Fußball-Asienmeisterschaft 2015 Qualifikation

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
März 30, 2016 Ilse Lenz F 0 4

Die Fußball-Asienmeisterschaft 2015 Qualifikation war ein Qualifizierungsprozess von der AFC organisiert, um die teilnehmenden Teams für die Fußball-Asienmeisterschaft 2015 zu bestimmen. Die Fußball-Asienmeisterschaft 2015, die von Australien gehostet wird, wird Feature 16 Teams.

In der ursprünglichen Regelung, sind zehn Plätze nach Qualifikationsspiele bestimmt, während sechs Plätze für das folgende sein:

  • Gastgeber
  • Drei Erstplatzierten in der Fußball-Asienmeisterschaft 2011
  • Die Gewinner der 2012 AFC Challenge Cup
  • Gewinner der AFC Challenge Cup 2014

Da die Gastgeber Australien auch als Vizemeister in der Fußball-Asienmeisterschaft 2011 beendete, wurden die ersten 6 automatische Qualifikation Spots bis 5 reduziert, mit insgesamt 11 Spots schließlich durch die Qualifikationsspiele, in denen 20 AFC-Mitglieder im Wettbewerb bestimmt.

Qualifizierten Teams

Qualifizierungsverfahren

Die Vorrundenauslosung wurde in Melbourne am 9. Oktober 2012, 18:00 UTC + 11 statt. Die in der Qualifikation beteiligt Zwanzig Teams wurden in fünf Gruppen zu je vier Mannschaften gezogen, wobei jede Gruppe, die ein Team aus jedem der folgenden Setztöpfe. Jede Gruppe wurde auf einem Haus-und-weg Round-Robin-Basis gespielt. Die beiden Top-Teams aus jeder Gruppe und der beste drittplatzierte Team aus allen Gruppen qualifizieren sich für das Finale.

Folgende Teams nicht in die Haupt Auslosung der Qualifikationsgruppen, kategorisiert als "Schwellenländer", sie getrennt zu konkurrieren. Die Teams waren geeignet, für die 2015 Asian Cup durch den Gewinn entweder den AFC Challenge Cup 2012 oder 2014 AFC Challenge Cup zu qualifizieren.

 Marktteilnehmer bis 2012 AFC Challenge Cup Qualifikation
 Marktteilnehmer bis 2014 AFC Challenge Cup Qualifikation

Zeitplan

Die folgenden Spieltagen wurden von der AFC für die Fußball-Asienmeisterschaft 2015 Qualifikation vergeben. Wie 15 und 19. November 2013 sind auch die Daten der inter-Konföderation Playoffs für die FIFA WM 2014, eine Reihe von alternativen Spieltagen zugeteilt worden sind.

Gruppen

In jeder Gruppe werden die Teams nach Punkten und Kuppelschalter Platz in folgender Reihenfolge:

  • Größere Anzahl von Punkten in der Gruppe erhalten zwischen den betreffenden Mannschaften Spiele
  • Tordifferenz aus den Gruppenspielen zwischen den betreffenden Mannschaften
  • Größere Anzahl von Toren in der Gruppe hat der punktgleichen Teams Spiele
  • Tordifferenz aus allen Gruppenspielen
  • Größere Anzahl erzielter Tore in allen Gruppenspielen erzielte
  • Schüsse von der Strafstoßmarke, wenn nur zwei Teams beteiligt sind, und sie sind beide auf dem Spielfeld
  • Losentscheid

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe C

Gruppe D

Gruppe E

Rangfolge der drittplatzierten Teams

Zur Ermittlung der besten drittplatzierten Teams, wurden folgende Kriterien verwendet:

  • Punkte in der Gruppenspielen
  • Tordifferenz aus den Gruppenspielen
  • Größere Anzahl erzielter Tore in den Gruppenspielen
  • Nach der Anzahl der gelben und roten Karten weniger Punkte berechnet erhielt in den Gruppenspielen
  • Losentscheid

Torschützen

  •  Reza Ghoochannejhad
  •  Ali Mabkhout
  •  Javad Nekounam
  •  Younis Mahmoud
  •  Khalfan Ibrahim
  •  Faouzi Aaish
  •  Thaer Bawab
  •  Ahmad Hayel
  •  Yousef Nasser
  •  Hassan Maatouk
  •  Walid Abbas
  •  Ahmed Khalil
  •  Igor Sergeev
  •  Boaz Solossa
  •  Ashkan Dejagah
  •  Fahad Awadh
  •  Hassan Chaito
  •  Mohammed Ghaddar
  •  Mohamad Haidar
  •  Eid al-Farsi
  •  Qasim Said
  •  Sebastián Soria
  •  Fahad Al-Muwallad
  •  Yousef Al-Salem
  •  Nasser Al-Shamrani
  •  Khairul Amri
  •  Thitipan Puangchan
  •  Ismail Al Hammadi
  •  Habib Fardan
  •  Sardor Rashidov
  •  Vokhid Shodiev
  •  Huỳnh Quốc Anh
  •  Nguyễn Trọng Hoàng
  •  Ismail Abdul-Latif
  •  Saad Al Amer
  •  Abdulla Saleh
  •  Mohamed Salmeen
  •  Wu Lei
  •  Wu Xi
  •  Yu Dabao
  •  Zhang Xizhe
  •  Zhao Xuri
  •  Chan Wai Ho
  •  Lo Kwan Yee
  •  Karim Ansarifard
  •  Jalal Hosseini
  •  Alireza Jahanbakhsh
  •  Yaghoub Karimi
  •  Amir Hossein Sadeghi
  •  Masoud Shojaei
  •  Ali Adnan
  •  Hammadi Ahmad
  •  Karrar Jassim
  •  Al-Laham Mossab
  •  Yusuf Al-Rawashdeh
  •  Khalil Bani Attiah
  •  Abdallah Deeb
  •  Fahad Al Rashidi
  •  Waleed Ali
  •  Hamad Aman
  •  Hussain Fadel
  •  Abbas Ali Atwi
  •  Roda Antar
  •  Soony Saad
  •  Azamuddin Akil
  •  Mohd Amri Yahya
  •  Ahmad Fakri Saarani
  •  Khyril Muhymeen
  •  Norshahrul Idlan Talaha
  •  Sami Al-Hasani
  •  Amad Al Hosni
  •  Abdulaziz Al-Muqbali
  •  Ali Afif
  •  Yusef Ahmed
  •  Abdul Al-Ali
  •  Hassan Al Haidos
  •  Abdelkarim Hassan
  •  Jeddo
  •  Mohammed Kasola
  •  Taisir Al-Jassim
  •  Osama Hawsawi
  •  Naif Hazazi
  •  Shahril Ishak
  •  Gabriel Quak Juni Yi
  •  Ahmad Al Douni
  •  Abdul Fattah Al Agha
  •  Oday Jafal
  •  Omar Khribin
  •  Sanharib Malki
  •  Raja Rafe
  •  Burhan Sahyouni
  •  Adisak Kraisorn
  •  Chanathip Songkrasin
  •  Mongkol Tossakrai
  •  Teerasil Dangda
  •  Teeratep Winothai
  •  Omar Abdulrahman
  •  Ismail Matar
  •  Salem Saleh
  •  Odil Ahmedov
  •  Shohruh Gadoev
  •  Nguyen Anh Đức
  •  Ayman Al Hagri
  •  Mohammed Al-Sarori
  •  Ala'a Al-Sasi
  •  Hussain Fadel
  •  Theeraton Bunmathan
  •  Âu Văn Hoàn
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha