Kalkulation der Erde

Kalkulation der Erde ist ein Programm auf BBC Radio 4, Blick auf Wirkung des Menschen auf die Umwelt und wie die Umwelt reagiert, frag akzeptiert Wahrheiten, herausfordernd die Verantwortlichen und die Berichterstattung über die Fortschritte bei der Verbesserung der Welt.

Das Programm berichtet über alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Umwelt. Die jüngste Serie hat Themen so vielfältig wie die Auswirkungen der ein Baby auf die Umwelt und in Deutschland Energiewende abgedeckt. Bemerkenswert ist die Serie arbeitete mit BBC2 Newsnight-Programm und der BBC World Channel ist unsere Welt, um einen Sonderbericht über Afrikas Energiewende zu erzeugen.

Zum Beispiel das Programm Sendung am 5. Februar 2013 erörterte die Verwendung von Robotern in der Landwirtschaft - eine Vielzahl von Themen wird auf dem Programm, von denen einige auf wenig diskutierten Themen werden diskutiert. Das Programm wurde ebenfalls diskutiert mehr viel diskutierten Themen, wie der Gemeinsamen Fischereipolitik, die das Programm im Sinne von St.-Georgs-Tag 2013. Das Programm wurde von Norwich am 30. April 2013, wenn es das Problem der Amphibien vom Aussterben bedroht diskutiert ausgestrahlt, erwähnens dass vier unserer von zehn Amphibien auf der ganzen Welt sind vom Aussterben bedrohte Arten.

Im Laufe der Jahre hat das Programm von mehreren Journalisten und Wissenschaftlern vorgestellt worden, aber am bemerkenswertesten von ihnen sind ehemalige BBC-Environment Korrespondent Alex Kirby, und der ehemalige Wissenschaft, Verkehr, ländliche Affaiers Korrespondent, Tom Heap.

Tom Heap ist der aktuelle regelmäßiger Referent, zusammen mit Professor Alice Roberts und Miranda Krestovnikoff.

Das Programm wird von der Radio 4-Team mit Sitz in Bristol produziert.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha