Fruchtbaren Halbmond

Die fruchtbaren Halbmond ist ein halbmondförmigen Bereich, der die vergleichsweise feucht und fruchtbares Land von ansonsten ariden und semi-ariden Westasien und das Niltal und Nildelta im Nordosten Afrikas. Der Begriff wurde von der University of Chicago Archäologe James Henry Breasted popularisiert. Nachdem in der Studie der alten Geschichte entstand das Konzept bald entwickelt und heute behält Bedeutungen in der internationalen Geopolitik und die diplomatischen Beziehungen.

In aktuellen Nutzung, alle Definitionen des Fruchtbaren Halbmonds sind Mesopotamien, das Land in und um den Euphrat und Tigris. Die heutigen Ländern mit erheblichen Hoheitsgebiet im Fruchtbaren Halbmond sind Irak, Kuwait, Syrien, Libanon, Jordanien, Israel, Zypern und Ägypten, neben dem südöstlichen Rand der Türkei und den westlichen Rand des Iran.

Die Region wird oft als die Wiege der Zivilisation; er sah die Entwicklung von einigen der frühesten menschlichen Zivilisationen, die dank der Wasserversorgung und der Landwirtschaft zur Verfügung stehenden Ressourcen im Fruchtbaren Halbmond blühte. Technologische Fortschritte in der Region gemacht zählen die Entwicklung der Schrift, Glas, das Rad und den Einsatz von Bewässerung.

Terminology

Der Begriff "Fruchtbaren Halbmond" wurde von der University of Chicago Archäologe James Henry Breasted popularisiert, beginnend mit seiner High-School-Lehrbücher Outlines der europäischen Geschichte im Jahr 1914 und der Antike, Geschichte der frühen Welt 1916 Breasted der 1916 Lehrbuch Beschreibung des Fruchtbaren Halbmond :

In der aktuellen Verwendung des Fruchtbaren Halbmond umfasst Irak, Kuwait, und die umliegenden Teile des Iran und die Türkei sowie die Insel Zypern und den Rest der levantinischen Küste des Mittelmeeres, Syrien, Jordanien, Israel, Palästina und den Libanon. Wasserquellen sind der Jordan. An seinem maximalen Umfang, der Fruchtbaren Halbmond kann auch Ägypten und das Niltal und Delta in ihm enthalten. Die innere Grenze wird durch das trockene Klima der syrischen Wüste im Süden begrenzt. Rund um die äußere Begrenzung sind die ariden und semi-ariden Länder des Kaukasus in den Norden, den anatolischen Hochland im Westen, und der Sahara-Wüste im Westen.

Sprachen

Sprachlich Fruchtbaren Halbmond war eine Region von großer Vielfalt. Historisch semitischen Sprachen im Allgemeinen herrschte in den Niederungen, während in den Bergregionen im Osten und Norden eine Reihe von in der Regel nicht verwandten Sprachen gefunden einschließlich Elamite, Kassite und Hurro-Urartian. Die genaue Zugehörigkeit von ihnen, und ihre Anreisedatum erfolgen, bleiben Themen der wissenschaftlichen Diskussion. Angesichts mangelnder Textzeugen für die früheste Zeit der Vorgeschichte, ist diese Debatte unwahrscheinlich, dass in naher Zukunft gelöst werden.

Die Beweise, die existieren tut legt nahe, dass bereits vom dritten Jahrtausend vor Christus, und in die zweite, bestanden mehrere Sprachgruppen. Dazu gehörten:

  • Sumerischen - ein nicht-semitische Sprache, die eine Sprachbund-Typ-Beziehung mit benachbarten Akkadian zeigt
  • Semitischen Sprachen - insbesondere Akkadisch.
  • Hurrian - eine isolierte Sprache, später bezeugt im Urartian Reiches. Einige Wissenschaftler postulieren, einen Link zu der Northeastern kaukasischen Sprachen.
  • Hattic - eine andere Sprache zu isolieren, die ursprünglich in Zentralanatolien gesprochen. Einige Wissenschaftler auch einen Link zu der Northeastern kaukasischen Sprachen postulieren
  • Indogermanischen Sprachen - allgemein angenommen, die später intrusive Sprachen wie Hittite und der indo-arische bezeugt im Mittani Zivilisation.

Erdkunde

Ebenso entscheidend wie Flüsse und Sümpfe waren, um den Anstieg der Zivilisation im Fruchtbaren Halbmond, sie waren nicht der einzige Faktor in der Region Frühreife. Die Gegend ist wichtig, wie die "Brücke" zwischen Afrika und Eurasien. Diese "Brückenfunktion" hat es dem Fruchtbaren Halbmond, eine größere Menge der biologischen Vielfalt als Europa oder Nordafrika, wo Klimaänderungen während der Eiszeit führte zu wiederholten Aussterbeereignisse wenn Ökosysteme wurde gegen den Gewässern des Mittelmeers zusammengedrückt zu halten. Mit der Sahara Pumpentheorie verbunden ist, ist von äußerster Wichtigkeit für die moderne Verteilung der Alten Welt Flora und Fauna, einschließlich der Verbreitung der Menschheit diese Naher Osten Landbrücke.

Das Gebiet ist die Hauptlast der tektonischen Divergenz zwischen der afrikanischen und arabischen Platten und den konvergierenden arabischen und der eurasischen Platte, die die Region eine sehr vielfältige Zone hohen schneebedeckten Bergen gemacht hat, fruchtbare breite alluvialen Becken und Wüstenplateau, das hat getragen auch seine Artenvielfalt erhöht weiter und ermöglichte das Überleben in historischen Zeiten nicht an anderer Stelle gefunden Arten.

Klima und biologische Vielfalt

Die fruchtbaren Halbmond hatte viele unterschiedlichen Klima, und die wichtigsten klimatischen Veränderungen ermutigt die Entwicklung von vielen "r" Typ einjährigen Pflanzen, die mehr essbaren Samen als "K" Typ mehrjährigen Pflanzen zu produzieren. Der Region dramatisch Vielzahl von Höhen gab Anlass zu vielen Arten von essbaren Pflanzen für frühe Experimente in den Anbau. Am wichtigsten ist, war der Fruchtbaren Halbmond die Heimat der acht Jungstein Gründer Pflanzen im frühen Landwirtschaft wichtig, und vier der fünf wichtigsten Arten von domestizierten Tieren Kühe, Ziegen, Schafe und Schweine und fünften Spezies, das Pferd, in der Nähe wohnte.

Geschichte

Die fruchtbaren Halbmond verfügt über eine eindrucksvolle Bilanz der vergangenen menschlichen Tätigkeit. Sowie die über viele Standorte mit den Skelett und kulturellen Überreste der beiden vormodernen und frühen modernen Menschen, später Pleistozän Jäger und Sammler und Epipaläolithikum halbsitzende Jäger und Sammler, dieser Bereich ist berühmt für seine Websites, um den Ursprung der Landwirtschaft verbunden . Der westliche Zone um den Jordan und oberen Euphrat führte zu den ersten bekannten neolithischen landwirtschaftlichen Siedlungen), die Datum, um etwa 9.000 vor Christus.

Diese Region, neben Mesopotamien, sah auch die Entstehung der frühen komplexen Gesellschaften während des nachfolgenden Bronzezeit. Es gibt auch erste Hinweise aus der Region für das Schreiben und die Bildung von State Gesellschaften. Dies hat die Region den Spitznamen "die Wiege der Zivilisation."

Sowohl die Euphrat und Tigris zu starten in das Taurusgebirge der heutigen Türkei. Bauern im südlichen Mesopotamien mussten ihre Felder von Überschwemmungen jedes Jahr zu schützen, mit der Ausnahme, nördlichen Mesopotamien, die gerade genug regen einige Landwirtschaft möglich zu machen hatten. Zum Schutz vor Hochwasser zu schützen, machten sie Deiche.

Seit der Bronzezeit, natürliche Fruchtbarkeit der Region wurde stark von Bewässerungsanlagen, auf denen viel von seiner landwirtschaftlichen Produktion weiterhin hängen erweitert. Die letzten zwei Jahrtausenden haben wiederholte Zyklen von Niedergang und Wiederherstellung zu sehen, wie letzten Werke sind in einem schlechten Zustand durch den Ersatz von Staaten zurückgegangen, unter ihre Nachfolger ersetzt werden. Ein weiteres ständiges Problem wurde in Böden mit einer langen Geschichte der Bewässerung Versalzung war allmähliche Konzentration an Salz und anderen Mineralien.


Anmerkungen und Hinweise

  • ^ Haviland, William A., et. al. Die Essenz der Anthropologie. Belmont, Kalifornien: Wadsworth. Seite 104 ISBN 1111833443.
  • ^ Alten Mesopotamien / Indien. Culver City, Kalifornien: Social Studies Schulservice. 2004. p. 4. ISBN 1560041668.
  • ^ "Fruchtbaren Halbmond". Encyclopaedia Britannica. Abgerufen 17. Dezember 2013.
  • ^ Abt, Jeffrey. Amerikanische Ägyptologe: das Leben von James Henry Breasted und die Schaffung von seiner Orient-Institut. Chicago: University of Chicago Press. pp. 193-194, 436 ISBN 978-0-226-0011-04.
    Goodspeed, George Stephen. Eine Geschichte der antiken Welt: für Hochschulen und Akademien. New York: Söhne von Charles Scribner. pp. 5-6.
    Einreiher, James Henry. "Frühester Mann, der Orient, Griechenland und Rom". Im Robinson, James Harvey; Einreiher, James Henry; Beard, Charles A. Outlines der europäischen Geschichte, Bd. 1. Boston: Ginn. pp. 56-57. "Alter Orient" Karte wird auf den Seiten 56 und 57 eingelegt.
    Einreiher, James Henry. Alten Zeiten, eine Geschichte der frühen Welt: eine Einführung in das Studium der Alten Geschichte und der Karriere des frühen Menschen. Boston: Ginn. pp. 100-101. "Die altorientalischen Welt" Karte wird auf den Seiten 100 und 101 eingesetzt.
    Ton, Albert T .. "Die so genannte Fruchtbaren Halbmond und Wüsten Bucht". Zeitschrift der American Oriental Society 44: 186-201. JSTOR 593.554.
    Kuklick, Bruce. "Versuch über Methoden und Quellen". Puritaner in Babylon: Vorderasiatisches und amerikanischen Geistesleben, 1880-1930. Princeton: Princeton University Press. Seite 241 ISBN 978-0-691-02582-7. "Lehrbücher ... Die wahren Texten brachte all diese Stränge zusammen, die wichtigsten sind James Henry Breasted, Antike: Eine Geschichte der Frühen Welt, sondern ein Vorgänger George Stephen Goodspeed, Eine Geschichte der Antike, ist hervorragend . Goodspeed, der in Chicago mit Breasted gelehrt, vordatiert ihn in der Vorstellung eines "Halbmond" der Zivilisation. "
  • ^ Oxford Handbook of Ancient Anatolien. Ed. Steadman & amp; McMahon. 2011 Pg 233, 522, 556.
  • ^ A Companian auf die Archäologie des Alten Orients. Ed: T Potts 2012 Pg 28, 570, 584.
  • ^ Diamond, Jared .. Guns, Germs, and Steel: Die Schicksale menschlicher Gesellschaften. W.W. Norton & amp; Company. ISBN 0-393-03891-2. erfordert
  • ^ Beck, Roger B .; Linda Schwarz, Larry S. Krieger, Phillip C. Naylor, Dahia Ibo Shabaka ,. Weltgeschichte: Interaktionsmuster. Evanston, IL: McDougal Littell. ISBN 0-395-87274-X. Cite Verwendungszwecke veraltet Parameter
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha