Konstantin v Imperial Hotels Ltd

Konstantin v Imperial Hotels Ltd KB 693 ist eine englische Vertragsrecht Fall über die stillschweigende Pflicht eines Gastwirts, um Unterkünfte zu einem Gast zu akzeptieren, es sei denn aus wichtigem Grund.

Fakten

1943 Learie Constantine, eine professionelle Kricketspieler für den Westindischen Inseln, nach London, um für die Dominions Team gegen ein England XI am Herrn zu spielen. Er und seine Familie hatten eine Reservierung, um im Imperial Hotel in Russell Square, London zu bleiben. Er versichert, dass er und seine Familie wurden begrüßt und würden mit größtem Respekt behandelt werden. Als sie in der Imperial Hotel ankamen, wurde ihnen mitgeteilt, sie könnten eine Nacht und nicht mehr zu bleiben, aufgrund von Beschwerden über ihre Anwesenheit von weißen US-Militär Soldaten gemacht, die auch untergebracht waren im Hotel.

Sie wurden als Ausgestoßene behandelt und Constantine war empört. Constantine behauptete das Hotel war in Vertragsbruch. Es gab kein Gesetz, das ausdrücklich verboten rassistische Diskriminierung in Großbritannien, es sei denn, das Gewohnheitsrecht ein Heilmittel. Constantine behauptete, dass das Hotel verletzt die impliziten Begriff, sich aus gemeinsamen rechtlichen Grundsatz, dass Gastwirte darf Unterkünfte für die Gäste zu verweigern ohne triftigen Grund.

Beurteilung

Birkett J entschieden, dass ein Recht auf Constantine verletzt worden. Es wurde angenommen, dass ein Gastwirt hatte die Pflicht, angemessene Vorkehrungen zu treffen, und abgelehnt, dass, wenn das Hotel bot nach Constantine zu einer anderen Hütte gebracht, das war die Erfüllung dieser Pflicht. Darüber hinaus, auch wenn keine Vermögensschäden durchsickerte, die Verletzung des Rechts war im Prinzip verleihen kann ein Heilmittel. Er war eine kleine Summe von fünf Guineen Schadenersatz zugesprochen.

Bedeutung

Das Urteil beendete nicht den Farbbalken in einigen britischen Hotels und andere öffentliche Einrichtungen. Konstantin schrieb später Colour Bar. Das Buch behandelt rassistische Vorurteile in Großbritannien. Im Jahre 1947 wurde Konstantin als Mitglied des Order of the British Empire ernannt. Rassendiskriminierung wurde ausführlicher im Laufe des Race Relations Act 1965 abgeschafft.

Karikaturist David Low zog eine seiner berühmten Cartoons Angriff der hoteleigenen Behandlung von Learie Constantine.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha