Kanadischen Olympischen Komitee

Die kanadische Olympische Komitee - COC ist die private, gemeinnützige Organisation, die kanadischen Athleten im Internationalen Olympischen Komitee und den Panamerikanischen Spielen. Es wurde im Jahr 1904 gegründet und offiziell durch das IOC im Jahr 1907 erkannte die COC stellt auch die Auswahl an kanadischen Städten in ihr Angebot für Sein der Standort für den Olympischen oder Pan American Games. Die COC stellt derzeit 464 Athleten und ist in drei Verwaltungsebenen gegliedert:

  • Exekutivkomitee
  • Vorstand
  • Allgemeine Mitgliedschaft

Die kanadische Olympische Komitee ist in Toronto, Ontario. Der Präsident Michael Chambers leitet derzeit die Organisation.

Am 29. Mai 2009 hat die COC und Barbados Olympic Association unterzeichneten ein Memorandum of Understanding für die Zusammenarbeit zwischen den beiden Körpern. Im Rahmen der Vereinbarung, Präsident der Canadian Olympic Committee bemerkte, dass "Die Unterzeichnung dieser Vereinbarung hilft uns arbeiten noch enger mit unseren Kollegen in Barbados zur Sportentwicklung sowohl für Barbados und kanadischen Athleten und Trainer zu verbessern."

Der Deal umfasst ein Versprechen der beiden nationalen Olympischen Komitees, stärkere Partnerschaften zwischen Sportverbänden von Kanada und Barbados mit Athleten Entwicklung entwickeln eine Fläche von Fokus. Dies beinhaltet den freien Austausch von Trainern, Offiziellen, Trainer, Richter, Experten und Wissenschaftler für die Teilnahme an Seminaren, Kursen und Beratung.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha