Jeff Smith

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 5, 2017 Hannah Hut J 0 29

Jeff Smith ist ein amerikanischer Karikaturist besten als Schöpfer des Eigenverlag Comic-Serie Knochen bekannt. Seine jüngste Serie, RASL, auf die Kunsträuber, die durch Dimensionsschranken Hopfen, versteckt auf verschiedenen Parallelwelten konzentrieren. Derzeit arbeitet er an einem Webcomic-Reihe, Tuki Retten Sie die Menschen.

Frühen Lebensjahren

Jeff Smith wurde in McKees Rocks Pennsylvania zu William Earl Smith und Barbara Goodsell geboren. Er wuchs in Columbus, Ohio.

Smith erfuhr cartooning aus Comics, Comic-Bücher, und animierte TV-Shows. Der Streifen fand er die unterhaltsamste zu sein war Charles M. Schulz Peanuts, die er seinem Vater las ihm jeden Sonntag, und die ihn zu lesen lernen inspiriert. Smith wurde auch von Dagobert Duck Schöpfer Carl Barks, den Smith ruft eine "natürliche Comic-Genie" für seine Fähigkeit, Figuren aus Platte effektiv zu bewegen, um Panel, und für ihre Ausdruckskraft inspiriert. In Anspielung auf den Einfluss von Barks 'Einfluss auf die Knochen, kommentiert Smith, "Ich wollte immer Onkel Dagobert, um auf einer längeren Abenteuer zu gehen. Ich dachte:' Mann, wenn Sie könnten nur erhalten, ein Comic-Buch dieser Qualität, die Länge der sagen wir, Krieg und Frieden oder die Odyssee oder etwas, das wäre etwas, was ich liebe zu lesen, und selbst als Kind sah ich überall für dieses Buch, dass Uncle Scrooge Geschichte, die 1.100 Seiten lang war. " Eine weitere bahnbrechenden Einfluss begann, als Smith war neun, und er sah den Pogo Sonder Geburtstag Sonder im Fernsehen, die von Walt Kelly und Chuck Jones, den er später "zwei meiner Lieblings Menschen" nennen, erstellt wurde. Am Tag nach diesem Programm ausgestrahlt wurde, brachte ein Mädchen Pogo Buch ihres Vaters in die Schule und gab es Smith, der sagt, dass es "geändert comics" für ihn. Smith hält das Buch auf einem Tisch neben seinem Reißbrett heute, und bezieht sich auf Kelly als seine "größte Einfluss schriftlich Comics".

Smith hat Moby Dick als sein Lieblingsbuch zitiert, unter Berufung auf seine vielschichtige Erzählung und Symbolik und stellte zahlreiche Verweise auf sie in Knochen. Er hat auch als eine Geschichte, nach der er versuchte, Muster Knochen strukturell und erklärte, "die Art von Geschichten, die ich bin zu ziehen, wie Huckleberry Finn Huckleberry Finn zitiert, sind diejenigen, die aus starten sehr einfach, fast wie Kindergeschichten .. .aber wie es weitergeht, wird es ein wenig dunkler, und die Themen sich ein wenig anspruchsvoller und komplexer und die sind wirklich die Art von Geschichten, die nur um mich geht. " Andere Einflüsse in dieser Hinsicht sind die Original-Star Wars-Trilogie, JRR Tolkiens Der Herr der Ringe und den klassischen Märchen und Mythologien, die diese Werke inspiriert.

Smith sagt, die frühesten Vorläufer Zeichnungen der späteren Knochen und seine Cousins ​​aufgetreten, als er etwa fünf und sitzt in seinem Wohnzimmer Zeichnung war, und er zog etwas, das aussah wie ein alter C-förmigen Handapparat-Empfänger, der als ein Stirnrunzeln Charakter entstanden mit ihrem Mund weit offen. Elemente dieser Charakter und seine Haltung fanden ihren Weg in den Charakter Phoney Bone die verärgert Cousin Bone. Sein Name ist von Fonebone, der generischen Nachnamen, die Don Martin gaben, viele der Zeichen, die in seinem Mad Magazinstreifen erschienen abgeleitet. Smith begann, Comics mit dem Knochen-Zeichen so früh wie 1970, als er etwa 9 Jahre alt war, zu schaffen.

Smith absolvierte im Jahr 1978 von Worthington High School in Worthington, Ohio, einem Vorort von Columbus, wo er ein Klassenkamerad von Jim Kammerud war. Später, im Jahr 1986, Smith und Kammerud würde Co-gefunden Character Builders, ein Animationsstudio in Columbus, wo Smith arbeitete bis 1992. Nach der High School Smith besuchte die Ohio State University, und während er dort einen Comic namens "Thorn" erstellt für die Studentenzeitung The Lantern, der einige der Charaktere, die später in der Knochen-Serie vorgestellten enthalten. Er studierte auch Animation.

Werdegang

Nach dem Abitur, Smith und seine beiden Freunde, Jim Kammerud und Marty Fuller begann eine Animation Studio namens Character Builders Inc. Ihre erste bezahlte Arbeit wurde die Herstellung eines 60-Sekunden-animierte Öffnung für die TV-Serie Super-Safari mit Jack Hanna. Andere Jobs folgten für Kunden wie White Castle, Sequenzen in Filmen, die das Studio gegeben, wenn andere Studios fiel zurück, und ein claymation Projekt, das sie nach dem Aufstieg in der Popularität des California Rosinen gegeben. Initial Budgets waren restriktiv für das Studio, die die Animatoren erforderlich findig zu sein, um ihre Termine einzuhalten. Smith hat manchmal die Stimme der Arbeit sowie die Animation auf bestimmte Projekte, und die Animateure hatten manchmal Familienmitglieder kommen in an einigen Abenden der Animation Zellen zu malen. Obwohl Smith gefunden, die Projekte spannend, erkannte er, dass es nicht die Art von cartooning er tun wollte, die von Zeiten, in denen das Studio hatte keine Arbeit kompliziert war. Es war während einer dieser Zeitperioden, die Smith dacht seiner Karriere. Gezogen, um die Idee, dass er seine eigene animierte artigen Geschichte produzieren könnte, aber in der Comic-Medium und von Frank Millers The Dark Knight Returns, Art Spiegelmans Maus und Alan Moores Watchmen, dass überzeugte eine ernste Comic mit einem Anfang, Mitte und Ende Struktur war sowohl künstlerisch als auch kommerziell, beschloss Smith zu Knochen zu produzieren.

Im Jahr 1991, Smith startete sein Unternehmen, Comic Books, um die Serie zu veröffentlichen. Zunächst Smith Eigenverlag das Buch, was bedeutete, dass alle zur erforderlichen Arbeiten hat sowohl produzieren und vertreiben die Serie als ein Geschäft, einschließlich Antworten Briefe, dabei alle Grafiken und Schriftzüge, sendet die Grafik an den Drucker, Auftragsabwicklung und Buchhaltung . Dies machte es schwierig, sich auf Schreiben und Zeichnen, das Buch zu konzentrieren, und als Ergebnis, in seiner Produktion fiel er hinter sich. Um dem abzuhelfen, fragte er seine Frau Vijaya, um ihre lukrativen Job bei einem Silicon Valley Startup-Unternehmen, um die geschäftliche Seite der Knochen wie der Präsident der Cartoon Books laufen beenden. Als Ergebnis war Smith Lage, auf Zieh refokussieren, der Umsatz verbessert. Smith erschienen 55 Ausgaben der Knochen zwischen 1991 und 2004. Die Schwarz-Weiß-Comic-Buch erwies sich als sehr erfolgreich und hat in einer Reihe von Broschiert und Hardcover-Sammlungen, darunter eine Reihe von neun Bücher, die alle 55 Fragen zu sammeln gesammelt wurden, die ursprünglich von veröffentlicht Cartoon Books in schwarz und weiß, und in jüngerer Zeit in der Farbe von der Graphix Abdruck Scholastic neu aufgelegt. In 2004, als Cartoon Books veröffentlicht ein "Mammut" one-Volumen schwarz und weiß Sammlung der gesamten neunbändigen Serie, Zeitkritiker Andrew Arnold genannt Bone "das beste All-Alter Comic-Roman noch nicht veröffentlicht".

Im Jahr 1994 schuf Smith eine Originalabdeckung für Dan DeBono Indy - The Independent Comic Guide, und wurde interviewt, um zu helfen, seine und andere alternative Comics zu fördern.

Zwei weitere Bände, dumm, dumm Rattenschwänzen und Rose, sammeln eine Reihe von Knochen Prequel Comics von Smith, der Arbeit mit Mitarbeitern.

2003 begann Smith Arbeit für DC Comics auf einer Miniserie mit Captain Marvel, einen Superhelden, von denen Smith ist ein Ventilator. Die Serie mit dem Titel Shazam! Das Monster Society of Evil, wurde in vier Prestigeformat Fragen im Jahr 2007 veröffentlicht und später in ein Hardcover-Ausgabe gesammelt.

Im Jahr 2007 Fantagraphics Books namens Smith als Designer für eine bevorstehende Reihe Bücher Sammeln der kompletten Lauf von Walt Kellys Pogo. Er entwarf auch das Cover für Say Anything Albums in der Verteidigung der Genre.

Smith veröffentlicht die erste Ausgabe von RASL ", einen starken, Science-Fiction-Serie über eine Dimension Springen Kunstdieb mit persönlichen Problemen", die im Februar 2008 in sechs Seitenvorschau wurde auf der 2007 San Diego Comic-Con gezeigt. Ursprünglich beabsichtigt RASL in einer übergroßen Format veröffentlicht werden, konsultiert Smith mit Einzelhändlern, die einstimmig warnte ihn gegen die unkonventionelle Größe. Smith nun selbst veröffentlicht RASL als ein Standard-Größe, werbefrei, Schwarz-Weiß-Comic-Buch. Die erste Broschiert, mit dem Titel The Drift, ist in den Läden in der ursprünglich beabsichtigten Überformat.

Smiths Kunst wurde in einem Paar von Museumsausstellungen in Columbus im Sommer 2008 vorgestellten: "Jeff Smith: Knochen und darüber hinaus" im Wexner Center for the Arts und "Jeff Smith: Bevor Bone" im Cartoon Forschungsbibliothek der Ohio State University. Die Exponate wurden in einem Segment auf dem PBS-Nachrichtensendung Die Newshour mit Jim Lehrer am 21. Juli 2008 vorgestellt.

Jeff Smith, Knochen und das Angesicht des Comics, einem Dokumentarfilm über sein Leben und Werk: Im Jahr 2009 wurde Smith in der Cartoonist vorgestellt.

Im September desselben Jahres, Toon Bücher, das Kinderbuch Linie vom Karikaturisten Art Spiegelman und New Yorker Kunstredakteur Françoise Mouly ins Leben gerufen, veröffentlicht Kleine Maus macht sich fertig, eine 32-Seiten-Kinder Graphic Novel von Smith geschrieben und sehr jung "Emerging Leser gerichtet ". Februar 2009 Newsarama Interview Smith festgestellt, dass das Buch vorgestellten anderen Charakter Smith in seiner Kindheit, "ein wenig graue Maus mit einem kleinen roten Weste" erstellt.

Im März 2013, sagte Smith sein nächstes Projekt würde einen Webcomic-Serie namens Tuki sein: Retten Sie die Menschen, die die Geschichte von den ersten Menschen nach Afrika zu verlassen erzählt.

Privatleben

Smith lebt in Columbus, Ohio, mit seiner Frau und Geschäftsführer, Vijaya Iyer.

Auszeichnungen

Für seine Arbeit an Knochen, hat Smith zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter zehn Eisner Awards und elf Harvey Awards. In 1995 und 1996 die National Cartoonists Society Award gewann er für Comic-Bücher.

Eisner Awards

  • 1993 Eisner Award für den besten Humor Veröffentlichung
  • 1994 Eisner Award für den besten Fortsetzungsgeschichte
  • 1994 Eisner Award für die beste Weiterbildung Series
  • 1994 Eisner Award für den besten Writer / Artist
  • 1994 Eisner Award für den besten Humor Veröffentlichung
  • 1995 Eisner Award für den besten Humor Veröffentlichung
  • 1995 Eisner Award für den besten Writer / Artist: Humor
  • 1995 Eisner Award für die beste Weiterbildung Series
  • 1998 Eisner Award für den besten Writer / Artist: Humor
  • 2005 Eisner Award für die beste Grafik-Album: Reprint
  • 2014 Eisner Award für die beste Grafik-Album: Reprint

Harvey Awards

  • 1994 Harvey Award für den besten Karikaturisten
  • 1994 Harvey Award Sonderpreis für Humor
  • 1994 Harvey Award für die beste Grafik-Album der bisher veröffentlichten Arbeiten
  • 1995 Harvey Award für den besten Karikaturisten
  • 1996 Harvey Award für den besten Karikaturisten
  • 1997 Harvey Award für den besten Karikaturisten
  • 1999 Harvey Award für den besten Karikaturisten, für seinen Körper der Arbeit im Jahr 1998, einschließlich der Knochen
  • 2000 Harvey Award für den besten Karikaturisten
  • 2003 Harvey Award für den besten Karikaturisten
  • 2005 Harvey Award für den besten Karikaturisten
  • 2005 Harvey Award für die beste Grafik-Album der bisher veröffentlichten Arbeit: Bone: Ein Volume Ausgabe

Nominierungen

  • 1993 Eisner Award für den besten Writer / Artist
  • 1995 Eisner Award für die beste Einzelheft
  • 1995 Eisner Award für den besten Comic-verwandte Artikel
  • 1996 Eisner Award für den besten Titel für jüngere Leser
  • 1998 Eisner Award für die beste Weiterbildung Series
  • 1998 Eisner Award für den besten Comic-Verbindung stehendes Produkt
  • 1998 Eisner Award für den besten Comics Veröffentlichung für ein jüngeres Publikum
  • 1999 Eisner Award für den besten Comic-Verbindung stehendes Produkt / Artikel-
  • 2003 Eisner Award für die beste Grafik-Album Reprint
  • 2004 Eisner Award für den besten Writer / Artist
  • 2005 Eisner Award für den besten Comics Veröffentlichung für ein jüngeres Publikum
  0   0
Vorherige Artikel Krepitation

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha