Hamartia

Hamartia: Error of Judgement oder tragische Fehler. Der Begriff hamartia leitet sich vom griechischen hamartanein das bedeutet "das Ziel verfehlen" oder "zu irren". Es wird häufig mit der griechischen Tragödie verbunden sind, obwohl es auch in der christlichen Theologie verwendet


Hamartia in der Poetik des Aristoteles

Hamartia wird zunächst in das Thema der Literaturkritik von Aristoteles in seiner Poetik beschrieben. Der Begriff hamartia erscheint einmal in Poetics, aber Wissenschaftler im Laufe der Jahrhunderte haben sich weiter, um die Bedeutung und Verwendung des Begriffs zu diskutieren. Die Quelle des Begriffs hamartia ist an der Verbindungsstelle zwischen Charakter und Handlungen des Charakters oder Verhaltensweisen wie von Aristoteles beschrieben. Unten ist ein Zitat von Poetics definierende Charakter:

"Charakter in einem Spiel ist, dass die den moralischen Zweck der Mittel offenbart, dh die Art von Sache, die sie suchen, oder zu vermeiden"

Hier unterscheidet Aristoteles zwischen Grundstück und Charakter und Gedanken: "... das Thema vertreten ist auch eine Aktion, und die Maßnahme beinhaltet Agenten, die unbedingt müssen ihre besonderen Qualitäten sowohl des Charakters und der Gedanke, da es von diesen, die wir zuschreiben bestimmte Eigenschaften, um ihre Aktionen. Es gibt in der natürlichen Ordnung der Dinge, also zwei Ursachen, Charakter und Gedanken, ihrer Handlungen und damit ihren Erfolg oder Misserfolg in ihrem Leben. Jetzt wird die Aktion im Spiel durch die Fable vertreten . oder Plot die Fabel, in der heutigen Sinne des Wortes, ist einfach dies die Kombination aus den Vorfällen, oder Dinge, die in der Geschichte getan, während Charakter macht uns zuschreiben bestimmten moralischen Qualitäten an die Agenten ... "

Hamartia ist die innere Qualität der Protagonist, der eine "Bewegung des Geistes" in ihm auslöst / sie zu Handlungen, die das Grundstück fahren Sie in Richtung ein tragisches Ende, inspirierende im Publikum einen Build von Mitleid und Furcht, die zu einem kathartischen Release begehen.

Hamartia in der christlichen Theologie

Hamartia wird auch in der christlichen Theologie verwendet. Die wörtliche griechische Bedeutung "das Ziel verfehlen" wird als ein Fall von der Godly oder sin angewendet. In seinen Schriften beschreibt Apostel Paulus drei Nutzungen für den Begriff "hamartia". Der Begriff wird in einem Sinn verwendet, um Handlungen der Sünde selbst bedeuten. Es ist auch in Bezug auf die sündigen Zustand des Menschen oder die Erbsünde verwendet. Der dritte Antrag betrifft die Schwachheit des Fleisches, und der freie Wille, um entweder zu widerstehen oder zu begehen sündigen Taten.

Tragic Fehler oder eine tragische Fehler

Wissenschaftler weiterhin Nuance der Definition von hamartia debattieren. Die Debatte dreht sich um zwei Interpretationen, tragischen Irrtum und tragische Fehler. Gravitation entlang des Spektrums in Richtung eine Bedeutung oder die andere hängt zum Teil von der vorherrschenden ästhetischen während der Zeit der Debatte. Aristoteles 'Beschreibung des Begriffs, von SH übersetzt Butcher als Fehler des Urteils, lässt Raum für Interpretationen, die einen Fehler der Tat, eine Tendenz zu bestimmten Fehlern aufgrund moralische Schwäche, oder eine Kombination der beiden in unterschiedlichem Maße enthalten. Ob das Zeichen kann Mitleid inspirieren und Furcht bietet Torpfosten für den Grad der tragischen vorliegende Fehler in der tragischen Irrtum.

"Das beste Tragödie ist so zusammengesetzt, um Furcht und Mitleid zu erregen. Erstens ist es klar, dass moralisch guten Menschen dürfen nicht Übergang von Glück, schlechte angezeigt werden; dies nicht Mitleid oder Furcht zu wecken, sondern abstoßend. Auch darf Übergang von Unglück zu gut, für das nicht unsere menschliche Gefühl zu befriedigen eine moralisch Teufels Menschen gezeigt werden, noch Mitleid oder Furcht zu wecken. Noch einmal muss das sehr krummen Mann fallen vom Glück in schlechte angezeigt werden; Diese Anordnung würde menschliche Gefühl zu befriedigen, sondern würde Mitleid oder Furcht nicht zu wecken. Mitleid mit unverdienten Unglücks betroffen ist, fürchten mit einem Charakter wie wir. Es bleibt die Zwischen Art von Charakter: nicht ragenden in hervorragende Moral, noch fällt ins Unglück durch Laster und Verderbtheit, aber durch einige Fehleinschätzung "

Wichtige Beispiele für hamartia in Literatur

  0   0
Vorherige Artikel DVD Decrypter
Nächster Artikel Basal

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha