Kanada auf die Olympische Sommerspiele 1904

Kanada nahm an den Olympischen Sommerspielen 1904 in St. Louis, USA. Diese Spiele waren das zweite, bei der kanadischen Athleten teil. Als im Jahre 1900 sie nicht unter die kanadische Flagge zu konkurrieren, nicht Nationalmannschaften, die bis zu den nächsten Olympischen Spiele eingeführt. Inoffiziell jedoch war es eine sehr erfolgreiche Olympiade für Kanada mit den kanadischen Wettbewerber Gewinn der vierten meisten Medaillen. Allerdings war diese vor allem, weil die meisten Europäer beschlossen, die lange Reise, um in den Spielen zu konkurrieren. Die kanadischen Athleten waren eine einheitliche Gruppe zum ersten Mal und waren inoffiziell als Team angesehen.

Medaillengewinner

Die bemerkenswertesten kanadischen Medaillengewinner war Etienne Desmarteau, die erste in der 56 £ Gewichtswurf platziert. Er wurde als Montreal Polizisten abgefeuert, als er ging, um bei den Spielen konkurrieren. Rücksendung als Sieger und Lokalmatador er wieder eingesetzt wurde, starb aber im nächsten Jahr an Typhus.

Kanada gewann zweimal Gold in Mannschaftssportarten, zwei Drittel der kanadischen Gesamt in allen Sommerspiele. Die kanadische Fußballmannschaft von Galt, gewann Ontario Gold und ein Team wie die Winnipeg Shamrocks bekannt gewann den Lacrosse Titel. Die Drittplatzierten waren ebenfalls aus Kanada, einem Team von Mohawks aus einer Reserve in der Nähe von Brantford.

Bemerkenswert war Peter Hirsch, ein Vollblut-Iroquois Inder, der in der 800 & amp konkurrierten; 1500 Meter Rennen, war er der erste Ureinwohner Personen nach Kanada außerhalb ihrer Grenzen zu vertreten. Deer war ein Mechaniker bei Tag und war ein Mitglied der Montreal Amateur Athletics Association. Er war 23 im Jahre 1904, von Caughnawaga a Native Village an der South Bank kam er, sie Iroquois, Englisch & amp sprach; Französisch.

Ergebnisse nach Veranstaltung

Leichtathletik

Football

Kanada hat seinen ersten Auftritt in Fußball 1904 Senden einer Vereinsmannschaft nach St. Louis. Das Team besiegte jede der beiden USA Vereinsmannschaften in der Round-Robin-Turnier. Das Internationale Olympische Komitee später erhielt der Verein eine Goldmedaille für seine Leistung.

Golf spielen

Lacrosse

Zwei Teams aus Kanada spielte im 1904 Lacrosse-Wettbewerb. Die Winnipeg Shamrocks besiegte die Mannschaft aus St. Louis mit einem Score von 8-2 im Finale um Gold zu gewinnen.

Rudern

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha