Konzeptionelle Schema

Ein konzeptionelles Schema ist eine High-Level-Beschreibung eines Geschäftsinformationsbedarf. Es enthält in der Regel nur die wichtigsten Konzepte und die wichtigsten Beziehungen untereinander. Normalerweise ist dies ein erstes geschnittenes Modell mit unzureichender Detail, um eine tatsächliche Datenbank aufzubauen.

Überblick

Ein konzeptionelles Schema oder konzeptionelle Datenmodell ist eine Karte der Konzepte und ihre Beziehungen für Datenbanken verwendet. Dies beschreibt die Semantik einer Organisation und stellt eine Reihe von Aussagen über seine Natur. Insbesondere beschreibt sie die Dinge, die von Bedeutung für eine Organisation, um die er geneigt ist, Informationen zu sammeln, und Eigenschaften und Assoziationen zwischen Paaren von den Dingen, von Bedeutung.

Weil ein konzeptionelles Schema stellt die Semantik einer Organisation, und nicht einen Datenbankdesign, kann es auf verschiedenen Abstraktionsebenen existieren. Die ursprüngliche ANSI Vier-Schema-Architektur begann mit dem Satz von externen Schemata, die jeweils Blick auf die Welt um ihn oder sie eine Person. Diese werden in einem einzigen konzeptionelle Schema, das die Obermenge von allen diesen Außenansichten ist konsolidiert. Ein Datenmodell kann so konkret wie Perspektive jede Person sein, aber dies neigt sie unflexibel machen. Wenn Welt dieser Person ändert, muss das Modell zu ändern. Konzeptionelle Datenmodelle einen abstrakteren Perspektive, das die grundlegenden Dinge, von denen die Dinge, die eine Person behandelt sind nur Beispiele.

Das Modell wird ermöglichen, was heißt Vererbung in objektorientierten Begriffen. Die Menge der Instanzen einer Objektklasse kann in Entity-Klassen in ihrem eigenen Recht unterteilen. Somit ist jeder Instanz einer Entity-Klasse Untertyp auch eine Instanz der Supertyp des Entity-Klasse. Jede Instanz der Entity-Klasse Super-Typ, ist dann auch ein Beispiel für eine der Entity-Klassen-Untertyp.

Super-Typ / Subtyp Beziehungen kann ausschließlich oder nicht sein. Eine Methodik kann verlangen, daß jede Instanz eines super-Anwendung nur ein Beispiel für ein Untertyp sein. Ähnlich kann eine super-Typ / Subtyp Beziehung erschöpfend sein oder nicht. Es ist vollständig, wenn die Methode erfordert, dass jede Instanz eines Supertyp muss eine Instanz einer Untertyp sein.

Beispiel Beziehungen

  • Jede Person kann der Verkäufer in einem oder mehreren Aufträgen.
  • Jeder Auftrag muss von einer und nur einer Person sein.
  • Person ist ein Subtyp des Datentyps PARTY.
  • Jeder Mitarbeiter kann einen Betreuer, der auch Mitarbeiter.

Datenstrukturdiagramm

Eine Datenstruktur-Diagramm ist ein Datenmodell oder Diagramm zur konzeptionellen Datenmodellen durch grafische Notationen, welche Dokument Entitäten und ihren Beziehungen, und die Zwänge, die sie binden zu beschreiben.

Sehe auch

  • Concept Mapping
  • Konzeptioneller Rahmen
  • Konzeptionelle Graphen
  • Konzeptmodell
  • Datenmodellierung
  • Entity-Relationship-Modell
  • Object-Relationship-Modellierung
  • Object Role Modeling
  • Wissensrepräsentation
  • Logisches Datenmodell
  • Mindmap
  • Ontologie
  • Physische Datenmodell
  • Semantic Web
  • Drei-Schema-Ansatz
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha