Großbritannien Parlamentswahlen 1832

Die 1832 Großbritannien allgemeinen Wahlen, die erste nach der Reform Act, sahen die Whigs zu gewinnen eine große Mehrheit, mit der Tories zu gewinnen weniger als 30% der Stimmen.

Ergebnisse

Insgesamt abgegebene Stimmen: 827.776

Voting Zusammenfassung

Sitze Zusammenfassung


Regionale Ergebnisse

Grossbritannien

England
Schottland
Wales

Irland

Universitäten

Parteien und Führer bei der Parlamentswahl

Der Earl Grey, seit 22. November 1830 wurde Premierminister Sein war der erste überwiegend Whig Verwaltung seit dem Ministerium aller Talente 1806-1807.

Zusätzlich zu den Whigs selbst wurde Grey von Radical und anderen alliierten Politikern unterstützt. Die Whigs und ihre Verbündeten wurden allmählich zu, als Liberalen bezeichnet werden, aber keine formale Liberalen Partei war zum Zeitpunkt dieser Wahl etabliert, so dass alle Politiker Unterstützung des Ministeriums werden als Whig in der obigen Ergebnisse bezeichnet.

Der Regierungschef des House of Commons, seit 1830 war Viscount Althorp, der auch diente als Schatzkanzler.

Der letzte Tory-Premierminister, die zum Zeitpunkt der Wahl 1832, war der Herzog von Wellington. Nach dem Verlassen Regierungsbüro, Wellington weiterhin die Tory Kollegen führen und war der Gesamt Führer der Opposition.

Die Tory-Führer der Opposition im Unterhaus, war Sir Robert Peel, Bt.

John Wilson Croker den Begriff konservativ im Jahre 1830 eingesetzt hatte, aber die Tories bei der dieser allgemeinen Wahlen war noch nicht allgemein als die Konservative Partei bekannt.

In der irischen Politik, Daniel O'Connell wurde die Fortsetzung seiner Kampagne zur Aufhebung des Gesetzes der Vereinigung. Er hatte die irische Aufhebung Verband gegründet und präsentiert Kandidaten unabhängig von den beiden wichtigsten Parteien.

Termin des Wahl

Nach der Verabschiedung des Reformgesetzes 1832 und damit verbundenen Rechtsvorschriften, das Wahlsystem zu reformieren und umzuverteilen Wahlkreisen wurde die zehnte Großbritannien Parlament am 3. Dezember 1832 aufgelöst Das neue Parlament wurde aufgefordert, am 29. Januar 1833 zu erfüllen, für maximal 7 Jahre Laufzeit von diesem Zeitpunkt an. Die maximale Laufzeit könnte und in der Regel wurde beschnitten, durch den Monarchen Auflösen des Parlaments vor seiner Amtszeit abgelaufen.

Zu dieser Zeit gab es keinen einzigen Wahltag. Nach Erhalt einer Gerichtsurkunde für die Wahl stattfinden soll, fixiert die lokale Wahlleiter die Wahl Zeitplan für die bestimmten Wahlkreis oder Wahlkreisen wurde er mit betroffen. Polling in Sitze mit umstrittenen Wahlen konnte viele Tage fortsetzen.

Die Parlamentswahl fand zwischen Dezember 1832 und Januar 1833. Die erste Nominierung war am 8. Dezember, mit dem ersten Wettbewerb am 10. Dezember und dem letzten Wettbewerb am 8. Januar 1833. Es war üblich, für den Abruf in den Universitätskreisen und in Orkney und Shetland statt etwa eine Woche nach anderen Plätzen zu nehmen. Ohne Berücksichtigung Wettbewerbe in den Universitäten und Orkney und Shetland, war die letzte Umfrage am 1. Januar 1833.

Zusammenfassung der Wahlkreise

Für die Verteilung der Wahlkreise in den Unreformierte Unterhaus, vor diesem allgemeinen Wahlen finden Sie in der allgemeinen Wahlen Großbritannien, 1831. Abgesehen von der Entrechtung von Grampound wegen Korruption im Jahr 1821 und der Übertragung seiner zwei Sitze als weitere Mitglieder für Yorkshire von 1826 hatte es keine Änderung in den Wahlkreisen von England seit den 1670er Jahren gewesen. In einigen Fällen waren die Kreis- und Bezirkssitze unverändert seit dem dreizehnten Jahrhundert blieb. Welsh Wahlkreisen war seit dem sechzehnten Jahrhundert unverändert. Die, in Schottland seit 1708 und in Irland seit 1801 gleich geblieben.

Im Jahre 1832 wurden die Politiker eine unbekannte Wahlkarte, sowie eine Wählerschaft einschließlich der im Rahmen eines neuen einheitlichen erziehende Franchise in den Bezirken qualifiziert zugewandt. Die Reformgesetzgebung hatte jedoch nicht entfernt alle Anomalien im Wahlsystem.

Tabelle der größten und kleinsten Kurfürstentümer 1832 nach Ländern, Art und Anzahl der Sitze

Key Kategorien in den folgenden Tabellen: BC - Gemeinde / Burgh Wahlkreisen, CC - Bezirk Wahlkreise, UC - Universität Wahlkreisen, insgesamt G - Gesamtwahlkreisen, BMP - Gemeinde / Burgh Mitglieder des Parlaments, CMP - Grafschaft Abgeordnete, UMP - Universität Mitglieder des Parlaments.

Monmouthshire in Wales in diesen Tabellen enthalten. Quellen für diese Zeit kann die Grafschaft in England gehören.

Tabelle 1: Wahlkreise und Abgeordnete, nach Typ und Land

Tabelle 2: Anzahl der Sitze pro Wahlkreis, nach Typ und Land

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha