Jeder in seinem Humor

Jeder in seinem Humor ist ein 1598 Spiel durch den englischen Dramatiker Ben Jonson. Das Spiel gehört zum Subgenre der "Humor Komödie", in dem jeder Hauptcharakter ist durch zwingende Humor oder Obsession dominiert.

Leistung und Veröffentlichung

All die verfügbaren Daten zeigen, dass das Spiel wurde vom Herrn Chamberlains Men im Jahre 1598 an der Vorhang Theater durchgeführt. Das Datum wird in Neuauflage des Stücks in Jonson 1616 Folio Sammlung seiner Werke gegeben; der Text des Stückes enthält eine Anspielung auf John Barrose, einer burgundischen Fechter, die in diesem Jahr alle Ankömmlinge in Frage gestellt und wurde für den Mord am 10. Juli 1598. Das Stück wurde auch am Hofe wirkte auf 2. Februar 1605 gehängt.

Ein Theater-Legende ersten im Jahre 1709 von Nicholas Rowe aufgezeichnet hat es, dass Shakespeare befürwortet Produktion des Stücks an einem Punkt, als das Unternehmen war im Begriff, ihn abzulehnen. Während diese Legende ist nicht überprüfbar, ist es so gut wie sicher, auf der Grundlage der in der Folio veröffentlicht Playlist, dass Shakespeare spielte die Rolle Kno'well.

Das Stück wurde am 4. August 1600 in das Register der Stationers 'Company eingetragen, zusammen mit den Shakespeare-Dramen wie Sie es mögen, Viel Lärm um nichts, und Henry V, in einem Eintrag mit ", um ausgesetzt werden." Es wird vermutet, dass dieser Eintrag war ein Versuch, die Veröffentlichung der vier Stücke zu blockieren; Wenn ja, wird der Versuch gescheitert, da die letzteren drei Stücken im Druck erschien bald nach. Jeder in wurde neu registriert zehn Tage später, am 14. August 1600, die von den Buchhändlern Cuthbert Burby und Walter Burre; die erste Art des Zimmers wurde im Jahre 1601 veröffentlicht, mit Burre Namen auf der Titelseite. In der 1601 Quarto-Version wurde das Spiel in Florenz, Italien eingestellt. Das Stück wurde als nächstes in Jonson 1616 Folio gedruckt, wobei die Einstellung, die nach London gezogen

Zeitgenössische Popularität des Stücks wird durch solche schnelle Veröffentlichung bezeugt; obwohl es gibt nur wenige Aufzeichnungen über die Leistung, es vermutlich blieb in der Königsherren Repertoire, bis die Theater im Jahre 1642 geschlossen.

Gerard Langbaine berichtet, dass das Spiel wurde von der Königs Unternehmen 1675 wieder belebt Das Spiel blieb lebendig genug im Speicher für John Rich, es zu Lincolns Inn Fields 1725 jedoch wieder zu beleben, es war nicht bis David Garrick wieder das Spiel mit erheblichen Veränderungen in 1751, dass das Spiel wieder Währung auf der englischen Bühne. Garricks Revisionen serviert, die Aufmerksamkeit auf Kitely Eifersucht zu konzentrieren; er sowohl getrimmten Linien von den anderen Grundstücke und hat eine Szene, in der er versucht, Informationen aus Cob zu entlocken, während sich seine Eifersucht. Die Szene war ein Liebling von Arthur Murphy und andere gelobt; Kitely wurde zu einem der Garrick Unterschrift Rollen, und das Spiel war nie lange aus seinem Repertoire.

Das Stück sank in der Popularität im letzten Viertel des Jahrhunderts, zu einem großen Teil, weil es als Garrick Fahrzeug gesehen. George Frederick Cooke belebt das Spiel in Covent Garden. Elizabeth Inchbald lobte die Leistung, ruft Cookes Kitely ebenbürtig Garricks. Cooke hatte gemischte Erfolg mit dem Spiel, obwohl; es scheiterte in Edinburgh im Jahre 1808. Nach 1803 kann Cooke mit Kemble in der Titelrolle für Produktionen in Covent Garden abgewechselt haben.

Danach hat das Spiel galten vorläufige Wiederaufnahmen, von denen keines haben es als lebensfähig für moderne Repertoire etabliert. Edmund Kean spielte Kitely in einem erfolglosen 1816 Produktion; seine Leistung wurde von William Hazlitt gelobt. William Charles Macready essayed die Rolle am Haymarket Theatre im Jahr 1838; Robert Browning besucht und bestätigt die Leistung, aber das Spiel nicht prominenter Stelle in Macready Repertoire.

Vielleicht ist die ungewöhnliche Belebung trat im Jahre 1845, als Charles Dickens und seine Freunde montiert einen Vorteil Produktion. Von Macready Aided nahm Dickens die schwach Dickensian Rolle Bobadill; George Cruikshank war Cob; John Forster spielte Kitely. Die Produktion ging gut genug, um drei oder vier Mal im Laufe der nächsten zwei Jahre wiederholt werden. Bulwer-Lytton schrieb ein Gedicht als Prolog für eine 1847 Produktion; zusätzlich zu Browning, Tennyson und John Payne Collier besucht.

Ben Iden Payne produziert das Spiel in Manchester im Jahr 1909, wieder in Stratford für die Jonson Dreihundertjahrfeier im Jahre 1937. Der spätere Produktion erhielt viel günstigeren Bewertungen.

John Caird leitete das Spiel während der ersten Saison des Swan Theatre im Jahr 1986.

Plot und Stil

Im allgemeinen Überblick folgt diese Spiel Latin Modellen ziemlich genau. In der Haupthandlung, ein Herr namens Kno'well, besorgt für die moralische Entwicklung seines Sohnes, versucht, auf seinen Sohn ist ein typisches Stadt galanten auszuspionieren; jedoch ist seine Spionage ständig von dem Diener, Brainworm, die er beschäftigt zu diesem Zweck unterlaufen. Diese Arten sind klar leicht anglisiert Versionen der alten Arten von griechischen Neuen Komödie, nämlich die senex, dem Sohn und dem Slave. In der Nebenhandlung, ein Kaufmann namens Kitely erleidet intensive Eifersucht, Angst, dass seine Frau ist mit einigen der Verschwender zu sich nach Hause von seinem Bruder-in-law, Wellbred gebracht cuckolding ihn. Die Zeichen dieser beiden Grundstücke werden von verschiedenen "humorvoll" Zeichen, die alle in vertrauten englischen Typen umgeben: dem jähzornigen Soldat, Land Möwe, prätentiös Topf-Poeten, mürrisch Wasserträger und avuncular Richter alle einen Auftritt zu machen. Das Spiel arbeitet mit einer Reihe von Komplikationen, wenn die Gerechtigkeit, Clement, hört und entscheidet alle Zeichen 'verschiedenen Beschwerden gipfeln, Belichten jeder von ihnen wie in stimmungsFehlAnnahme, oder Täuschung beruht.

Die Details der Handlung, sind jedoch weniger wichtig als die Art des Spiels. Jonson Zweck wird im Prolog er für die Folio-Version schrieb abgegrenzt. Diese Zeilen, die mit Recht als die Anwendung, um Jonson Comic-Theorie im Allgemeinen getroffen wurden, sind besonders geeignet, um dieses Spiel. Er verspricht, zu präsentieren "Taten und Sprache wie Männer verwenden:. / Und Personen, wie Comedy wählen würde, / Als sie ein Bild der Zeit, / und Sport mit der menschlichen Torheiten, nicht mit Verbrechen zeigen würde" Das Spiel folgt dieses implizite Ablehnung des romantischen Komödie seiner Altersgenossen. Es haftet sehr sorgfältig auf die aristotelischen Einheiten; Das Grundstück ist ein engmaschiges Netz von Handlung und Reaktion; die Szenen ein genialer Sammlung von Darstellungen des alltäglichen Lebens in einer Großstadt der Renaissance.

Geschichte

Kritiker des neunzehnten Jahrhunderts tendenziell Jonson mit der Einführung der "Humor" Comedy in englischer Literatur gutschreiben. Es ist nun gut bekannt, nicht nur, dass George Chapman ist eine humorvoll Day Mirth voran Jonson Stück von einem Jahr oder mehr, aber das Jonson selbst war nicht besonders durch die Trope der fasziniert "Humor". Da nur Kitely wird von einem "humor" dominiert, wie Jonson definiert es in jedem Menschen Aus seinem Humor, scheint es wahrscheinlicher, dass Jonson wurde mit einem zeitgenössischen Geschmack von Chapman weckte das Interesse an seinem Spiel, das seine erste unbestreitbare Erfolg wurde zu zeichnen.

Jonson überarbeitete das Spiel für die 1616 Folio, wo es war das erste Spiel vorgestellt. Die wichtigste Änderung war in der Lage. Die Ausgabe 1598 wurde in einer vage identifiziert Florenz. Selbst in der Originalfassung, die Hintergründe waren Englisch; die Revision formalisiert diese Tatsache, indem er die Zeichen englischen Namen und Ersetzen der vage Englisch Details mit speziellen Verweise auf London Orten.

Das Folio gibt auch eine Besetzungsliste für den ursprünglichen 1598 Produktion. Nach Shakespeare, sind die wichtigsten Akteure in der nachstehenden Reihenfolge: Richard Burbage, Augustine Phillips, John Heminges, Henry Condell, Thomas Pope, William Sly, Christopher Beeston, William Kempe, und John Duke.

Im Jahre 1599 schrieb Jonson, was würde sich als eine sehr viel weniger beliebt Sequel, ein jeder aus seinem Humor zu sein.

Das Spiel wurde um 1670 wiederbelebt; Sackville ein Vers Epilog, in dem Jonson selbst erschien wie ein Gespenst. David Garrick brachte eine überarbeitete Version auf die Bühne im Jahre 1751; die Änderungen er diente in erster Linie, um die Aufmerksamkeit auf Seiten der Kitely, die er spielte zu konzentrieren. Die größte Veränderung war eine ganz neue Szene mit nur Kitely und seine Frau, in denen Kitely versucht, seine Eifersucht zu verbergen. Die Produktion kennzeichnete einen Prolog von William Whitehead und erwies sich populär genug für viele Erweckungen. Jedoch, wie die Kritiker am Ende des achtzehnten Jahrhunderts erwähnt, entstand Popularität des Stücks mehr von Garrick als von Jonson; das Spiel ging von den regelmäßigen Gebrauch, mit dem Rest der Jonson Komödien, die von Anfang des neunzehnten Jahrhunderts.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha