Flintstone Air Force Station

Flintstone AFS

Flintstone Air Force Station ist eine geschlossene United States Air Force Allgemeine Überwachungsradar-Station. Es ist 1,9 Meilen west-nordwestlich von Flintstone, Georgia. Es wurde 1960 geschlossen.

Geschichte

Flintstone Air Force Station war zunächst Teil der Phase II des Radar-Programm Air Defense Command Mobile. Die Air Force hat diesem Ausbau des Mobilfunk Radar-Programm am 23. Oktober 1952. Radars in diesem Netzwerk wurden als "SM".

Die Station nahm ihre Tätigkeit am 1. Oktober 1955, wenn das 867. Flugzeug zu steuern und Warnung-Geschwader aktiviert AN / MPS-11 und AN / TPS-10D Radargeräte auf dem Gelände, und zunächst die Station diente als Bodenkontroll Intercept und Warnstation. Als GCI-Station, die Rolle des Geschwaders war die Abfangjäger zu führen in Richtung nicht identifizierte Angreifer hob auf Radarschirmen der Einheit. Bis 1960 der 867. wurde Betrieb AN / FPS-6 und AN / FPS-8-Radare.

Am 25. Juli 1960, dem Air Force brachen die 867. AC & amp; W Squadron und schloss Flintstone AFS am 31. Juli aufgrund von Haushaltszwängen.

Luftwaffeneinheiten und Zuordnungen

Einheiten

  • Als das 867. Flugzeug zu steuern und Warnung-Geschwader gebildet

Zuordnungen:

  • 35. Air Division, 1. Oktober 1955
  • 58. Air Division, 1. März 1956
  • 35. Air Division, 1. September 1958
  • 32d Air Division, den 15. November 1958 bis 25 Juli 1960
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha