Fingerplay

Fingerplay, die gemeinhin in Kleinkindalter und der frühen Kindheit zu sehen ist, ist die Hand, Aktion oder Bewegung in Kombination mit Gesang oder gesprochene Worte, um das Interesse des Kindes zu engagieren. Laut Erikson, entwickeln viele Kleinkinder Autonomie und "lernen wollen und imitieren die Tätigkeit und das Verhalten der anderen." Laut Wong Essentials of Pediatric Nursing "Gesten voran Sprache und auf diese Weise ein kleines Kind kommuniziert zufriedenstellend." Von den Alter von drei bis vier Kinder werden aktiv Hörer und kann ihre Augen, Körper, und die Aufmerksamkeit auf den Lehrer zu kontrollieren.

Einige Gesänge oder gemeinsame Reime, Fingerspiel gehören "Itsy Bitsy Spider" und "Peek-a-boo I See You" zu integrieren. Der Artikel mit dem Titel "Fingerplay Fun", erklärt Fingerspiel als eine Form von Gesängen oder Songs auf die Aufmerksamkeit des Kindes zu sammeln. Rezitieren Gesängen und Geschichten "ihm helfen, entwickeln ein Ohr für Klänge und entdecken, dass Klänge manipuliert und verändert werden". Ein Beispiel für ein Fingerspiel, "Five Little Monkeys":

Ein Fingerspiel ist ein Kinderlied für sehr junge Kinder, die Handbewegungen mit Worten koordiniert zu engagieren und zu erhalten das Interesse der Kinder verwendet. Fingerplays können in Form von kleinen Lieder oder Gesänge sein. Typische Beispiele sind etwa der "Itsy Bitsy Spider", "Round and round der Garten" oder "Dieses kleine Piggy" zu sein. Vorschullehrer verwenden fingerplays, Gedichte für Kinder einzuführen und neue Konzepte. Sie können auch helfen Kinder entwickeln Fähigkeiten wie Feinmotorik Koordination und folgenden Richtungen.

  0   0
Vorherige Artikel Betsy Hassett
Nächster Artikel Don A. Allen

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha