Gemeinsame Prozessautomatisierungssysteme

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
März 30, 2016 Anne Kurz G 0 0

Verteilte Steuerungssysteme entwickelte sich zu Prozessautomatisierungssysteme durch die Aufnahme zusätzlicher Funktionen, die über grundlegende Steuerung. Die Entwicklung der PAS in die kollaborative Prozessautomatisierungssysteme wird noch mehr Fähigkeiten hinzuzufügen. Prozessautomatisierungssysteme werden in der nächsten Phase ihrer Entwicklung als die Wächter der Anlagenleistung werden. Sie werden weiterhin Prozesssteuerung zu erleichtern, sondern auch die Hauptquelle für die Herstellung von Daten und Informationen für Collaborative Manufacturing Management-Anwendungen alle in einem robusten Umfeld geworden.

Das Konzept des Collaborative Process Automation Systems wurde von der ARC Advisory Group entwickelt. Ein wesentlicher Aspekt der Collaborative Process Automation-Systeme enthält einen einzigen, einheitlichen Umgebung für die Präsentation von Informationen an den Betreiber als auch die Fähigkeit, Informationen in Zusammenhang mit den richtigen Personen zum richtigen Zeitpunkt von einem beliebigen Punkt innerhalb des Systems zu präsentieren.

CPAS sind nach den CPAS Leitprinzipien entwickelt wie von ARC definiert:

  • außergewöhnliche Leistung,
  • ständige Verbesserung,
  • proaktive Ausführung,
  • gemeinsam umsetzbare Zusammenhang
  • einzige Version der Wahrheit,
  • Automatisierung von allem, was automatisiert werden sollte,
  • erleichtern Wissensarbeiter, & amp;
  • gemeinsame Infrastruktur auf Basis von Standards.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha