Interstate 88

Interstate 88 ist ein Interstate Highway im US-Bundesstaat Illinois, die von einem Austausch mit I-80 in der Nähe von Silvis und Moline läuft zu einem Austausch mit I-290 und I-294 in Hillside, in der Nähe von Chicago. I-88 ist 140,60 Meilen lang. Dieser Weg ist nicht angrenzend an I-88 in New York. Seit 2010, alle I-88 ist Teil der Chicago-Kansas City Expressway.

Geschichte

Vor der Benennung als Interstate Highway wurde die Route als IL 5 bekannt ist, und davor, IL 190.

Der Grund für die I-88 Originalbezeichnung und den Fortbestand als Interstate hat mit einer Form in der Alten National Höchstgeschwindigkeit Gesetz zu tun. Ursprünglich im Jahr 1973 übergeben wurde NMSL im Jahr 1987 geändert, um 65 MPH Grenzen für ländliche Strecken nur die Interstate Highways zu ermöglichen. Trotz der Tatsache, dass IL 5 war voll bis zur Interstate-Standards, hatte es noch einen 55 Stundenmeilen Grenze wegen dieser Formulierung in NMSL tragen. Die Illinois Department of Transportation und Illinois State Mautautobahnbehörde ersuchte die American Association of State Highway und Transport Beamte neu designierten IL 5 als Interstate, und im Jahr 1987 genehmigt AASHTO des Antrags sowie der Interstate 88 Nummerierung der Autobahn zugeordnet. NMSL wäre völlig nur acht Jahre später im Jahr 1995 aufgehoben werden, aber die I-88 Schilde bleiben bis zum heutigen Tag, obwohl Illinois 110 Schilde werden während des gesamten Illinois I-88 geschrieben, denn es ist jetzt Teil der Chicago nach Kansas City Expressway Projekt, mit speziellen "CKC" logos bannered.

Ronald Reagan Memorial Tollway

Der Ronald Reagan Memorial Tollway, ursprünglich als die Ost-West-Tollway bekannt ist, ist eine Mautstraße im Norden von Illinois.

Eröffnet 21. November 1958, wurde sie zunächst als US Route 30 Toll bezeichnet und später Illinois Weg 190. Das ursprüngliche Routing erweitert von der Interstate 294 in der Nähe von Hillside Austausch auf Weg von Illinois 47 in der Nähe von Sugar Grove. Weg von Illinois 56 wurde auf der Ost-West-Tollway zwischen North Aurora und Sugar Grove im Jahr 1965 überlappt Das Länge der Strecke 56 ist es der einzige Staat der Straße auf gleichzeitig mit einer der tollways der Illinois State Mautautobahn Behörde.

Wenn die Ost-West-Tollway wurde in den 1970er Jahren, um Dixon, Illinois erweitert wurde die Illinois 190 Nummerierung von der Strecke zwischen Aurora und Sugar Grove entfernt, so dass Abschnitt strikt Illinois 56. Wenn Sie fertig sind, die neue Führung des kombinierten Mautstraße und Autobahn zwischen der Interstate 80 in der Nähe der Quad Cities und der Interstate 294 wurde bezeichnet als Weg von Illinois 5. In den späten 1980er Jahren, es war, als der Interstate 88 neu nummeriert.

Die Straße ist jetzt eine Mautstraße östlich von Rock Falls, IL, beginnend an der Kreuzung mit der US Route 30 bei Meile Markierung 44, an seinem Ende in der Nähe von Hillside. Westlich von US 30 und der Interstate 80, Interstate 88 ist eine Autobahn. Die Mautstraße Teil 96 Meilen lang.

Nach dem Tod von Illinois nativen und ehemaligen Präsidenten Ronald Reagan im Jahr 2004 stimmte der Illinois State Mautautobahnbehörde, um die Maut Straße "Ronald Reagan Memorial Tollway" in seinem Gedächtnis umzubenennen, da es in der Nähe seines Geburtsortes von Tampico geht und weidet die südlichen Stadtrand von seine Kindheit Heimatstadt von Dixon. Die Mautstraße Teil der I-88 wurde zuvor als "East West Tollway" bekannt und wird immer noch als solche auf einige Zeichen in der Nähe von Chicago angezeigt.

Es gibt keine direkte off-Rampe Zugang zum US Route 52, Illinois Route 23, Illinois Route 25, und Illinois Route zu 83. Zusätzlich I-88 verschmilzt mit Weg von Illinois 56 für eine kurze Strecke. Während der Zusammenführung, Illinois 56 ist die einzige geläutet State Route in Illinois.

Auch wenn ein Bundesgesetz, 23 U.S.C. § 111, verbietet den Betrieb von kommerziellen Rastplätze nach 1. Januar 1960 gebaut, auf Autobahnen, die DeKalb Oase wurde bei Milepost 93 im Jahr 1975 vor, um die Strecke Bezeichnung konstruiert, wie I-88 und in Betrieb bleibt.

Ab 2010 hat I-88 keine Stichwege. Keine für die nahe Zukunft geplant. Die vorgeschlagene Prairie Parkway begrenzt Zugang Autobahn wird an seinem Nordende über einen Austausch mit I-88 in der Nähe Kaneville, westlich der Weg von Illinois 47 kündigen.

Congestion-Relief Program Bau

Von 2005 bis 2012 anhaltende, Istha umgebaut und verbreitert viel von der ursprünglichen Teil der I-88, zwischen York Road und IL 56. Rund 991.600.000 $ wurde für I-88 in diesem Zeitraum geplant. Zwischen 2005 und 2009, I-88 wurde wieder aufgebaut und erweitert, um vier Fahrspuren in jede Richtung zwischen IL 59 und York Road, mit der Arbeit voran nach und von West nach Ost. Das Projekt umfasste eine Rekonstruktion und Rekonfiguration des Naperville Road Austausch. Zwischen IL 56 und der Aurora Toll Plaza, I-88 wurde wieder aufgebaut und erweitert, um drei Spuren, einschließlich der Rekonstruktion der IL 31 Austausch und neue Brücken über den Fox River.

A $ 36 Millionen Austausch an Eola Road in Aurora eröffnet am 20. November 2009, nach rund zehn Jahren Planung und weniger als einem Jahr der eigentliche Bau. Mautstellen an dieser Rampe nehmen nur I-PASS und haben keine Bestimmungen für die Annahme von Barzahlungen.

I-88 wurde zwischen IL 56 und IL 251 im Jahr 2012. Die Neuasphaltieren verwendet einen Neubau Technik namens rubblization, wo eine neue Basis für die Straße wird durch die Rückführung des bestehenden Bürgersteig in eine hochwertige Gesamt erstellt wieder aufgetaucht. Kosteneinsparungen auftreten, da das alte Pflaster muss nicht abtransportiert werden, und Basismaterialien müssen nicht in gebracht werden. Dieses Projekt war das erste flächendeckende Einsatz von rubblization Ausrüstung.

Exit-Liste

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha