Jerlan Ydyryssow

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Dezember 12, 2016 Anne Kurz J 0 18

Erlan Abilfayizuly Idrissov ist der aktuelle Außenminister der Republik Kasachstan. Zuvor als Außenminister diente er in der Regierung von Kasachstan 1999-2002.

Im Juni 2002 beendete seine Foreign Ministerin. Er wurde der kasachische Botschafter in Großbritannien. Nachdem in London dienen, angenommen Idrissov die Rolle der Botschafter in den Vereinigten Staaten im Juli 2007. Der Botschafter hat sich in der Vergangenheit als auf dem Film Borat im Gegensatz zitiert worden, hat aber schien eine gemäßigtere Vorgehensweise, um den Film in jüngerer Zeit zu nehmen.

Im September 2012 wurde Idrissov Außenminister Kasachstans nach der als Botschafter in den Vereinigten Staaten, das bis Oktober 2012 ernannt.

Die Ernennung wird von den meisten westlichen Analysten als ein Zeichen von Nasarbajew Absicht, starke Beziehungen mit dem Westen zu halten angesehen. Als Außenminister hat Idrissov versucht, Beziehungen mit den Staaten im Süden und in Zentralasien Region zu verbessern. Während einer März 2013 Besuch in Tadschikistan traf sich mit Präsident Emomali Idrissov Rahmon und Außenminister Hamrokhon Zarifi und unterzeichnete einen "Kooperationsprogramm", das bilaterale Engagement für die Zusammenarbeit in den Bereichen Energie, Migration, politische und Wasserfragen bekräftigt. Idrissov Vorsitz der Februar und April Treffen in Almaty der P5 + 1 Gespräche mit dem Iran über das Atomprogramm des Landes verkörpert Kasachstans Multi-Vektor der Außenpolitik und der Wunsch, als Vermittler in regionalen Auseinandersetzungen handeln, wie es während der 2010 Konflikt in Kirgistan hat und versucht nun, in Bezug auf die Entwicklung von Wasserkraftressourcen in Tadschikistan zu tun. Idrissov besucht die Büros der Europäischen Kommission in Brüssel im Januar 2013 als auch mit NATO-Generalsekretär Anders Fogs Rasmussen am Sitz der Organisation in Brüssel die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit der Sicherheit und dem Abzug der internationalen Truppen aus Afghanistan zu diskutieren. Während der ersten Monate des Jahres 2013 traf Idrissov mit Führer in Europa, die Eröffnung einer neuen Botschaft von Kasachstan in Finnland und der Ankündigung von Plänen für eine diplomatische Präsenz in Schweden im Jahr 2013.

US Relations

Am 08-10 Juli 2013, gezahlt Minister Idrissov einem offiziellen Besuch in den Vereinigten Staaten und hielt Treffen mit Verteidigungsminister Chuck Hagel, Energieminister Ernest Moniz, der Nationale Sicherheitsberater Susan Rice, stellvertretender Nationaler Sicherheitsberater Anthony Blinken, US-Handelsbeauftragte Michael Froman, und Vize-Außenminister William Burns. In seinen Gesprächen mit hochrangigen US-Beamten, die beiden Seiten markiert die robusten und wachsenden bilateralen Beziehungen zwischen Kasachstan und den Vereinigten Staaten, die strategische Partnerschaft zwischen Dialog und bekräftigten ihr Engagement für US-Kasachstan Beziehungen zu vertiefen.

Lateinamerika

Am 1. Oktober 2013 wurde Minister Idrissov die erste Kasachstans Außenminister nach Südamerika zu besuchen. Er besuchte die Länder Ecuador, Argentinien und Chile. Das Ziel des Besuches war es, über die Kasachstan 2050-Strategie, Expo 2017 und die Schaffung von bilateralen Kooperationen zu sprechen. Bei seinem Treffen mit chilenischen Außenminister Alfonso Navarro war der Meilenstein Vereinbarung die Abschaffung der Visumpflicht zwischen Chile und Kasachstan. Chilenische und Kasachstan Bürger dieser Länder, ohne die Notwendigkeit für ein Visum zu besuchen. In Ecuador wurde dieselbe Vereinbarung für eine 30 Tage Testzeitraum, den Handel, Wirtschaft und Tourismus für beide Länder zu stärken. Bei einem Besuch in Argentinien, Minister Idrissov diskutierten Bereichen Reisen, Tourismus, Technologie, Energie, Landwirtschaft, Rindfleisch, Kernenergie und sogar Raum.

Vereinte Nationen

Minister Idrissov hat kasachischen Kandidatur für Kasachstans Wahlen führten zu einem nicht-ständiges Mitglied im UN-Sicherheitsrat für 2017-18 sein. Herr Idrissov werden die wichtigsten Elemente der Bewerbung des Landes, da formal Einleitung des Prozesses im September dieses Jahres, die auf die Gewährleistung der weltweiten nuklearen, Wasser, Nahrung und Energiesicherheit ausgerichtet ist.

Kleinen Inselentwicklungsländer

Jerlan Ydyryssow besucht Samoa für die Dritte Internationale Konferenz der kleinen Inselentwicklungsländer am September 1-3, 2014 Die Teilnehmer der Konferenz diskutierten die geographische Isolation der Pazifik-Inseln, die grundlegenden Herausforderungen behindern ihr Wachstum und Wohlstand schafft. Idrissov darauf hingewiesen, dass Kasachstan teilt viele Herausforderungen mit SIDS. So wie Kasachstan ist Binnenland sind die Pazifikinseln, in einer Weise, Meer gesperrt ist, mit ihren Einkreisung durch den Ozean und der Abgelegenheit von den großen Wachstums Hubs, erschwerende, nicht ihr Los zu helfen. Deshalb Kasachstan war es wichtig, um an der Veranstaltung teilzunehmen und gemeinsam die Geschichte von, was sie, als obere Land mit mittlerem Einkommen in den ersten Jahren ihrer Entwicklung getan haben, um die Herausforderungen der Geographie und, noch wichtiger, wie das zu überwinden angewendet werden, um SIDS zu unterstützen.

Meinung Leitartikel von Jerlan Ydyryssow

  • Einen neuen Schritt, um eine stärkere regionale und globale Sicherheit, The Astana Times, 13. Mai 2014
  • Kasachstan führt grüne Initiative, USA Today, 10. Juni 2014
  • Kasachstan sieht zu "Future Energy" mit der EXPO 2017 Energie Global, 10. Juni 2014
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha