FIFA WM 2006 Disziplinarrekord

Sanktionen gegen falsches Spiel bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006 sind in erster Linie in der Verantwortung der Schiedsrichter, aber wenn er es für notwendig erachtet, um eine Verwarnung einen Spieler zu geben, oder zu entlassen, hält die FIFA einen Rekord und kann einen Aufschub durchzusetzen. Schiedsrichterentscheidungen werden in der Regel als endgültig angesehen. Allerdings FIFA-technischen Studiengruppe kann zusätzlich bestrafen Spieler für Delikte ungestraft durch den Schiedsrichter.

Rote Karten

Ein Spieler erhält eine rote Karte wird automatisch für die nächste Partie gesperrt. FIFA nicht für Appelle der rote Karten außer im Fall von falscher Identität zu ermöglichen. Wenn ein Spieler während des abschließenden WM-Spiel seines Teams geschickt, die Suspension überträgt sich auf das nächste Pflicht internationalen seines Teams. Zum Beispiel sollte ein Spieler von einem europäischen Team während der Runde der letzten 16 Spiel, das sein Team geht zu verlieren gesendet werden, dann wird er erste EM-Qualifikationsspiel seiner Mannschaft zu verpassen.

Während des Spiels zwischen Portugal und den Niederlanden am 25. Juni wurden vier rote Karten und 16 gelbe Karten produziert. Die Anzahl der Rottöne gesetzt Allzeitrekord für ein WM-Spiel, und die Zahl der Gelb gebunden eine Aufzeichnung zuvor in der Deutschland-Kamerun-Spiel in der FIFA-Weltmeisterschaft 2002.

Gelbe Karten

Jeder Spieler erhält zwei kumulative gelbe Karten in den drei Gruppenspiele oder während der Ko-Phase Spielen ist für die nächste Partie gesperrt. Eine einzige gelbe Karte nicht mehr durchführen von der Gruppenphase bis zum Achtelfinale. Sollte der Spieler um seinen gelb im letzten Gruppenspiel des Teams wird er die Runde der letzten 16, wenn sein Team qualifizierte sich für sie zu verpassen. Allerdings glaube Suspensionen durch gelbe Karten nicht über die WM-Endrunde zu tragen.

Zusätzliche Strafe

Für ernsthafte Übertretungen, kann eine längere Aussetzung unten im Ermessen eines FIFA-Disziplinarkommission übergeben werden. Die Disziplinarkommission ist auch mit der Überprüfung keine Zwischenfälle, die von den Beamten und kann preis rot Verwaltungskarten und Suspensionen entsprechend verpasst vorgelegt. Aber ebenso, wie Appelle der rote Karten werden nicht berücksichtigt, die Disziplinarkommission ist auch nicht erlaubt, Übertretungen, die bereits durch den Schiedsrichter mit etwas weniger als einer roten Karte bestraft zu überprüfen. Zum Beispiel für eine gefährliche anzugehen, wenn ein Spieler die Gelbe Karte, aber nicht vom Platz gestellt, kann die Disziplinarkommission der Folge nicht halten die Herausforderung an, Tätlichkeit, und aktualisieren Sie dann die Karte in einem roten. Allerdings, wenn der gleiche Spieler spuckt dann auf den Gegner aber noch nicht abgeschickt, so der Bericht des Schiedsrichters wäre unwahrscheinlich, dass diese automatische rote Karte Straftat zu erwähnen. Video-Beweis des Spucken Vorfall könnte dann unabhängig überprüft werden.

In der Regel werden nur die automatische rote Karte Straftaten länger Verbote berücksichtigt. Ein Spieler, der weg zur Aufnahme von zwei gelbe Karten im selben Spiel wird nicht seine automatische Ein-Spiele-Sperre von der FIFA aufgrund dessen, was er getan hat, um den zweiten Buchungs bekommen verlängert geschickt wird, weil der Schiedsrichter hat ihn nicht als begangen haben eine automatische rote Karte Straftat.

Wenn FIFA suspendiert einen Spieler nach Eliminierung seiner Mannschaft aus dem Turnier oder für mehr Spiele, als das Team landet vor dem letzten und / oder deren Beseitigung zu spielen, ohne ihn an, dann muss die verbleibende Suspension während des nächsten Wettbewerbsländerspielen des Teams serviert werden. Für eine besonders schweres Vergehen, hat FIFA die Macht, eine langwierige Verbot gegen den Täter zu verhängen.

Disziplin-Statistiken

  • Gesamtzahl der Gelben Karten: 345
  • Durchschnittliche gelbe Karten pro Spiel: 5,39
  • Gesamtzahl der rote Karten: 28
  • Durchschnittliche rote Karten pro Spiel: 0,44
  • Gelbe Karte des Turniers: Danny Fonseca - Costa Rica gegen Deutschland
  • Erste rote Karte des Turniers: Avery John - Trinidad und Tobago gegen Schweden
  • Schnellste Gelbe Karte Auftakt: 3 Minuten - Jacek Krzynówek - Polen gegen Deutschland, Denis Caniza - Paraguay gegen Schweden
  • Schnellste Gelbe Karte kommt als Ersatz: 1 Minute - Albert Nađ - Serbien und Montenegro gegen die Elfenbeinküste, haykel gmamdia - Tunesien gegen Spanien, Louis Saha - Frankreich gegen Brasilien
  • Neueste gelbe Karte in einem Spiel, ohne zusätzliche Zeit: 90 + 4 Minuten - Denny Landzaat - Niederlande gegen die Elfenbeinküste
  • Neueste gelbe Karte in einem Spiel mit extra Zeit: 119 Minuten - Francisco Fonseca - Mexiko gegen Argentinien
  • Schnellste Entlassung aus Kick-off: 28 Minuten - Daniele De Rossi - Italien gegen USA
  • Schnellste Entlassung Ersatz: 30 Minuten - Albert Nađ - Serbien und Montenegro gegen die Elfenbeinküste
  • Neueste Entlassung in einem Spiel, ohne zusätzliche Zeit: 90 + 3 Minuten - Josip Šimunić - Kroatien gegen Australien
  • Neueste Entlassung in einem Spiel mit extra Zeit: 110 Minuten - Zinedine Zidane - Frankreich gegen Italien
  • Dest Zeitdifferenz zwischen zwei gelbe Karten, um den gleichen Spieler gegeben: 3 Minuten - Josip Šimunić - Kroatien gegen Australien
  • Meisten Gelben Karten: 24 - Portugal
  • Meisten Rote Karten: 2 - Kroatien, Tschechien, Italien, Niederlande, Portugal, Serbien und Montenegro, Vereinigte Staaten von Amerika
  • Wenigsten gelbe Karten: 5 - Saudi-Arabien, Vereinigte Staaten von Amerika
  • Meisten Gelben Karten: 4 - Costinha, Asamoah Gyan
  • Meisten Rote Karten: 1 - Jean-Paul Abalo, Khalid Boulahrouz, Giovanni van Bronckhorst, Costinha, Leandro Cufré, Deco, Daniele De Rossi, Cyril Domoraud, Brett Emerton, Asamoah Gyan, Ziad Jaziri, Avery John, Mateja Kežman, Teddy Lucic, André Macanga, Pablo Mastroeni, Marco Materazzi, Albert Nađ, Luis Ernesto Pérez, Jan Polák, Eddie Pope, Wayne Rooney, Dario Simic Josip Šimunić, Radosław Sobolewski, Tomáš Ujfaluši, Vladyslav Vashchuk, Zinedine Zidane
  • Meisten Gelben Karten: 16 - Portugal gegen Niederlande
  • Meisten Rote Karten: 4 - Portugal gegen Niederlande
  • Wenigsten Gelbe Karten: 1 - Deutschland vs Costa Rica, Schweiz vs Ukraine
  • Die meisten Karten in einem Spiel: 16 Gelbe Karten und 4 rote Karten - Portugal vs Niederlande

Sanktionen

Vorsichtshinweise und Sendungen aus als auf der offiziellen FIFA-Website für das Turnier gemeldet.

Hinweis: Die Kategorie "Fahrwerke" bezieht sich auf das Spiel in dem der Spieler genannt wird seine Aussetzung zu dienen.

Von Schiedsrichter

Durch Team

Durch einzelne

Zusätzliche Disziplin

  0   0
Vorherige Artikel 2013 Curling-Continentalcup
Nächster Artikel Eurisko

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha