Grafschaft Nantes

Die Grafen von Nantes waren ursprünglich die fränkischen Herrscher der Nantais unter den Karolin und eventuell eine Hauptstadt des Herzogtums Bretagne. Ihre Grafschaft diente als Marsch gegen die Bretonen des Vannetais. Carologinian Herrscher manchmal angreifen Bretagne durch die Region des Vannetais, so Nantes eine strategische Ressource. In der Mitte des neunten Jahrhundert, die Grafschaft fiel schließlich auf die Bretonen und der Titel wurde eine Tochtergesellschaft Titel der bretonischen Herrscher. Die Steuerung der Titel von der bretonischen Herzöge eine prominente Rolle in der Geschichte des Herzogtums. Der Titel Graf von Nantes wurde Hoel, einem enterbt Sohn eines Herzogs gegeben. Er verlor die Grafschaft durch einen Volksaufstand. Das Aufstand stellte eine Gelegenheit für König Heinrich II von England, die Breton Duke angreifen. In dem Vertrag ihre Konflikte zu Ende, das Breton Herzog verliehen die Grafschaft von Nantes nach Heinrich II.

Fränkischen Grafen

  •  - 778 Roland, als Präfekt der Breton March - Gegenstand der Chanson de Roland
  • 786-818 Guy, als Präfekt der Breton März Nachfolger von Roland
  • 818-831 Lambert I - von Karl dem Großen verbannt und durch Ricwin ersetzt.
  • 831-841 Ricwin -a kommt der Charlemange und Fidelis Ludwigs des Frommen, widersetzte er Nominoe an der Gründung der Abtei Saint-Sauveur
  • 841-843 Renaud
  • 843-846 Lambert II
  • 846-849 Amaury, von Karl dem Kahlen im Gegensatz zu Lambert II verhängt
  • 849-851 Lambert II
  • 861-866 Robert der Starke, auch Graf von Anjou
  • 866 - Hugh des Breton März
  •  - Henry der bretonischen März
  •  - Odo, die Zukunft Odo, König der Westfranken, als Marquis von Neustrien
  • 886-896 Berengar II von Neustrien als Markgraf von der bretonischen März, später auch von Rennes Graf
  • 896-911
  • 911 - Robert, die Zukunft Robert I. von Frankreich als Marquis von Neustrien

Königreich der Bretagne

Alain I. regierte Nantes als König der Bretagne bis zu seinem Tod in 907.

Viking Beruf 914-938

  • 907 - 914 c - vakanten
  • 914-919 - Rognvaldr als Führer der Loire Flotte von Norwegen landet in Nantes; Robert von Neustrien weiterhin Konflikt mit eindringenden Vikings
  • 919 - Robert von Neustrien tritt Nantes nach Rognvaldr
  • ? - 936 - Incon, Wikingerführer nach dem Tod von Rognvaldr
  • 936-938 - Alan Barbetorte kehrt in der Bretagne aus England und greift die Wikinger

Später Counts

  • 938-952 Alan Barbetorte besiegt die Viking Nutzer und gewählt Alan II, Herzog der Bretagne; übernimmt den Titel Graf von Nantes mit der Duke
  • 952-960 Drogo, Herzog der Bretagne
  • 960-981 Hoel ich, ein Sohn von Alan II
  • 981 - c.988 Guerech, das Hoel ich Bruder, ein Sohn von Alan II
  • 988 -? vakant
  • 990-992 Conan I, Graf von Nantes durch Eroberung
  • 992 -? vakant
  • ? - 1119 Alan IV, Herzog der Bretagne
  • 1119 - 1148 Conan III, Herzog der Bretagne
  • 1148- 1156 Hoel, Graf von Nantes - illegitimen Halbbruder von Bertha, Herzogin der Bretagne
  • 1156 - 1158 Geoffrey FitzEmpress, der jüngere Bruder von Henry II von England
  • 1158 - September 1158 Conan IV, Herzog der Bretagne, ergriff die County und Nantes vor der Rückgabe an Heinrich Plantagenet
  • 1158 - 1185 Henry II von England - gewann den Kreis unter seinem Vertrag mit dem Herzog der Bretagne
  • 1185 - 1186 Geoffrey II
  • 1185 - 1201 Konstanze von der Bretagne
  • 1196 - 1203 Arthur I

Die Grafschaft von Nantes wurde permanent in den herzoglichen Krone der Bretagne zusammengeführt und anschließend die Krone von Frankreich, durch Constance Nachkommen.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha