Heineken Cup 2013/14

Der Heineken Cup 2013/14 war der 19. und letzten Staffel der Heineken Cup, der jährlichen Rugby-Union-europäischen Vereinswettbewerb für Vereine aus den Top sechs Nationen im europäischen Rugby.

Der Pool Stufe begann am 11. Oktober 2013 und durch lief zu 17-19 Januar 2014, gefolgt von den Ko-Runde die ihren Höhepunkt im Finale. Der letzte wurde ursprünglich in Frankreich Mai 2014 stattfinden wird, aber der Fédération Française de Rugby anschließend bekannt, dass sie ihre Anwendung auf die Unsicherheit über die Verfügbarkeit von Stade de France Gastgeber aufgrund zurückgezogen hatte. ERC lud den Heineken Cup teilnehmenden Länder, Angebote für das Recht auf die Heineken Cup und Challenge Cup Finale und drei Gastgeber vorlegen - England, Schottland und Wales - abgegebenen Gebote. Cardiff wurde mit dem Heineken Cup Finale ausgewählt, um im Millennium Stadium am Samstag, 24. Mai 2014 und dem Challenge Cup Finale statt, die hatte er am Vortag im Cardiff Arms Park.

Toulon der Titelverteidiger schlug Sarazenen 23-6 im Finale.

Am 10. April 2014, nach fast zweijährigen Verhandlungen eine Vereinbarung für eine neue europäische Vereinswettbewerb Struktur erreicht wurde. ERC wird aufgewickelt und durch eine neue Schweizer Organisations Körper als European Professional Rugby-Club bekannt, ersetzt werden. Der Heineken Cup wird von einem neuen Top-Tier-Wettbewerb, der Europäischen Rugby Champions Cup ersetzt werden, wird es weiterhin Clubs aus allen der sechs europäischen Nationen beteiligt, wird aber 20 Clubs statt der 24 in der Heineken Cup verfügen. Die Second-Tier-European Challenge Cup wird eine kleine Namensänderung haben und sich die Europäische Rugby Challenge Cup, und wird auch weiterhin 20 Teams beteiligt. Ein neues Third-Tier-Wettbewerb, die als Qualifikationswettbewerb bekannt ist, werden Mannschaften aus der zweiten Reihe Europäische Rugby-Nationen, zzgl italienischen Klubs, die nicht in Pro12 haben Play-Funktion.

Teams

Die Standard-Zuordnung der Teams war wie folgt:

  • England: 6 Teams, basierend auf der Leistung in der Guinness Premiership und Anglo-Welsh Cup
  • Frankreich: 6 Teams, in die Top 14 auf der Grundlage der regulären Saison-Finish
  • Irland: 3 Teams, basierend auf regulären Saison-Finish in Pro12
  • Wales: 3-Teams, basierend auf regulären Saison-Finish in Pro12
  • Italien und Schottland: 2 Mannschaften mit jeweils bezogen auf die Teilnahme an Pro12

Die verbleibenden beiden Plätze wurden von den Gewinnern des Vorjahres Heineken Cup und Amlin Challenge Cup gefüllt. Wenn die Pokalsieger wurden bereits durch ihre heimischen Liga qualifiziert, wäre eine zusätzliche Mannschaft aus ihrem Land ein Heineken Cup Platz zu erreichen. Dementsprechend kann, da Heineken Cup-Sieger Toulon wurden bereits durch die Top 14 qualifiziert, ging die extra Französisch Anlegeplatz nach Perpignan. Da Amlin Cup-Sieger Leinster wurden bereits durch die Pro12 qualifiziert, ging die extra Irish Anlegeplatz zum Connacht.

Teams werden in der Reihenfolge sie zu Heineken Cup Veranstalter European Rugby Cup von ihren jeweiligen Ligen präsentiert aufgeführt.

Seeding

Die Aussaat System war das gleiche wie in der 2012-13-Turnier. Die 24 teilnehmenden Teams wurden basierend auf vergangenen Heineken Cup und European Challenge Cup Performance rangiert, mit jeder Pool Empfangen von einem Team aus jedem Quartil oder Tier. Die Anforderung, nur ein Team pro Land in jeder Gruppe haben jedoch immer noch angewendet.

Die Klammern zeigen European Rugby Club jedes Teams Rangfolge am Ende der Saison 2012-13.

Pool Bühne

Die Auslosung für die Poolphase fand am 5. Juni 2013 an der Aviva Stadium in Dublin. Die Datums- und Uhrzeit der ersten 4 Runden wurden am 20. Juli 2013 bekannt gegeben.

Nach den Regeln des Wettbewerbs Veranstalter European Rugby Cup, waren wie folgt Tie-breakers innerhalb jedes Pools.

  • Wettbewerb Punkte im Kopf-an-Kopf-Matches verdient
  • Insgesamt Versuche in Kopf-an-Kopf Spielen fällt
  • Punktdifferenz in Kopf-an-Kopf-Matches

ERC hatte vier zusätzliche tie-Leistungsschalter, verwendet werden, wenn gebunden Teams gibt es verschiedene Pools, oder wenn die obigen Schritte nicht ein Unentschieden zwischen Teams in der gleichen Pool zu brechen:

  • Tries in allen Pool Spielen fällt
  • Punkt Differenz in allen Poolspielen
  • Beste Disziplinarrekord
  • Münzwurf

Pool 1

Pool 2

Pool 3

Pool 4

Pool 5

Pool 6

Säen und Vize-

  • Bare Zahlen zeigen Heineken Cup Viertelfinal-Aussaat.
  • Zahlen mit "C" anzuzeigen Challenge Cup Viertelfinal-Aussaat.

Knock-out-Phasen

Alle Kickoff Uhrzeiten sind Lokalzeiten des Spiels Lage.

Viertel Finale

Halbfinale

Schluss

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha