Junge mit einem Korb der Frucht

Junge mit einem Korb der Frucht, c.1593, ist eine Malerei im Allgemeinen auf italienischen Barockmeisters Michelangelo Merisi da Caravaggio zugeschrieben, die derzeit in der Galleria Borghese in Rom.

Das Gemälde stammt aus der Zeit, als Caravaggio, neu in Rom aus seiner Heimat Mailand ankam, wurde auf seinem Weg in die Wettbewerbs römischen Kunstwelt. Das Modell war sein Freund und Begleiter, die sizilianische Maler Mario Minniti, bei etwa 16 Jahren. Die Arbeit war in der Sammlung von Giuseppe Cesari, der Cavaliere d'Arpino, von Kardinal Scipione Borghese 1607 beschlagnahmt und können daher Datum zu der Zeit, als Caravaggio arbeitete d'Arpino "Malerei Blumen und Früchten" in seiner Werkstatt; aber es kann aus einer etwas späteren Zeit stammen, als Caravaggio und Minniti Cavalier d'Arpino Werkstatt verlassen hatten, um ihren eigenen Weg, die Gemälde durch den Händler Costantino zu machen. Sicherlich ist es nicht vorausgehen kann 1593, dem Jahr Minniti kamen in Rom. Es wird angenommen, um komplexere Werke aus der gleichen Zeit wie die Wahrsagerin und die Falschspieler, von denen die letztere brachte Caravaggio, die Aufmerksamkeit der seine erste wichtige Gönner, Kardinal Francesco Maria Del Monte datieren. Vittorio Ggarbi stellt bestimmte Murillesque Porträt Qualitäten in der Malerei, die leicht auf andere Maler zeigen könnte im Arpino Werkstatt.

Auf einer Ebene der Malerei ist ein Genrestück entwickelt, um die Fähigkeit des Künstlers, um alles von der Haut des Jungen auf der Haut eines Pfirsichs zeigen, aus den Falten des Gewandes an die Webart des Korbes zu demonstrieren. Die Frucht ist besonders exquisit, und Professor Jules Janick der Abteilung für Gartenbau und Landschaftsarchitektur an der Purdue University, Indiana, hat sie aus der Perspektive eines horticulturalist analysiert:

Die Analyse zeigt, dass Caravaggio ist realistisch, bei der Erfassung nur das, was in der Obstkorb war; er idealisiert weder ihre Reife noch ihre Anordnung noch fast ein Wunder, wir sind immer noch in gezeichnet, um es zu betrachten; für den Betrachter ist es sehr viel ein schönes Thema.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha