Kultur von Thrissur

.

Thrissur Aussprache früher Trichur bekannt, ist eine Stadt im Bundesstaat Kerala in Indien. Es ist der Sitz der Distrikt Thrissur. Es wird als die "Kulturhauptstadt Kerala" bekannt. Die Kultur der Stadt kann als überwiegend südindischen bezeichnet werden. Bewohner von Thrissur als Thrissurian bekannt; sie sind ein wichtiger Teil des südindischen Weltanschauung. Thrissur, die Wiege der Kultur von Kerala ist mit Vadakkunnathan Tempel, aus dem der Name abgeleitet dekoriert. Der alte Name war 'Thrishivaperur "den Ort mit drei Shivas oder Siva Tempel. Die Thrissur Pooram, während der April-Mai gefeiert wird, ist oben auf der Liste der Kulturattraktion von Südindien.

Thrissur wird als kulturelle Nervenzentrum der Bundesstaat Kerala bezeichnet. Stellvertretend für das reiche kulturelle Erbe und traditionellen Erbe der Bundesstaat Kerala beherbergt Thrissur mehreren literarischen und kulturellen Gesellschaften, die Ausbildung in der darstellenden Kunst in der Region zu vermitteln. Thrissur feiert zahlreiche religiöse und soziale Feste mit viel Pomp und Herrlichkeit. Onam, Pooram und Pulikkali sind einige der prominenten Festivals der lokalen Bevölkerung von Thrissur. Die einzigartige Kultur der schönsten Stelle von Thrissur wird durch die verschiedenen Feierlichkeiten des Ortes wider. Während der Onamfest, die Künstler von Thrissur führen den traditionellen Tanz Kathakali. Das kulturelle Zentrum von Kerala, behält Thrissur eine harmonische Balance zwischen traditioneller Kunst und moderne values.Thrissur wird weithin als das Land der Elefanten Liebhaber gefeiert.

Thrissur Pooram

Der weltbekannte Thrissur Pooram, der wohl als "Pooram aller poorams, 'wird in Thrissur Stadt Kerala gefeiert. In der Malayalam-Kalender von Medom jedes Jahr gefeiert, es besteht aus Prozessionen der reich geschmückten Elefanten aus verschiedenen benachbarten Tempeln auf die Vadakkunnathan Tempel, Thrissur. Die Eindrücke sind solche aus der Thiruvambadi Sri Krishna-Tempel und dem Devi Tempel in Paramekkavu. Pooram ist eine Ansammlung von S-Gottheiten vor der vorsitzende Gottheit im Siva Tempel in der Innenstadt von Thrissur. Die Pooram Feier wird am Thekkinkadu Maidan statt.

Da das Wort Pooram bedeutet wörtlich eine Gruppe oder ein Treffen, glaubte man, dass jedes Jahr die dynastischen Götter und Göttinnen des Nachbarprovinz für einen Tag der Feier trafen. Dies geschah in der Regel auf der Pooram asterism eines der Frühlingsmonate. Die Götter und ihr Gefolge kamen für die Sitzung am bunt geschmückten tuskers. Noch heute ist die konvergierenden dieser göttlichen Prozessionen am Festivalgelände ist ein ehrfurchtgebietenden Anblick. Die Pooram geht zu Ende mit mind-blowing Feuerwerk am Abend und in den frühen Morgenstunden des nächsten Morgens.

Die Pooram Festival ist auch bekannt für die herrliche Feuerwerk bekannt. Es wird von zwei rivalisierenden Gruppen, die die zwei Divisionen Paramekkavu und Thiruvambadi Sri Krishna Temple wetteifern untereinander bei der Herstellung der Feuerwerk größer und bunter gefeiert. Jede Gruppe darf maximal fünfzehn Elefanten anzuzeigen und alle Bemühungen werden von jeder Partei, die besten Elefanten in Süd-Indien und die meisten künstlerischen Sonnenschirme, verschiedene Arten, die bei der Anzeige auf dem Elefanten angehoben werden zu sichern. Die Inbetriebnahme der Elefanten und Sonnenschirmen ist in größter Geheimhaltung von jeder Partei getan, um die anderen zu übertreffen. Beginnend in den frühen Morgenstunden, dauern die Feiern bis zum Morgengrauen, den nächsten Tag.

Der rivalisierenden Gruppen, die an der Pooram, sind solche aus Pramekkavu und Thiruvambadi die wichtigsten sind. Am Ende des Pooram beide dieser Gruppen in den Tempel durch das westliche Tor und kommen durch das südliche Tor zum Array selbst, von Angesicht zu Angesicht, einer aus der Runde und andere Form der Gemeindeamt Straße. Dieses Schauspiel ist sehr bezaubernd. Obwohl dieses große Fest ist als Thrissur Pooram bekannt ist, ist es in der Tat der Abschluss der acht -Tages Utsavam neun Tempeln. Die Prozession des Thiruvambadi auf dem Gelände des Vadakkunnathan Tempel und zurück ist nicht nur wichtig, sondern auch ganz Belebung. Die wunderbare und magische Wirkung des Panchavadyam, eine Kombination von fünf Schlagzeug und Blasinstrumenten, zu spüren und genießen.

Tausende von Menschen aus allen Lebensbereichen zu sammeln am Thekinkadu Maidanam bei Thrissur, die Pooram oder Festival zu feiern. Die Festival-Highlights sind unter anderem ein spektakuläres Festzug der 30 geschmückten Elefanten und Kudamattom, einen Wettbewerb im schnellen rhythmischen Wechsel von hell gefärbt und Pailletten Sonnenschirmen. Schillernden Feuerwerken, und eine Vielzahl von musikalischen Darbietungen einschließlich der Chendamelam und dem unverzichtbaren Panchavadyam werden ebenfalls durchgeführt. Die Thrissur Pooram, die wohl berühmteste Festival von Kerala, ist eine berauschende Mischung aus Prunk und Pomp.

Puli Kali

.

Puli Kali auch bekannt als Kaduvakali ist ein buntes Freizeitangebot der Volkskunst aus Thrissur. Es wird von ausgebildeten Künstlern durchgeführt, um die Menschen anlässlich des Onam, eine jährliche Erntefest zu unterhalten, feierte vor allem in Kerala. Am vierten Tag des Onam Feiern, Performer lackiert wie Tiger und Jäger in den hellen gelben, roten und schwarzen tanzen zu den Beats von Instrumenten wie Udukku und Thakil. Wörtliche Bedeutung Pulikali ist das "Spiel der Tigers somit die Leistung drehen sich um das Thema der Tigerjagd.

Am vierten Tag des Onam, die Pulikkali Gruppen oder 'sangams ", wie sie genannt werden, aus allen vier Ecken der Thrissur bewegen sich in einer Prozession, tanzen, stürzen und ihre Bäuche im Takt der Trommeln durch die Straßen, um die Swaraj Runde Schütteln , Thrissur im Herzen der Stadt gelegen. Szenen wie dem Tiger Jagd auf ein Tier, und ein Tiger von einem Spiel-Jäger gejagt sind wunderschön zwischen erlassen. Tausende von Zuschauern säumen die Straßen genießen den Tanz, jubeln die Tänzer einige von ihnen auch nur zu versuchen, mitzumachen.

Die Gruppen versammeln sich Naduvilal im Swaraj-Runde, Thrissur vor dem Vadakkunnathan Tempel und bieten eine Kokosnuss jeweils an die Gottheit des Ganapati Schrein hier, bevor sie auf einer Prozession um die Erde. Die Prozession umfassen auch Schwimmer von jedem Dorf. Die verschiedenen Ensembles wetteifern um die besten Schwimmer als auch die besten gekleidet Tiger zu machen.

Ein auffälliges Merkmal dieser Volkskunst ist die farbenfrohe Erscheinung der Darsteller. Eine spezielle Kombination von Pulver und Tempera Lack oder Emaille verwendet wird, um den Lack zu machen. Zuerst von allen, die Tänzer entfernen Sie die Haare aus dem Körper, und dann wird die Basislackschicht auf sie angewendet wird. Es dauert zwei bis drei Stunden für die Beschichtung zu trocknen. Danach wird die zweite Farbschicht mit verbesserten Design angewendet. Dieser gesamte Vorgang dauert mindestens fünf bis sieben Stunden. Eine große Anzahl von Künstlern zusammen, um Farbe auf die Tiger gelten. Es ist eine akribische Prozess und beginnt von den frühen Morgenstunden am Morgen oft.

Küche

Die Küche von Thrissur in seine Geschichte, Geographie, Bevölkerung und Kultur des Landes verbunden. Vor allem Reis ist das Grundnahrungsmittel der Menschen in Thrissur. Typischerweise sind Thrissur Hindus keine Vegetarier, obwohl einige einzelne Mitglieder können Nicht-Vegetarier vermeiden. Muslime und Christen, die überwiegend Nicht-Vegetarier verwenden Fisch, Geflügel und Fleisch. Die Routine Ernährung in einer Familie besteht aus Frühstück, Mittagessen und Abendessen tiffin. Kanji oder Reisschleim mit etwas Gemüsecurry und Gurken bildeten die Haupt Frühstück bis vor kurzem in fast allen Familien, aber es ist jetzt von Tee, Kaffee oder andere Getränke sowie Gerichte wie Dosai, Iddali, Poori, chappathi und Uppuma genommen ersetzt. Fisch ist ein wichtiges Element in der Ernährung von etwa 90% der Bevölkerung. Tapioka ist eine andere pflanzliche Armen und die Mittelschicht verwendet wird. Der Grund für den großen Maßstab Verbrauch von Tapioka ist Attribut seiner hohen Brennwert. Kokosraspeln und Kokosmilch sind weit verbreitet in Gerichte und Curries als Verdickungsmittel und Aromastoff in Thrissur verwendet. Schwarzer Pfeffer, Kardamom, Nelken, Ingwer und Zimt spielen eine große Rolle in Thrissur der Ernährungsgewohnheiten.

Achappam und Kuzhalappam sind die beliebtesten Snacks, die Sie stoßen in Thrissur christlichen Familien. Diese Snacks sind vor allem in der Zeit von Weihnachten oder kirchlichen Feste in Thrissur serviert. Achu bedeutet 'Form' und appam bedeutet, etwas mit Reismehl, die frittiert wird oder Dampf gekocht wird. Achappam werden, die unter Verwendung aufwendig gestaltet Bügeleisen. Das Eisen wird zu einem sehr hohen Temperatur in Öl erwärmt, eingetaucht in den Teig, dann in das heiße Öl wieder eingetaucht, um eine knusprige Schale um das Metall zu schaffen. Das Eisen wird sofort entfernt und die achappam aus der Eisen getrennt. Üblicherweise werden die Kanten des achappam in Zuckerguss oder Zucker getaucht. Vellayappams sind die anderen Gericht, das Thrissur wird verehrt. Viele kleine Häuser in der Nähe von Basilika Unserer Lieben Frau der Schmerzen Mariens specilizes im Verkauf von frischen Vellayappams.

Indian Coffee House

Indian Coffee House hat in der Kultur eines jeden Thrissurian eine wichtige gespielt. Auf 1958 in den Mangalodayam Gebäude, befindet sich in Swaraj-Runde, Thrissur, ist auch der erste Indian Coffee House von Kerala. Es gibt rund 50 Indian Coffee Houses in Kerala unter der Kontrolle von Indien Kaffee-Brett Arbeiter-Genossenschaft.

Thrissur Slang

Die Malayalam Sprache von den Menschen in Thrissur Bezirk von Kerala gesprochen heißt Thrissur Slang oder Dialekt von Malayalam. Es wird allgemein als einer der bekanntesten Akzente in Malayalam Sprache. Sie sprechen offenbar eine Art verwaschene Malayalam. Bhavana Menon, Innocent, Kalabhavan Mani, Philomina und TG Ravi sind einige der sehr bekannte Leute, die Thrissur Dialekt in Malayalam Filmindustrie verwendet haben. Rund 96% der Menschen in Thrissur sprechen Malayalam wie ihre Muttersprache. Nur 2,5% der Menschen sprechen Tamil wie ihre Muttersprache.

Kunst und Literatur

Kerala Sahitya Academy, Kerala Sangeetha Nataka Academy und Kerala Lalithakala Academy werden in Thrissur Hauptsitz. Kerala Sahitya Akademi wurde gegründet, um das Wachstum von Malayalam Sprache und Literatur zu fördern. Kerala Sangeetha Nataka Academy fördert Tanz, Musik, Theater und Volkskunst von Kerala. Kerala Lalitakala Akademi wurde gegründet, um bildende Kunst und künstlerische Erbe zu fördern. Der berühmte Kerala Kalamandalam wird auch in Thrissur District.

Film Festivals

Thrissur beherbergt zwei Filmfestivals, Thrissur International Film Festival und Vibgyor Film Festival. Thrissur International Film Festival ist das zweitgrößte Filmfestival in Kerala Staat. Masters und Classics, Kinderfilm, Junge Filme Jenseits Universe, Folk Wellen und Zeitgenössische World Films sind die wichtigsten Sitzungen in das Festival.

Thrissur Tourismus

  • 1) Nehmen Sie am Thrissur Pooram

Witness weltbekannten Thrissur Pooram, die wohl berühmteste Festival von Kerala und wird als "Pooram aller Poorams '. Das Festival findet in den Räumlichkeiten der Vadakkumnatha Tempel, ein klassisches Beispiel für die Kerala-Stil der Architektur statt. Die Festival-Highlights sind unter anderem, eine spektakuläre Festzug der 30 geschmückten Elefanten und Kudamattom, einen Wettbewerb im schnellen rhythmischen Wechsel von hell gefärbt und Pailletten Sonnenschirmen.

  • 2) Puli Kali

Kleiden sich wie der große Katzen zu Puli Kali zu besuchen, am vierten Tag des Onam, wo Puli Kali Ensembles aus der ganzen Kreis versammeln, um ihre Fähigkeiten zu zeigen.

  • 3) Thekkinkadu Maidan

Machen Sie einen Spaziergang in Thekkinkadu Maidan, der die Vadakkumnathan Tempel Sitze und Gastgeber der spektakulärsten Kulturfestival Thrissur Pooram, die als die "Mutter aller Poorams in Kerala.

.

  • 4) Bibelturm

Die Bibel-Turm, der höchste Kirchturm in Asien. Es kann von überall auf der Thrissur Stadt gesehen werden.

  • 5) Buy Gold

Wie die Gold-Hauptstadt Indiens betrachtet werden Gold Ornament weit verkauft.

  • 6) einen Elefantenritt

Reiten Sie einen Elefanten in Thekkinkadu Maidan, die weithin als das Land der Elefanten Liebhaber gefeiert.

  • 7) Indian Coffee House

Genießen Sie einen Tasse Kaffee im Indian Coffee House in Thrissur Runde, einer Kultur Maskottchen von Kerala.

  • 8) Schließen Sie sich einer Chit Fonds

Einer der Beiträge von Thrissur in der Welt der Wirtschaft. Durch die RBI als "Bankenstadt Anerkannte beherbergt Thrissur das Hauptquartier der drei Banken.

  • 9) Ayurveda-Massage

Thrissur hat viele Jahrhunderte alte Tradition in der Herstellung von Medikamenten und Behandlung.

  • 10) Besuchen Sie einen Tempel und Kirche

Thrissur ist ein Schatz der Tempel und Kirchen

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha