Kaiser Xiaozhuang der Nördlichen Wei-

Kaiser Xiaozhuang der Nördlichen Wei 魏 孝莊 帝), persönliche Namen Yuan Ziyou, war ein Kaiser der Nördlichen Wei-Dynastie Xianbei. Er war auf dem Thron durch die allgemeine Erzhu Rong, der den jungen Kaiser Yuan Zhao, der Kaiser Xiaoming Mutter Kaiserin-Witwe Hu gesetzt auf dem Thron, nachdem sie vergiftet Kaiser Xiaoming anerkennen wollten platziert. Während seiner Herrschaft Erzhu weitgehend kontrolliert das Militär und handelte in gewaltsame Weise, was Kaiser Xiaozhuang zu glauben, dass er den Thron an sich zu reißen würde. In 530, Kaiser Xiaozhuang Hinterhalt Erzhu und tötete ihn in den Palast, aber Erzhu Cousin Erzhu Shilong und Neffe Erzhu Zhao anschließend besiegte Kaiser Xiaozhuang, Erfassung und ihn zu töten.

Frühen Lebensjahren

Yuan Ziyou wurde 507 als dritter Sohn des hoch angesehenen kaiserlichen Prinzen geboren, während der Herrschaft von seinem Cousin Kaiser Xuanwu, Kaiser Xuanwu Onkel Yuan Xie der Prinz von Pengcheng. Seine Mutter war Yuan Xie Frau Prinzessin Li, die Tochter des geehrt offiziellen Li Chong. Seiner beiden älteren Brüder, der ältesten, Yuan Zizhi, Prinzessin Li Sohn, und der andere, der Prinzessin Li geboren war, war Yuan Shao.

In 508, war Prinzessin Li wieder schwanger und aufgrund gebären, als Kaiser Xuanwu, den Glauben an falsche Anschuldigungen von seinem Onkel mütterlicherseits Gao Yuan Zhao, dass Xie plante Rebellion gezwungen Yuan Xie, Selbstmord zu begehen. Prinzessin Li wich bald der Geburt bis zum Yuan Ziyou jüngerer Bruder Yuan Zizheng. Es schien, dass Yuan Ziyou war in der Nähe zu seinen Brüdern. Yuan Shao, als ältester Sohn des Yuan Xie Ehefrau geerbt Yuan Xie Titel Prinz von Pengcheng. Yuan Ziyou und seine Brüder Yuan Zizhi und Yuan Zizheng wurden Herzöge in Yuan Ziyou der Fall ist, der Herzog von Wucheng erstellt. Yuan Ziyou, in seiner Jugend diente als ein Begleiter an Kaiser Xuanwu, und wurde für seine Intelligenz und gutes Aussehen gelobt. Er hielt immer höhere Ämter während der Regierungszeit von Kaiser Xuanwu und sein Sohn und Nachfolger Kaiser Xiaoming.

In 526, Kaiser Xuanwu Sohn und Nachfolger Kaiser Xiaoming gefördert Yuan Ziyou an den Prinzen von Changle sein. In 527, jedoch verlor er alle tatsächlichen Behörde bei Yuan Shao wurde der Verschwörung eine Rebellion verdächtigt und wurde von Yuan Yanming der Prinz von Anfeng gemeldet. Kaiser Xiaoming und seine Mutter, Kaiserin-Witwe Hu, aber nicht entweder Yuan Ziyou oder seine Brüder zu töten.

In 528, Kaiser Xiaoming, der mit wurde die Reibung mit der Kaiserin-Witwe Hu, eine Verschwörung mit dem allgemeinen Erzhu Rong zu Erzhu Voraus auf die Hauptstadt Luoyang nach Kaiserin-Witwe Hu zwingen müssen Strom nachgeben und ihren Geliebten Zheng Yan und Zhengs Associate Xu Ge töten . Die Verschwörung wurde entdeckt und Kaiserin-Witwe Hu vergiftet den Kaiser und machte Yuan Zhao, einen zweijährigen Sohn eines kaiserlichen Prinzen, Kaiser. Erzhu weigerte sich Yuan Zhao als Kaiser anerkennen und Fortgeschrittene auf Luoyang. Da Yuan Xie Gedächtnis blieb stark von den Menschen angesehen und Yuan Ziyou war berühmt für seine Fähigkeiten, schickte Erzhu geheimen Boten zu Ouvertüren, um ihn zu machen, bietet ihm Kaiser machen. Yuan Ziyou vereinbart, und wenn Erzhu vorgeschoben, um Luoyang Nähe, Yuan Ziyou, zusammen mit Yuan Shao und Yuan Zizheng floh Luoyang und Erzhu Armee beigetreten. Erzhu proklamierte ihn zum Kaiser, und es gab großes Frohlocken in der Armee Reihen.

Reign in Abstimmung mit Erzhu Rong

Die Heyin Massacre und Folgen

Kaiser Xiaozhuang gemacht Yuan Shao die Wushang Prince und Yuan Zizheng, der Herzog von Bacheng, der Prinz von Shiping war. Er investierte Erzhu Rong mit einer Vielzahl von höchsten militärischen und zivilen Titel und schuf ihm den Titel Prinz von Taiyuan.

Nachdem er von Kaiser Xiaozhuang Himmelfahrt, Kaiserin-Witwe Hu Generäle Zheng Xianhu, ein Freund des Kaisers Xiaozhuang und Fei Mu, schnell übergeben, während ein anderer General, Li Shengui floh. Zheng Yan Xu Ge verlassen auch Luoyang. Kaiserin-Witwe Hu war verzweifelt; nach der Bestellung Kaiser Xiaoming die Gemahlinnen an alle geworden Buddhistische Nonnen, nahm sie Tonsur sich, obwohl sie es sich selbst eine Nonne nicht erklären. Erzhu befahl den kaiserlichen Beamten an Kaiser Xiaozhuang in Luoyang willkommen, beim Versenden der Kavallerie Kaiserin-Witwe Hu und Yuan Zhao zu verhaften. Nach einem Treffen mit Kaiserin-Witwe Hu, in dem sie versucht, ihr Handeln zu verteidigen, sondern zog keine Sympathie von Erzhu hatte Erzhu ihr und Yuan Zhao in den Gelben Fluss geworfen zu ertrinken.

Kaiserin-Witwe Hu und Yuan Zhao würde nicht nur Opfer Erzhu ist, jedoch. Fei empfohlen, Erzhu, dass seit seiner Armee war wirklich klein, sobald die kaiserlichen Beamten erkannte die Situation, sie ihm zu widerstehen würde. Er schlug vor, Erzhu Durchführung einer Massaker an den kaiserlichen Beamten und Erzhu, trotz der Opposition von seinen Strategen Murong Shaozong verlief. Erzhu befahl den kaiserlichen Beamten, um sein Lager bei Heyin unter dem Vorwand, die Kaiser Xiaozhuang im Begriff war, Opfer, um Himmel und Erde gibt es bieten, und dann umgeben die kaiserlichen Beamten und schlachteten sie und tötete mehr als 2.000 von ihnen, darunter Kaiser Xiaozhuang Onkel, dem Premierminister Yuan Yong der Prinz von Gaoyang. Erzhu schickte auch Soldaten zu ermorden Yuan Shao und Yuan Zizheng, während Putting Kaiser Xiaozhuang unter wirksamer Festnahme im Armeelager.

Kaiser Xiaozhuang, in Angst und Wut, schickte einen Boten zu Erzhu, was darauf hindeutet, dass er bereit wäre, den Thron entweder Erzhu oder an eine andere Person, die Erzhu bezeichnet ergeben. Erzhu unter Anregung seines allgemeinen Gao Huan, spielte mit der Idee, den Thron selbst oder er bietet, um seine enge Mitarbeiterin Yuan Tianmu, ein entfernter Verwandter des Kaisers Xiaozhuang. Anschließend jedoch vorausgesagt seine Zauberer Liu Lingzhu dass weder sich selbst noch Erzhu Yuan Tianmu wurde begünstigt ein Kaiser von den Göttern zu sein, und dass nur Kaiser Xiaozhuang wurde begünstigt. Erzhu daher angehalten, diese Pläne und bot eine tiefe Entschuldigung an Kaiser Xiaozhuang und behauptete, dass das Massaker war ein Ergebnis der Soldaten außer Kontrolle. Doch die Menschen in Luoyang und die überlebenden kaiserlichen Beamten, aus Angst vor weiteren Massaker floh Luoyang, die dann nach links fast leer war, vor allem weil Erzhu öffentlich erwog die Idee der Bewegung des Kapitals zu Jinyang. Erst Erzhu angebotenen Büros an die Erben der Beamten, der gestorben und öffentlich verzichtete auf die Idee der Bewegung des Kapitals, das das Volk fing an zu Luoyang zurück.

Dennoch Erzhu, während öffentlich Rückkehr Autorität Kaiser Xiaozhuang, behielt das Kommando über die Streitkräfte, während Putting mehrere Beamte eng mit ihm ausgerichtet sind, einschließlich Yuan Tianmu und sein Cousin Erzhu Shilong, in hohen Positionen. Er hielt ein wachsames Auge auf Kaiser Xiaozhuang obwohl er weitgehend von der Hauptstadt entfernt. Er wollte auch Kaiser Xiaozhuang seiner Tochter Erzhu Ying'e, vormals Kaiser Xiaoming Konkubine hatte, als seine Kaiserin zu heiraten. Da dieses Spiel konstituiert Inzest unter konfuzianischen Traditionen, Kaiser Xiaozhuang zögerte, aber unter der Anregung des offiziellen Zu Ying, die darauf hingewiesen, dass diese Ehe wäre vorteilhaft, stimmte Kaiser Xiaozhuang.

Anschließende Wiedervereinigung des Reiches

Kaiser Xiaozhuang wurde gesagt, fleißig in Regierungsangelegenheiten zu sein, und auch wenn Erzhu war nicht besonders zufrieden mit der Entwicklung, der Kaiser Xiaozhuang fort, viel Interesse in Strafsachen zu nehmen, als auch weigern, mit allen Empfehlungen Erzhu für Beamte entsprechen. Er wagte es nicht, um direkt zu überqueren Erzhu, aber, und Erzhu weiterhin Beamte der Nähe von ihm in der kaiserlichen Verwaltung installieren.

Unterdessen ging Erzhu zu versuchen, das Reich, das weitgehend von Agrar Rebellionen, die während der Regierungszeit von Kaiser Xiaoming stieg geteilt hatte, wieder zu vereinigen. Zu dieser Zeit enthalten die mehrere Haupt lehnt:

  • Ge Rong, mit einer Armee weitgehend von Xianbei Soldaten aus den sechs Garnisonen an den nördlichen Grenzen, mit dem Titel eines Kaisers von Qi und Controlling meisten Provinzen in der modernen Hebei
  • Xing Gao, mit einer Armee größtenteils bestehend aus Flüchtlingen aus Ge Rong und andere zugehörige Aufstände, mit dem Titel eines Prinzen von Han und Controlling meisten Provinzen in der modernen Shandong
  • Moqi Chounu, mit dem Titel eines Kaisers und Controlling meisten Provinzen Shaanxi und Gansu östlichen

Erzhu erste Ziel war Ge, der die wichtigste Stadt Yecheng unter Belagerung gelegt hatte und war immer in der Nähe des Gelben Flusses. Mit nur 7.000 Kavallerie Soldaten gefangen Erzhu die viel größere Ge Armee durch Überraschung und zerkleinert es, die Erfassung Ge und liefert ihn in Luoyang, wo Ge wurde im Winter 528 ausgeführt allgemeinen Han Lou Ge nahm Partei seiner Armee und über moderne Peking nahm und Tianjin.

Im Frühjahr 529, Kaiser Xiaozhuang posthum geehrt, sein Vater Yuan Xie als Kaiser Wenmu und seine Mutter Prinzessin Li als Kaiserin Wenmu und verankert sie in der kaiserlichen Ahnentempel, trotz der Opposition von Yuan Yu der Prinz von Linhuai als ungeeignet, da Yuan Xie war nie tatsächlich Kaiser. Er stellt ferner auch posthum geehrt, sein Bruder Yuan Shao als Kaiser Xiaoxuan und Yuan Shao Frau Prinzessin Li als Kaiserin Wengong, obwohl er nicht in der kaiserlichen Tempel verankern sie.

Etwa zur gleichen Zeit, erstellt Rivalen Liang Dynastie Kaiser Wu Kaiser Xiaozhuang Cousin Yuan Hao der Prinz von Beihai, der Liang geflohen war nach dem Heyin Massaker, dem Prinzen von Wei und schickte eine Armee durch die allgemeine Chen Qingzhi befohlen, ihn zu begleiten, mit eine Absicht, Yuan Hao als Northern Wei Kaiser als Vasallenstaat um Liang installieren. Kaiser Xiaozhuang-Administration nicht geprüft Yuan Hao eine ernsthafte Bedrohung im Moment, und stattdessen schickte eine große Armee, von Yuan Tianmu und Erzhu Rong Neffe Erzhu Zhao befahl, zu Xing zuerst angreifen. Xing wurde gefangen genommen und im Sommer 529 ausgeführt, aber Chen und Yuan-Hao, der sich der Kaiser der Nördlichen Wei beim Betreten Nördlichen Wei-Gebiet erklärt wurde, nutzte die Gelegenheit, Yingyang erfassen und besiegte Yuan Tianmu, als er von der Kampagne gegen Xing zurück und näherte sich Luoyang. Kaiser Xiaozhuang beschlossen, Luoyang zu fliehen, und er überquerte den Gelben Fluss, mit Erzhu Rong und Yuan Tianmu bei Zhangzi Rendezvous. Unterdessen trat Yuan Hao Luoyang einstimmig und den Provinzen südlich des Gelben Flusses weitgehend Treue zu Yuan Hao erklärt.

Yuan Hao, aber glaubte, dass er bereits gelungen war, und fing an, gegen Chen Liang und seine Kräfte zu plotten, wollte abzuwerfen Liangs Kontrolle. Da sandte er Boten zu Liang Kaiser Wu zu überzeugen, keine zusätzliche Verstärkung zu schicken. Erzhu Truppen unterdessen wurden gegen Chen vereitelt, aber schließlich Erzhu einen Angriff in der Nacht und überquerte den Gelben Fluss, wodurch Yuan Hao Truppen zu kollabieren, und während Chen versuchte, sich zurückzuziehen, wurde seine Armee als auch besiegt. Yuan Hao wurde auf der Flucht getötet und Kaiser Xiaozhuang erneut eingegeben Luoyang, um den Thron zu übernehmen.

Im Frühjahr 530, schickte Erzhu Rong sein Neffe Erzhu Tianguang, von den Generälen Heba Yue Yue und Houmochen unterstützt, um Moqi Chounu angreifen. Erzhu Tianguang nach trickst Moqi zu glauben, dass ein Angriff würde nicht schnell kommen, machte einen Überraschungsangriff besiegte Moqi und ihn erfassen. Er erfasst Moqi Hauptstadt Gaoping, Erfassung Moqi General Xiao Baoyin ein ehemaliger Haupt Nördlichen Wei allgemeinen und südlichen Qi Prinzen, hatte, während der Kaiser Xiaoming Herrschaft, erfolglos versucht, südlichen Qi wiederherzustellen. Moqi wurde hingerichtet, und während viele Beamte freundlich mit Xiao versuchte, für Xiao Leben flehen, bestellte Kaiser Xiaozhuang Xiao, Selbstmord zu begehen. Erzhu Tianguang anschließend besiegte einen weiteren großen Rebell, Wang Qingyun und allgemeine Moqi Daoluo Moqi Chounu ist weitgehend befriedet das Westreich. Bald danach Erzhu Rong Generäle Hou Yuan und Liu Lingzhu besiegt und getötet Han Lou, und das Reich wurde im Wesentlichen wiedervereinigt.

Tötung von Erzhu Rong

Allerdings war Kaiser Xiaozhuang heimlich unglücklich über diese Siege durch die Erzhu Kräfte, zu glauben, dass dies machte eine Usurpation durch Erzhu Rong näher an der Realität. In seinem eigenen Palast, fühlte er sich unter Druck von der eifersüchtigen Kaiserin Erzhu. Erzhu Rong gab Hinweise, dass er die neun bestowments Symbole der große Ehre, die in der Regel voran Anmaßungen aber Kaiser Xiaozhuang gab vor, nicht zu verstehen, vergeben werden wollte, und nicht bescheren die neun bestowments auf Erzhu. Yuan Hui der Prinz von Chengyang, der Ehemann von Kaiser Xiaozhuang Cousin und Li Yu, Kaiser Xiaozhuang Bruder-in-law, beide wollten mehr Macht, und sah die Erzhus wie in den Weg, und deshalb überredete Kaiser Xiaozhuang, dass eines Tages Erzhu Rong wäre in der Tat an sich zu reißen, den Thron. Kaiser Xiaozhuang fürchteten auch eine Wiederholung der Heyin Massacre, und damit beschäftigt seine Beamten Yang Kan und Yuan Luo in die Verschwörung als gut.

Im Herbst 530, mit Kaiserin Erzhu schwanger, Erzhu Rong fordert, in die Hauptstadt gekommen, um seine Tochter auf die Geburt zu besuchen. Kaiser Xiaozhuang die Mitarbeiter in ihren Meinungen geteilt einige wollten Erzhu zu ermorden, als er in den Palast kam, und einige wollten Erzhu die Mitarbeiter in der Hauptstadt zu schlachten und militärisch zu widerstehen. Kaiser Xiaozhuang zögerte und keine Maßnahmen zunächst zu nehmen. Inzwischen gehört Erzhu Shilong Gerüchte von Kaiser Xiaozhuang Verschwörung und berichtete ihnen, Erzhu Rong, aber Erzhu Rong glaubte nicht, daß Kaiser Xiaozhuang würde es wagen, gegen ihn zu wenden und damit ging nach Luoyang sowieso. Die Bevölkerung von Luoyang zu erwarten, dass entweder Erzhu Rong durchführen würde, einen Staatsstreich oder Kaiser Xiaozhuang gegen ihn handeln und viele flohen. Wenn Erzhu in der Hauptstadt ankamen, jedoch trat er in den Palast mit minimalem Wachen und ohne Waffen, und so Kaiser Xiaozhuang berücksichtigt nicht gegen ihn zu handeln. Yuan Hui jedoch überredete Kaiser Xiaozhuang, dass selbst wenn Erzhu Rong hatte es nicht vor, einen Staatsstreich, dass er immer noch nicht erlaubt, am Leben zu überlassen werden.

Kaiser Xiaozhuang befürchtet jedoch, dass Yuan Tianmu, der dann bei Jinyang war, würde eine latente Bedrohung, und deshalb rief Yuan Tianmu in die Hauptstadt als auch. In der Zwischenzeit mit Gerüchten, dass Erzhu plante Kaiser Xiaozhuang verhaften und bewegen Sie die Hauptstadt zu Jinyang, wurde Kaiser Xiaozhuang noch besorgt und ängstlich für die Durchführung der Handlung. Er studierte die historischen Berichte der Han-Dynastie allgemeinen Dong Zhuo, und festgestellt, dass die Nichtbeachtung Wang Yun, nachdem er getötet Dong war in Dongs Mitarbeiter nicht begnadigen, in Rebellion zwingt sie. Er deshalb bereit Erste Erzhu Rong zu töten und dann eine Generalamnestie zu erklären. Unter dem Vorwand, dass Kaiserin Erzhu geboren hatte, rief er Erzhu Rong und Yuan Tianmu in den Palast und überraschte und töteten sie. Auch Getöteten waren Erzhu Rong Sohn Erzhu Puti und Erzhu den Begleitern. Das Volk freute sich über die Nachricht von Erzhu Rong Tod, aber Erzhu Rong Frau die Prinzessin Beixiang und Erzhu Shilong kämpften sich aus der Hauptstadt, zunächst bei Heyin Camping und demonstrieren ihre militärische Stärke.

Die Kampagne gegen die Erzhus

Kaiser Xiaozhuang sandte Boten zu Erzhu Shilong, die Vereinbarkeit eines Generalamnestie, und Ausgabe eines "Eisen Zertifikat" zu Erzhu Shilong, ob er zu geben bereit sein, zu widerstehen. Erzhu Shilong abgelehnt und erklärt, dass, wenn Erzhu Rong konnte nach Erreichen so getötet werden, wurde das Zertifikat ohne Bedeutung. Während Kaiser Xiaozhuang Armee war größer als Erzhu Shilong ist, war es nicht so gut ausgebildet und konnte nicht entscheidend besiegen Erzhu Shilong ist. Während dieser Kampagne, Kaiserin Erzhu gebar einen Sohn, und Kaiser Xiaozhuang deklariert eine allgemeine Begnadigung. Erzhu Shilong zog sich schließlich von Luoyang und trat in die Armee der Erzhu Zhao, die sich südlich von Jinyang fortgeschrittenen nach Erzhu Zhao hörte Erzhu Rong Tod. Sie rendezvoused bei Zhangzi und ein entfernter Verwandter des Kaisers Xiaozhuang ist, Yuan Ye der Prinz von Changguang, Kaiser erklärt. Inzwischen Erzhu Tianguang auch in Richtung Luoyang geleitet, während die behaupten, noch immer unterstützend von Kaiser Xiaozhuang sein.

Inzwischen Erzhu Zhao, nach einem Treffen mit Erzhu Shilong, schnell voran auf Luoyang. Rund um das neue Jahr 531, hatte er seine Armee Ausritt über den Gelben Fluss, fangen Kaiser Xiaozhuang, der nicht erwartet Erzhu Zhao in der Lage, den Fluss zu überqueren einfach, überrascht zu sein. Kaiserliche Wachen Kaiser Xiaozhuang ist zusammengebrochen, und er wurde von Erzhu Zhaos Kavalleriesoldaten gefangen genommen und eingesperrt, weniger als drei Monaten, nachdem er Erzhu Rong getötet. Erzhu Zhao getötet Kaiser Xiaozhuang den kleinen Sohn, während es seine Soldaten nach Luoyang zu plündern, zu töten viele Beamte und vergewaltigen viele geehrt Frauen.

Tod

12 Tage nach der Erfassung Kaiser Xiaozhuang, Erzhu Zhao hatte ihn zum Jinyang geliefert. Während er auf dem Weg war, Gao Huan, der in Erwägung gezogen hatte, sich gegen Erzhu Zhao, als eine Rettungsmission zu Kaiser Xiaozhuang der Bahn abfangen, verfehlte aber das Timing. Gao einen Brief an Erzhu Zhao, Beratung ihn nicht, den Kaiser zu töten, damit, dass er gewann den ruinösen Ruf, einen Kaiser ermordet. Erzhu Zhao, in Wut, weigerte sich Gao Rat anzunehmen. Kaiser Xiaozhuang wurde in einem buddhistischen Tempel in Jinyang inhaftiert, und 10 Tage, nachdem er Luoyang links Erzhu Zhao hatte ihn erwürgt. Er war eine richtige Kaisergrab nicht gegeben, bis Gao stürzte die Erzhus in 532.

  0   0
Vorherige Artikel Australian Soil Classification
Nächster Artikel 9 Metis

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha