000: Bube, Dame, König, Gras - Guy Ritchie
  • 2001: Traffic - Stephen Gaghan; Simon Moore
  • 2002: Memento - Christopher Nolan
  • 2003: Chicago - Bill Condon
  • 2004: Dirty Pretty Things - Steven Knight
  • 2005: Eine große Liebe - Jean-Pierre Jeunet; Sébastien Japrisot
  • 2006: Syriana - Stephen Gaghan; Robert Baer
  • 2007: The Departed - William Monahan
  • 2008: Michael Clayton - Tony Gilroy
  • 2009: In Bruges - Martin McDonagh

2010s

  • 2010: Keine Preis Präsentiert
  0   0
Vorherige Artikel Alexander Bachmanov
Nächster Artikel Brian Barron

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha