First Church in Boston

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Dezember 26, 2015 Tim Leist F 0 183

First Church in Boston ist ein Unitarian Universalist Church im Jahre 1630 von John Winthrop ursprünglichen Puritan Siedlung in Boston, Massachusetts, gegründet. Das heutige Gebäude ist auf 66 Marlborough Street in Boston.

Geschichte

Die Kirche wurde im Jahre 1630 erstellt, wenn die Siedler auf der Arbella in, was jetzt in Charlestown, Massachusetts angekommen. John Wilson war der erste Minister, und der einzige Minister, während die Kirche in Charlestown war. Zwei Jahre später bauten sie ein Treffen Haus über den Charles River in der Nähe der heutigen State Street in Boston, und Wilson wurde offiziell als Minister dort installiert. 1633 John Cotton kamen aus England, und war ein Lehr Ältester in der Kirche, um so die Grundlage für die Congregationalist Kirche, die offizielle Staatskirche von Massachusetts zu etablieren. Im 18. Jahrhundert war Charles Chauncy ein Minister am First Church für 60 Jahre und einen guten Ruf für die Ablehnung, was er glaubte, war Emotionalität während der Great Awakening von Jonathan Edwards.

Eine Spaltung an der Wende des 19. Jahrhunderts entwickelt, die trinitarische christliche Kirche schließlich in einen unitarischen Gemeinde von der Mitte des 19. Jahrhunderts zusammen mit vielen anderen Landeskirchen in Massachusetts umgewandelt. Massachusetts "Staatskirchen, einschließlich First Church offiziell mit der Regierung im Jahr 1833 disaffiliated.

Im 19. Jahrhundert zog die erste Kirche, die Bay in Boston Rücken. Das Gebäude mit 66 Marlborough Street in Boston von 1867 datiert und wurde von Boston Architekten William Robert Ware und Henry Van Brunt gestaltet. Nach einem Brand im Jahr 1968, First Church und Zweiten Kirche zusammengeführt und baute ein neues Gebäude an der gleichen Stelle. Dieses Gebäude, das vom Architekten Paul Rudolph, enthält ein Teil der Fassade des 1867 Gebäude.

Zweiten Kirche, im Jahre 1649 gegründet, als die Bevölkerung breitete sich auf den North End legitimiert eine zusätzliche Gemeinde gelegen näher an Häusern dieser Personen, auch bekannt als die "Kirche der Mathers;" seine Kanzel war die Heimat von Mather, Cotton Mather und Samuel Mather von 1664 bis 1741 erhöhen Beide Kirchen wurden Beispiele für die nach Westen gerichtete Bewegung der Boston Kirchen aus dem überfüllten, ältere Innenstadt auf die neuere, mehr in Mode Back Bay, nachdem es ausgefüllt Während des späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. Back Bay Lage zweiten Kirche in der Fenway wurde kurz vor der Fusion verkauft.

Bemerkenswerte Leute mit First Church zugeordnet

  • John Wilson
  • John Cotton
  • John Winthrop, Gründer und Gouverneur von Massachusetts Bay Colony
  • John Norton
  • John Davenport
  • James Allen
  • John Oxenbridge
  • Joshua Moodey
  • John Bailey
  • Benjamin Wadsworth
  • Thomas-Brücke
  • Thomas Foxcroft
  • Charles Chauncy
  • John Clarke
  • William Emerson
  • John Lovejoy Abbott
  • Nathaniel Langdon Frothingham
  • Sophia Henrietta Emma Hewitt, Tochter von James Hewitt
  • Charles Zeuner
  • Lucien H Southard
  • Rufus Ellis
  • Whitney Eugene Thayer
  • Arthur Foote
  • Charles Edwards Park
  • Rhys Williams
  • Stephen Kendrick
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha