Živko Nikolić

Živko Nikolić war ein jugoslawischen und montenegrinischen Filmregisseur.

Biographie

Živko Nikolić wurde Ozrinići, Nikšić Gemeinde, Montenegro, Jugoslawien, geboren im Jahre 1941. Er ist Absolvent der Kunsthochschule in Herceg Novi, wo er als Maler von Keramiken, die auf seine spezifischen Wahrnehmung des Films beigetragen geschult. Er starb am 17. August 2001 in Belgrad. Sein 1984-Film Unseen Wonder wurde in der 14. Moskauer Internationalen Filmfestspielen, wo er mit dem Silbernen Preis gewonnen eingetragen.

Filmographie

  • Sebi za života
  • Blaženi mirotvorci
  • Trag
  • Čačanski neimari
  • Zdrijelo
  • Polaznik
  • Bauk
  • Aerodrom Rijeka
  • Marko Perov
  • Prozor
  • Beštije ... Auch bekannt als Beasts
  • Oglav
  • Ine
  • Jovana Lukina
  • Krvava svadba na Brzavi
  • Ane
  • Graditelj
  • Biljeg
  • Smrt gospodina Goluže ... Auch bekannt als Smrť pána Golužu
  • Cudo neviđeno ... Auch bekannt als Unseen Wonder
  • Lepota poroka ... Auch bekannt als die Schönheit der Vize
  • U ime naroda ... Auch bekannt als Im Namen des Volkes
  • Um ka 'uvati ne Pusta
  • "Đekna još nije umrla ein ka" CE ne znamo "TV-Serie
  • Iskušavanje djavola
  • Ukleti Brod ... Auch bekannt als verfluchte Schiff
  • "Oriđinali" TV-Serie
  • Uspavanka "
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha