Grimsby Dock-Turm

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
März 30, 2016 Ben Klinger G 0 10

Grimsby Dock Tower ist ein Hydrospeicher Turm und eine maritime Wahrzeichen in Grimsby, North East Lincolnshire, England. Er wurde am 27. März 1852 mit dem Ziel, die eine 30000 imperiale Gallonen Behälter in einer Höhe von 200 Fuß beendet ist, dass verwendet wurde, um hydraulische Leistung an die Maschinerie des Grimsby Docks Leistung bereitzustellen. Die extreme Höhe des Turms war notwendig, um einen ausreichenden Druck zu erzielen.

Geschichte und Design

Der Turm wurde gebaut, um den Wasserdruck, um den hydraulischen Maschinen an den Grimsby Docks Strom zu versorgen. Der Turm wurde gebaut, um einen Tank 200 Meter über dem Boden mit einer direkten Einspeisung in den Maschinen zu tragen. Kleine Pumpen überstiegen den Tank, wie die hydraulischen Maschinen zog weg vom Wasser. Der Turm-System wurde im Jahr 1852 in Betrieb genommene Arbeits die Maschinerie der Schleusentore, Trockendocks und fünfzehn Kai Kräne, und auch zu frischem Wasser, Schiffe und den Wohnhäusern auf der Anklagebank Räume liefern. Das Wasser wurde aus einem Brunnen, wo die Grimsby Evening Telegraph hat seine gegenwärtigen Büros erhalten, fünf Meter im Durchmesser und siebenundvierzig Meter tief, mit einer Bohrung von fünf Zoll im Durchmesser an den Kreidefelsen in der Mitte, in der Nähe befindet. Das Bohrloch wurde ebenfalls durch sieben Bohrungen von fünf Zoll im Durchmesser auf eine Länge von hundert Meter, die durch eine Ziegel Düker Meter Durchmesser in das Bohrloch abgelassen zugeführt, in Intervallen.

Es wurde Wasser aus dem Brunnen in den Turm in einem Gussrohr dreizehn Zoll im Durchmesser, als es dann in den Tank durch zwei Kraftpumpen, jeweils von zehn Zoll im Durchmesser, von einem doppelten, horizontalen Motor von fünfundzwanzig Pferd arbeitete gezwungen gefördert Macht. Alle Motoren, Pumpen und Rohrleitungen und die Gesamtheit der Maschinen wurden von Herrn Mitchell des Perran Foundry, Cornwall gemacht.

Während der Bau des Turms, Armstrong entwickelt ein anderes System mit gewichteten Akkumulatoren, die auf einmal wurde festgestellt, dass große Vorteile haben. Die Arbeitshydraulikdruck größer, wodurch kompaktere und billigere Maschinen und alles ebenerdig. Die erste derartige Installation war bei New Holland Dock und Pier, tatsächlich in Betrieb mehr als ein Jahr vor dem Grimsby System gebracht.

Die architektonische Gestaltung, Bau und die Eröffnung

Der Turm wurde von James William Wilde, der seinen Auftritt auf der des Torre del Mangia auf dem Palazzo Pubblico in Siena basierend entwickelt. Es wurde unter der Aufsicht von JM Rendel, der der Ingenieur verantwortlich für Bau der Royal Dock gebaut.

Das Erdgeschoss des Turmes wurde mit rosa, weißen und blauen Vorhang ausgekleidet, als Queen Victoria kam mit Prinz Albert, um das Dock und "offen" den Turm im Oktober 1854 zu besuchen Ihre Majestät gab die Erlaubnis für Prinz Albert, dem Prinzen von Wales und die Princess Royal Herrn Randel in der Hebebühne zu begleiten, um die Galerie rund um den Turm über dem Wassertank, aus dem ein klare Sicht auf Grimsby, Cleethorpes und der Mündung des Flusses Humber erhält läuft.

Der Turm ist 309 Meter hoch, 28 Meter breit an der Basis, und verjüngt sich nach und nach auf 26 Meter unter dem ersten Vorsprung; seine Wände sind 4 Meter dick und schmal zu 3 Meter in der Zeichenfolge natürlich unter den Konsolen. Die Steine ​​dieser Ebene Backsteinturm wurden aus Ton aus den Ausgrabungen in der Marsch, angrenzend an die Dockingstation erhalten wird, und sind in blauen Kalkmörtel gesetzt. Bandeisen-Bindung in den Wänden in erheblichem Umfang eingesetzt. Das Fundament des Turmes ist ein solides Mauerwerk auf einem Holzträger Bohlen gebaut. Etwa eine Million Ziegel wurden in seinem Aufbau verwendet.

Lokale Legende besagt, dass der Turm auf einem Fundament aus Watte gebaut; die Geschichte wahrscheinlich hat seine Ursprünge in das profitable Import von Baumwolle zu West Yorkshire, die ein Impuls für die Gebäude der Royal Dock und dem Turm.

Spätere Verwendung

Das Dock Turm fortgesetzt, bis 1892 zu Wasser für hydraulische Arbeits bereitzustellen, wenn die Erektion des Hydrospeichers Turm auf der gegenüberliegenden Pier etwa 200 Meter nordwestlich des Dock-Turm übernahm - Wasser in dieser Struktur wurde mit einem 300-Tonnen-Gewicht unter Druck . Vorhanden Dock und Lock Maschinen durch elektrische oder elektrohydraulische Energie versorgt.

Während des Zweiten Weltkrieges gab es Pläne, den Turm zu zerstören, da es als ein Leuchtfeuer für die deutsche Luftwaffe Flugzeuge in Richtung Liverpool gehandelt. Später wurde eine Gedenktafel an den Ziegeln der Ehrung der Minensuchboot-Crews des Krieges gebracht.

Die Türme heben ist nicht mehr in Betrieb mit Zugang zur Oberseite über eine Wendeltreppe in einer Ecke des Gebäudes. Der zweite Balkon ist derzeit für die Übertragung und den Empfang von Funksignalen verwendet.

Der Turm ist denkmalgeschützte und ist das Thema Denkmalschutz.

Modell

Es ist ein Modell des Grimsby Dock Turm von Lego in Windsor ganz aufgebaut ist, im Legoland. Während der Turm selbst richtig ist, ein großes Gebäude ist falsch an der Basis des Turms aufgenommen.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha