Florida Blue Key

Florida Blue Key ist ein Student Ehre und Dienstleistungsgesellschaft an der Universität von Florida. Es wird oft geschrieben und von der initialism genannten "FBK".

Diese Organisation wurde an der Universität von Florida im Jahr 1923 unter dem Vorsitz von Albert Murphree gestartet. Blue Key schnell hervorgebracht Kapiteln in den Vereinigten Staaten, bevor die anderen Kapitel mit dem Original-Florida Kapitel in den frühen 1930er Jahren aufgeteilt. Ihrer ursprünglichen Ladung war es, ein besonderes Wochenende Feier für die Universität zu planen.

Heute ist die Organisation, die leistungsfähig und politisch aktiven Gründungs ​​Blue Key Kapitel. Ein wesentlicher Teil der bekannte Politiker Floridas und Wirtschaftsführer wurden Mitglieder der Florida Blue Key während ihrer College-Jahre haben gezeigt, dass Netzwerk für einen Großteil ihrer Karriere verfolgt. Laut einer 1997 Klage von Charles Grapski, Florida Blue Key hält strenge Kontrolle über die Studentenregierung und der Universität von Florida.

Geschichte

Der Anfang

"Florida Blue Key wurde am 1. November 1923 mehrere Tage vor der Heimkehr-Feier der Universität eine Gruppe von Studentenführern gegründet. Auf Vorschlag des Präsidenten Albert E. Murphree, Bert C. Riley, Dean of General Extension, zusammengebracht, um zu bilden eine Organisation, die Führung zu erkennen und zu fördern Dienst an der Universität würde. Unter den nach Florida Blue Key tragenen Aufgaben waren Gastgeber für Campus-Besuchern zu spielen und auf den Ruf des Präsidenten der Universität für jede von ihm bestimmten Pflicht.

In dieser Hinsicht wurde Blue Key die Aufgabe der Planung und Durchführung von Homecoming-Aktivitäten in diesem Jahr gegeben und hat weiterhin diese Tätigkeit seitdem führen. Auch in der 1923 Heimkehr enthalten war Papas Tag, eine Zeit für die Eltern zu besuchen und machen sich mit Campus-Leben. Dads Day und Heimkehr wurden gleichzeitig gehalten, bis die 1930er Jahre.

Die Organisation wurde schnell so populär, dass Blue Key verbreiten, um Hochschulen und Universitäten im ganzen Land.

Zunächst die Mitgliedschaft in der Organisation war von Amts wegen; Student automatisch gehörte der Organisation, wenn er statt einer der wichtigsten Studentenorganisation Positionen auf dem Campus.

Trennung mit nationalen Sektionen

Das Konzept einer Gruppe von Studentenführer bündeln ihre Talente und Interessen zu planen und zu fördern ein wichtiges Ereignis für ihre Campus war eine gute Idee. Durch Dean Rileys Reisen und berufliche Kontakte wurden ähnliche Organisationen in anderen Standorten entwickelt und es dauerte nicht lange, bevor es für angebracht, in eine nationale Gruppe zu organisieren schien.

Für eine Vielzahl von Gründen, die Universität von Florida Kapitel beschlossen, nicht Teil der nationalen Organisation zwischen 1932 und 1935 sein Die Florida Gruppe dachte, die vorgeschlagene Verfassung der nationalen Organisation nahmen zu viel Kontrolle aus den Händen der Studenten; und es nicht einverstanden mit einigen spezifischen Mieter aus der Mitgliedschaft, einschließlich der Forderung nach einem 2,5 Notendurchschnitt. Die Florida-Gruppe angenommen, die Organisation war keine akademische eine, sondern vielmehr eine Führung und Service-Gruppe; Wenn man also zufriedenstellend zu einem Grad voran, man sollte für die Mitgliedschaft sein.

Das Blue Key National Honor Society ins Leben gerufen und ist eine sehr respektiert nationale Organisation mit Kapiteln über viele Standorte im ganzen Land. Florida Blue Key wurde als Organisation nur an der Universität von Florida gefunden werden gebildet. Der Streit war ein deutliches Zeichen, dass FBK nicht beabsichtige, als passiver Ehre für University of Florida Studenten zu dienen, sondern als aktive Kraft bei der Gestaltung der Veranstaltungen der Universität und Staat.

Die Trennung der Wege zwischen der Mutter Kapitel und andere Kapitel Bildung der nationalen Organisation hinterließ tiefe Wunden an vielen Florida Studenten. Die Wahrnehmung des Konflikts als sehr wichtiger Bestandteil jeder anschließenden Diskussionen über die Organisation für die kommenden Jahre; einschließlich Diskussionen der Orientierung neuer Mitglieder. Die aktiven Mitglieder zu dieser Zeit wollte nichts mit der nationalen Organisation zu tun, sobald sie gegründet wurde, und außerdem wollte sicher sein, dass ihre Nachfolger nicht in ihr zu engagieren. Beispiele für solche Gefühle im letzten Satz der Schwur der Mitgliedschaft in Florida Blue Key und der Verfassung zum Ausdruck gebracht. Durch den 1940er Jahren, die Orientierung der neuen Mitglieder aufgenommen Stunden auf der Diskussion über dieses Thema.

Heute ist es immer noch Teil der Orientierung, sondern nur für die Zwecke über ihre historische Bedeutung und für die Betonung, dass Florida Blue Key ist der Name der Organisation, die es in keinem Verhältnis zu hat, und ist nicht Teil der, The Blue Nationale Schlüssel Honor Society. Ein Transfer Student an der Universität von Florida übernimmt oft seine Mitgliedschaft in einer Blue Key National Honor Society Kapitel an einer anderen Institution liefert ihm gegenseitige Mitgliedschaft in Florida Blue Key; nur dann zu erfahren, dass das nicht der Fall. Bis zum heutigen Tag, Florida Blue Key kontrolliert die Nutzung sämtlicher Marken und Rechte an geistigem Eigentum zu Blue Key bezogen. Darüber hinaus ist Blue Key National Honor Society aus der Vercharterung oder Form Kapiteln zu jeder Institution innerhalb des Staates Florida verboten.

Einzigartigkeit

Florida Blue Key ist eine der einzigartigsten Studentenorganisationen in der amerikanischen Hochschulbildung. In den 1920er Jahren, der Universität von Florida war der Staat die einzige Institution der höheren Bildung in dem eine männliche konnte seine Ausbildung fortzusetzen. Während der gleichen Zeit, die Führung des Staates war männlich, überwiegend solche aus Florida. Wenn einer dieser Führer wurden College-Ausbildung, war es wahrscheinlich ging er an die Universität von Florida und zu einem großen Teil war es konsequent, dass Studentenführer an der Universität von Florida würde wahrscheinlich bleiben in Florida und würden Rollen der Führung innerhalb nehmen die beruflichen, politischen, staatlichen, Wirtschaft, Bildung kulturellen, religiösen und sozialen Leben des Staates. Die Vernetzung der Studenten untereinander und mit anderen Alumni der Institution, sofern eine starke Kraft und einzigartige Gelegenheit für Dienst an der University of Florida. Während Florida Blue Key-Mitgliedschaft bot viele Möglichkeiten zum Dienst an der Universität, aber auch vorgesehen Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung und Fortschritt. Viele Türen wurden an junge Hochschulabsolventen, deren Lebenslauf enthalten Mitgliedschaft in Florida Blue Key eröffnet.

Aktuelle Aufgaben

Die Organisation weiter zu fördern und organisieren die University of Florida jährliche Homecoming Feier und Gator Growl. Diese Ereignisse werden weithin als der größte Homecoming Feier in dem Land, das gewachsen ist, um Dutzende von Veranstaltungen und Aktivitäten der Gemeinschaft in der gesamten Herbstsemester umfassen anerkannt.

Eines dieser Ereignisse, Gator Growl, gilt als das größte studentische Pep Rally der Welt in Rechnung gestellt; schätzungsweise 75.000 Menschen haben die Veranstaltung in den vergangenen Jahren besuchte. Gator Growl, der den Spitznamen "Growl" von einigen Studenten, in der Regel verfügt über Comedians wie Bill Cosby, Frank Thornton, und Dane Cook, zusätzlich zu den Schul Rallyes, aber gelegentlich ein Top-Tier-musikalische Akt Schlagzeilen der Show. Die erste Gator Growl trat im Jahr 1932 und hat sich seit über 80 Jahren eine Tradition an der Universität von Florida.

Das Blue Key Speech & amp; Debatte Turnier, von FBK seit den frühen 1980er gesponsert, ist eine der größten und renommiertesten Hochschulsprach & amp; debattieren Turniere im Land.

Andere Aufgaben umfassen die Organisation von UF Legal Day, Sponsoring der Miss University of Florida Festzug, Lobbyarbeit im Namen der Universität, und verschiedene Community Debatten über Fragen der Florida und UF.

Berühmte Absolventen

Eine kurze Liste der Absolventen sind:

Kontroversen

Kontrolle der Politik Florida Blue Key hat, um die Maschine an der Universität von Alabama verglichen.

Obwohl die Universität öffnete seine Türen für Frauen im Jahr 1925 und um schwarze Studenten im Jahr 1958, gab FBK erster Linie nur weiße Männer bis in die frühen 1970er Jahre. Die wachsende Bedrohung durch Rechtsstreitigkeiten und erhöhte nationalen und staatlichen Druck verursacht die Organisation, ihre Politik zu ändern. Heute ist die FBK voll integriert.

Grapski Klage

Im Jahr 1995 wurde Florida Blue Key von Student Charles Grapski, der behauptete, dass einige Mitglieder der Organisation eine verleumderische Kampagne gegen seine Kandidatur für das Präsidentenamt kandidieren Studentenschaft hatte verklagt.

In seiner Beschwerde erhoben Grapski, dass mehrere Mitglieder der FBK verschworen, Grapski Vorstrafen zu verändern und schicken Sie es auf dem Campus, enthaltend eine falsche Anschuldigung der Kindesbelästigung.

Zwei Jahre später, FBK wurde für schuldig befunden, übler Nachrede und Verschwörung zu diffamieren und haftbar für Schäden, die von $ 250.000. Grapski und FBK schließlich für 85.000 $ angesiedelt, und FBK seit beansprucht keine Haftung; McGovern wurde schließlich befohlen, zahlen etwa $ 80.000.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha