Klassik-Rallye

Klassischen Rallyesport oder historischen Rallyesport, ist eine Art von Rallye für die meisten Standard-Oldtimer, ohne spezielle Ausrüstung erforderlich. Diese Kundgebungen sind mehr über Genuss als Geschwindigkeit und kann eine gute Einführung in die historischen Motorsport sein. Eine klassische Rallye geht es nicht um Geschwindigkeit; in der Tat gibt es schwere Strafen für zu früh beendet wird. Die Idee einer Rallye ist von einem Punkt zu einem anderen innerhalb einer bestimmten Zeit zu reisen, nicht zu schnell oder zu langsam, versuchen, ein Speed-Durchschnitt von den Organisatoren festgelegt wurde.

Klassischen Rallyes

Klassischen Rallyes können wie folgt eingestuft

  • Misch Wettbewerb und Ordnungsmäßigkeit Rallyes
  • Wettbewerbs Regelmäßigkeit und Ausdauer
  • Wanderrallye

Touring Rallyesport ist alles über Landschaft und genießen die Gesellschaft von Oldtimer-Besitzer.

In Regelmäßigkeit Kundgebungen, muss eine Reihe von Zwischenzeitkontrollen in der richtigen Reihenfolge besucht werden. An jedem Kontrollpunkt, hält das Team und hat Zeit auf einer Karte aufgezeichnet. Am Ende der Veranstaltung, der Teilnehmer, der alle diese Kontrollen und die hat die wenigsten früh oder spät Strafen Gesamt ist der Gewinner besucht. Beachten Sie, dass mit der Einführung der Elektronik, können Kontrollpunkte durch Sensoren, die die Fahrzeuge an ihrer vorgegebenen Zeit durch einen Transponder triggern, wodurch viel genauer Strafen System ersetzt werden.

Endurance Kundgebungen sind Langstrecken-Rallyes für Oldtimer, Oldtimer.

Klassischen Rallyes versuchen, einige der großen Ereignisse der 1960er und 1970er Jahre wieder zu erleben, wenn Mensch und Maschine waren oft stundenlang allein, sogar Tage, mit wenig Unterstützung. Autos haben jetzt Verschleißteile und Getriebe kann in 20 Minuten geändert werden. Auf den langen zähen Kundgebungen von gestern Fahrer hatten bis 3000 km nur nach oben und unten der Französisch Alpen zu fahren, gegen die Uhr für die meisten von dem Weg, und kümmern sich um die Getriebegehäuse und jedem anderen Teil des Autos, da sie zu ändern, war unmöglich. Lüttich-Sofia-Lüttich, zum Beispiel, da fast ein Vollgas-Laufwerk aus Belgien nach Bulgarien und zurück, durch die härtesten Straßen der Länge der Jugoslawien und über die schwierige Pässe wie der Gavia und der Vivione in Italien. Der Service war überall dort, wo die Service-Crews erreichen konnte, und war in der Regel an einen Reifenwechsel, Tanken beschränkt und, wenn das Team hatte das Glück, nur kleinere Reparaturen, da zu jeder Zeit für den Dienst verwendet, musste auf dem Weg durch den Fahrer vorgenommen werden.

In den 1960er und 70er Jahren mehr als die Hälfte der Wettbewerbs Abstand auf den klassischen Rallyes wurde in der Nacht laufen. Zum Beispiel hatte die Rallye Monte Carlo lange Abschnitte laufen durch die Chartreuse-Massiv zwischen Chambéry und Grenoble vor dem Überqueren der Rhone-Tal und Weiterbildung in dem, was war oft die tief verschneiten und Eis bedeckt Ardeche, alle in der gleichen Nacht.

Das Roadbook

In den meisten Veranstaltungen werden die Teilnehmer ein Roadbook unerlässlich für das Rennen gegeben. Diese Karte Stil Buch ist eine einfache Kugel und Pfeilsystem, um die Strecke zu zeigen. Der Name des Tulpenbild, in der Regel verwendet, um die Roadbook Diagramme stammen aus der Tulip Rally der 1950er Jahre zu beschreiben. Es gibt eine schematische Darstellung der Kreuzung. Die Teilnehmer würden angewiesen, religiös folgen die Laufleistung auf der linken Seite, um sicherzustellen, dass sie in der richtigen Kreuzung, für die ein Kilometerzähler verwendet werden konnten.

Berühmte Rallyes

Berühmte Kundgebungen, die jetzt eine Wiederbelebung Ausgabe sind beispielsweise:

  • Safari-Rallye
  • Rallye Monte Carlo
  • Akropolis-Rallye
  • Rallye Sanremo
  • Tulip Rally
  • Tour de Corse
  • Lombard Revival
  • Legend Boucles de Spa
  • Lüttich-Sofia-Lüttich

Berühmte Rallyefahrer

Berühmte Fahrer der 60er und 70er Jahre

  • Erik Carlsson
  • Vic Elford
  • Brian Redman
  • Björn Waldegård
  • Jean-Claude Andruet
  • Gérard Larrousse
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha