Knochen Palace Ballet

Knochen Palace Ballet ist das zweite Album der amerikanischen Post-Hardcore-Band Chiodos, am 4. September veröffentlicht 2007. Das Album hat seinen Namen von einem literarischen Werk von Charles Bukowski. Es war ihr letztes Album mit Sänger Craig Owens und Schlagzeuger Derrick Frost, bis sie beide die Band kehrte im Jahr 2012.

Nach der Veröffentlichung des Albums, trat er den US Billboard 200 Charts auf Platz 5 und den Top Unabhängige Alben auf Platz 1 und verkaufte über 39.000 Kopien in seiner ersten Woche, so dass es eine der höchsten-Charting-Post-Hardcore-Alben auf dem Laufenden. Bis Januar 2009 das Album hatte mehr als 200.000 Kopien in den Vereinigten Staaten allein verkauft.

Am 4. September 2007 Equal Vision Records eine undurchsichtige Orange Vinyl Drücken des Albums, die das komplette Album auf CD enthalten. Es wurde auf 2.000 Exemplare limitiert.

Warner Bros. Records Knochen Palace Ballet Grand Coda am 26. Januar 2009 im Rahmen eines neuen Distributionsvertrag in Großbritannien.

Tracklist

Weitere Informationen

Die Anzahl der Bonustracks ist fünf, trotz der gegebenen Anzahl von sechs neuen Tracks. In der DVD-Abschnitt dieser Neuauflage, gibt es einen Auftritt von den Trailer Park Boys am Chiodos Madison Square Garden Leistung und Filmmaterial von ihnen Backstage mit der Band gezeigt. Es gibt auch Live-Clips der Band bei verschiedenen Shows, mit den Songs "einen Brief von Janelle" und "Lexington." Über die Aufführungen gespielt. Der Track "Teeth der Größe des Klavier-Schlüssel" wurde von der Neuauflage nach Gitarristen Pat McManaman weggelassen "nur zu Chaos mit Menschen". Es ist jedoch unklar, warum die gesprochenen Worte am Ende von "The Undertakers Rachsucht ist unlöschbar" fehlen. Es kann wegen möglicher Verstöße gegen das Urheberrecht der im Abspann Werk.

Die Texte auf "Teeth der Größe des Klavier-Schlüssel" sind eine Adaption des Charles Bukowski Gedicht "Ich bin in der Liebe" und verfügen über mehrere direkte Zitate aus dem Gedicht.

Das gesprochene Wort Segment am Ende von "The Undertaker Rachsucht ist unlöschbar" stammt aus dem Gedicht "leer" von Rod McKuen.

Titel Ursprünge

  • Knochen Palace Ballet ist der Titel eines Buches von Gedichten von Charles Bukowski
  • "Is It Progression Wenn ein Kannibale Verwendet eine Gabel?" ist ein misquote von Stanisław Jerzy Lec
  • "Lexington." Ist eine Kombination aus dem Namen des Pat McManaman erster Hund und Lexington, Kentucky, wo der Song aufgenommen wurde.
  • "Bulls Verdienen Sie Geld, Bären Verdienen Sie Geld, Schweine Lass Geschlachtet" ist Ausdruck häufig von Mad Money Host Jim Cramer sagte.
  • "Ein Brief von Janelle" ist ein Buchstabe, der Craig Owens von einem Freund, Nicole Rork gesendet. Die Texte sind der Stücke, die Craig fühlt sich wohl dabei, wie der Brief, den er Bewertungen in Zeiten der Not, bedeutet noch viel zu ihm.
  • Der Titel "Ich habe nicht gesagt ich war mächtig, ich sagte, ich sei ein Zauberer" wurde von Chiodos 'Gitarrentechniker sagte, während er hoch war.
  • Der Titel "Teeth Die Größe der Tasten eines Klaviers" von Slaughterhouse 5 von Kurt Vonnegut gemacht.
  • Der Titel "Wenn ich meine Haare schneiden, Will Hawaii Sink" genannt wurde, als Matt Goddard betrunken sprach die Worte, um die anderen Bandmitglieder.
  • Der Titel "Intensität in zehn Städten" ist ein Zitat von Mike Myers 'Zeichen Wayne Campbell in dem Film Waynes Welt, in Anspielung auf die Live-Album von Ted Nugent.
  • Der Song "The Undertaker Rachsucht ist unlöschbar." Ist eine Hommage an, wie die Band verwendet, um Wrestling zu sehen, wenn sie jung waren.
  • Der Titel "Zwei Vögel Stoned at Once" stammt aus einer Folge von Trailer Park Boys, wo Ricky sagt, dass es irrtümlich statt "zwei Fliegen mit einer Klappe."

Personal

  • Craig Owens - Lead Vocals
  • Bradley Bell - Keyboards, Klavier, Synthesizer, Programmierung
  • Jason Hale - Lead-Gitarre
  • Pat McManaman - Rhythmus-Gitarre
  • Matt Goddard - Bass-Gitarre
  • Derrick Frost - Schlagzeug
  • Produziert von Casey Bates
  • Von Casey Bates, Tim Price, Bryan Beeler, Dan und David Bendeth Korneff Engineered
  • Von David Bendeth gemischt
  • Von Casey Bates und Ue Nastasi, bei Sterling Sound in New York gemastert
  • Art Direction und Layout-Design von Paul A. Romano
  • Zusätzliche Vocals von Nicholas Anthony Martin und Jesse Korman
  • Violine von Victoria Parker
  • Cello, Trompete und Posaune und Orchester-Arrangements von Phillip A. Peterson
  • Französisch Horn von Jacob Hoffman

Charts

Album

  0   0
Vorherige Artikel Eldryd Parry
Nächster Artikel BC Budivelnyk

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha