Generalstaatsanwalt der District of Columbia

Der Generaldirektor des District of Columbia Staatsanwalt ist der Leiter der Rechtsabteilung des District of Columbia. Aktuell vom Bürgermeister ernannt, genehmigt DC Wähler eine Satzungsänderung im Jahr 2010, dass die DC-Generalstaatsanwalt eine gewählte Position ab 2014 machen wird.

Election Verzögerungen

Im Juli 2012 stimmte der Rat DC, um die Wahl der Generalstaatsanwalt bis 2018 Vorsitzender des Rates Phil Mendelson nannte die Abstimmung zu vertagen "eine Peinlichkeit."

In September 2013, eingereicht Paul Zukerberg Klage gegen die DC-Rat und den Stadtwahlen behauptete, jede Verzögerung würde den Kreis-Charter, die durch die 2010 Stimmzettel Frage geändert, um für die Wahl der Top-Anwalt der Stadt bieten wurde verletzt. Generalstaatsanwalt Irv Nathan zunächst argumentiert, dass Zukerberg wurde keine "sinnvolle Härte" von Zurückschieben der Wahl leiden.

Am 7. Februar 2014 ein District of Columbia Superior Court Richter entschied, dass Stimmzettel für den 1. April Primär konnte, ohne den Generalstaatsanwalt Rennen ausgedruckt werden. Zukerberg legte gegen die Entscheidung und erklärte sich selbst einen Kandidaten und dem Argument, dass er "nicht wieder gutzumachenden Schaden" leiden würde, wenn die Wahlen wurden verschoben.

Am 4. Juni 2014 der District of Columbia Berufungsgericht hob die Entscheidung der Vorinstanz. Nach der Entscheidung, das Berufungsgericht ", dass die Auslegung der Superior Court war falsch als eine Angelegenheit von Recht und umzukehren." Sie erklärten, in der herrschenden, die Originalsprache, in Gewählt Attorney General Act ist nicht eindeutig in unter Angabe der Wahl "soll nach dem 1. Januar 2014", und dass der Generalstaatsanwalt Volksabstimmung mit einer Mehrheit von DC Wähler ratifiziert vergangenen Jahr machte es scheinen, als ob die Wahlen würden in 2014 Am 13. Juni übernehmen, Zukerberg gesammelt Nominierungs Petitionen.

2014 Wahl

Zukerberg kündigte seine Kandidatur für Generalstaatsanwalt im November 2013.

Lorie Masters, einem Prozessanwalt und Aktivist, hat ihre Kandidatur für den Generalstaatsanwalt am 10. Juli 2014 hat Meister sagte, als Generalstaatsanwalt ihr "Schwerpunkt ... würde auf" ethische Fragen "im Bezirk Regierung sein", und dass sie will, um "sicherzustellen, dass die Rechte und Perspektiven der DC Wähler respektiert werden." Sie sieht vor, die Rolle des Generalstaatsanwalts als "einen Scheck an den anderen Machtzentren in der Regierung."

Bundes Anwalt Edward "Smitty" Smith offiziell gestartet seiner Kampagne für den Posten am 12. Juli 2014.

White-Collar-Anwalt Karl Racine und legislative Politikanalytiker Lateefah Williams haben auch angekündigt, ihre Kandidatur in der lokalen Presse.

Vorherige Generalstaatsanwälte der District of Columbia

  • Peter Nickles
  • Linda Singer
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha