Five Mystical Songs

Die Five Mystical Songs sind eine musikalische Komposition von englischen Komponisten Ralph Vaughan Williams, zwischen 1906 und 1911. Die Arbeit setzt vier Gedichte von dem siebzehnten Jahrhundert Welsh geborene englische Dichter und anglikanischer Priester George Herbert, aus seiner Sammlung 1633 Der Tempel geschrieben: Sacred Poems . Während Herbert war ein Priester, Vaughan Williams selbst war ein Atheist zu der Zeit, obwohl dies nicht seine Einstellung der Vers eines offenkundig religiöse Inspiration zu verhindern. Das Werk uraufgeführt am 14. September 1911 beim Three Choirs Festival in Worcester, mit Vaughan Williams leitet.

Das Werk ist für einen Bariton geschrieben, mit mehreren Möglichkeiten für Begleitung:

  • Piano nur.
  • Klavier und Streichquintett.
  • TTBB Chor a cappella.
  • Orchester mit optional SATB Chor. Dies war die Wahl bei der Premiere verwendet.

Wie Herbert einfachen Versen, die Songs sind ziemlich direkt, aber die gleiche intrinsische Spiritualität als den ursprünglichen Text. Sie sollten zusammen, als ein einziges Werk durchgeführt werden, aber die Arten der einzelnen variieren ganz erheblich. Die ersten vier Songs sind sehr persönlich Meditationen, in dem der Solist nimmt eine Schlüsselrolle, vor allem in der dritten - Liebe hieß mich willkommen, wo der Chor hat eine ganz unterstützende Rolle, und der vierte, den Anruf, in dem der Chor nicht Funktion überhaupt. Der letzte "Antiphon" ist wahrscheinlich der verschiedenen von allen: eine triumphale Lobeshymne entweder gesungen vom Chor allein oder vom Solisten allein; im Gegensatz zu den vorherigen Songs ist eine separate Version für Solo-Bariton vorgesehen. Es wird manchmal auch auf eigene durchgeführt wird, wie eine Kirchenhymne für Chor und Orgel: "Lassen Sie die ganze Welt in jeder Ecke zu singen".

Abschnitte

1. Ostern - von Herbert Oster

Steigen Herzen; dein Herr ist auferstanden.
Singen sein Lob ohne delayes,
Wer nimmt dich an der Hand,
daß du auch mit ihm may'st steigen;
Dass, wie sein Tod kalziniert dich zu Staub,
Sein Leben kann dir machen Gold, und vieles mehr, einfach nur.

Wach auf, meine Laute und Kampf um dein Teil mit deiner ganzen Kunst.
Der Schläger gelehrt alles Holz, seinen Namen, die die gleiche Bohrung erklingen.
Seine gestreckten Sehnen unterrichtet alle Zeichenfolgen, welche Schlüssel
Ist die beste, um dies am Hoch Tag zu feiern.

Consort sowohl Herz und Laute, und drehen Sie ein Lied angenehm und lang;
Oder da alle musick ist aber drei Teile um die Wette und multipliziert.
O laß deine gesegneten Geist tragen einen Teil,
Und bilden unsere Fehler mit seinem süßen Kunst.

2. I Got Me Flowers - aus der zweiten Hälfte des Osterfestes

Ich habe mir Blumen auf deinen Weg zu streuen;
Ich hab mir Äste aus vielen einen Baum:
Aber du warst bis nach Tagesanbruch,
Und brought'st deine Süßigkeiten zusammen mit dir.

Der Sunne, die sich im Osten.
Obwohl er Licht und th'East Parfüm zu geben;
Sollten sie bieten zu bestreiten
Mit deinem entstehen, nehme sie.

Kann es einen Tag, aber das ist,
Obwohl viele sunnes zu bemühen scheint?
Wir haben dreihundert, aber wir misse:
Es gibt nur einen, und dass man überhaupt.

3. Liebe hieß mich willkommen - von Love

Liebe hieß mich willkommen: noch meine Seele zog sich zurück.
Guiltie von Staub und sinne.
Aber Schnell ey'd Liebe, beobachten mich wachsen slack
Von meinem ersten Auftritt in,
Drew mir näher, süß Befragung
Wenn ich lack'd nichts.

Ein Gast, ich answer'd, verdient, hier zu sein:
Liebe sprach: Du sollst ihm sein.
I die unkinde, undankbar? Ach, mein deare,
Ich kann mich nicht auf dich schauen.
Liebe nahm meine Hand und lächelnd machte Antwort,
Wer machte die Augen zu, aber ich?

Truth Herr, aber ich habe sie marr'd: Lassen Sie meine Scham
Gehen Sie, wo es doth verdienen.
Und weißt du nicht, Sayes Liebe, wer die Schuld trug?
Meine deare, dann werde ich zu dienen.
Sie müssen sich hinsetzen, Sayes Liebe, und mein Fleisch schmecken:
So dass ich sitzen und essen.

4. The Call - aus der Anruf

Komm, mein Weg, meine Wahrheit, mein Leben:
So, als gibt uns den Atem:
Solch eine Wahrheit, so endet alles Streit:
Solch ein Leben, so tötet den Tod.

Komm, mein Licht, mein Fest, meine Stärke:
Ein solches Licht, als ein Fest:
Solch ein Fest, wie flickt Länge:
Eine solche Kraft, so macht seinen Gast.

Komm, meine Freude, meine Liebe, mein Herz:
Eine solche Freude, wie keiner bewegen kann:
Eine solche Liebe, so kann niemand trennen:
Ein solches Herz, als joyes in der Liebe.

5. Antiphon - von Antiphon

Lassen Sie die ganze Welt in ev'ry Ecke zu singen:
Mein Gott und König.
Der Himmel ist nicht zu hoch,
Sein Lob kann dahin flie;
Die Erde ist nicht zu niedrig,
Sein Lob kann es zu wachsen.

Lassen Sie die ganze Welt in ev'ry Ecke zu singen:
Mein Gott und König.
Die Kirche mit Psalmen muss schreien,
Kein doore können sie draußen zu halten;
Aber vor allem der Herz
Müssen die längste Teil zu tragen.

Lassen Sie die ganze Welt in ev'ry Ecke zu singen:
Mein Gott und König.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha