Liste der britischen Gefängnis hulks

Prison Wracks wurden stillgelegten Schiffe, die Behörden als schwimmende Gefängnisse in den 18. und 19. Jahrhundert verwendet. Sie waren in England besonders beliebt. Der Begriff "Gefängnis Hulk" ist nicht gleichbedeutend mit dem verwandten Begriff, Sträflingsschiff. Ein hulk ist ein Schiff, das über Wasser ist, aber nicht in der Lage zur See zu fahren, während Sträflingsschiffe sind seetüchtige Schiffe, deren Zweck war, verurteilten Schwerverbrecher Transport vom Ort ihrer Überzeugung an den Ort ihrer Verbannung.

Erstzulassung und späteren Ausbau der Nutzung

Parlament zunächst die Wracks als vorübergehende Maßnahme und so die erste Genehmigung zu verwenden, im Jahre 1776, für deren Einsatz nur für zwei Jahre vorgesehen. Obwohl einige Mitglieder der Parlament bedauert die Wracks der Act 1776 dauerte 80 Jahren. Parlament regelmäßig erneuert das Gesetz und sogar erweitert ihren Anwendungsbereich "für die schwereren und wirksame Bestrafung der grausamen und gewagte Täter". Der amerikanische Unabhängigkeitskrieg, die Französisch Revolutionskriege und der Napoleonischen Kriege führten zu der Verfügbarkeit von überalterten Schiffe geeignet für die Konvertierung ins Gefängnis Wracks. Ships-of-the-line waren aufgrund ihrer Größe besonders geeignet; im aktiven Dienst hatten sie Unterkünfte für hunderte Besatzungsmitglieder.

Umwandlung von stillgelegten Schiffe

Konvertieren Sie die Schiffe ins Gefängnis hulks beteiligt Entfernung der Takelage, Masten, Ruder, und verschiedene andere Funktionen für das Segeln erforderlich. Einige Wracks behielt einige dieser Merkmale, aber alle waren in gewisser Weise funktionsunfähig oder nicht seetüchtig gemacht. Die interne Struktur wurde auch mit verschiedenen Funktionen, darunter Gefängniszellen neu konfiguriert, um verurteilte Straftäter oder gelegentlich Kriegsgefangene unterzubringen.

Die Wracks, die nur ihre Fähigkeit zu schweben zurückgehalten werden, wurden in der Regel in den Häfen entfernt. Das machte sie bequem temporäre Halteräume für Sträflinge wartet Transport nach Australien und anderen Strafkolonien innerhalb des britischen Empire. Im Jahre 1798 die Wracks im Besitz von mehr als 1400 von etwa 1900 Menschen warten für den Transport nach Australien. Die meisten britischen Gefängnis Wracks wurden im 19. Jahrhundert stillgelegt, obwohl vermutet wird, und verurteilte Straftäter sind immer noch an Bord von Schiffen gelegentlich aus verschiedenen Gründen beschränkt.

Dies ist eine Liste von Prison Schiffe bekannt, als Gefängnis Wracks im britischen Empire zugestellt.


  0   0
Vorherige Artikel Costas im Radio
Nächster Artikel Albert Asher

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha