FIBT Weltmeisterschaften 2009

Die FIBT Weltmeisterschaften 2009, offiziell bekannt als die Bauhaus FIBT Bob & amp bekannt; Skeleton Weltmeisterschaften, 20. Februar - 1. März 2009 im Bob, Rodeln und Skeleton-Bahn in Lake Placid, New York bereits zum neunten Mal, damit die zuvor im Jahre 1949, 1961, 1969, 1973, 1978, 1983, 1997 und 2003 . Lake Placid wurde 25-11 über Igls, Österreich entschieden.

Event Vorbereitungen

Lokale Schulen wurden in einem "Scholastic Sliding Challenge" als Teil der Rennrodel-Weltmeisterschaft, die Anfang Februar 2009. Das Programm wurde an den 2007 World Luge Meisterschaften in Igls entwickelt, dann über den letztjährigen Welt Luge Meisterschaften in geführt abgehalten wurde beteiligt Oberhof, Deutschland. 22 Schulen nahmen an der Lake Placid Gebiet, das mehr als 4000 Studenten beteiligt. Die Strecke wurde am 6. Oktober 2008 vereist, die früheste es je in der Vorbereitung sowohl für die FIBT und FIL-Meisterschaften eisgekühlt worden. Lokale Medien wurde von WSLP-FM 93.3 in benachbarten Saranac Lake zur Verfügung gestellt. Online-Berichterstattung in den Vereinigten Staaten wurde von Universal Sports zur Verfügung gestellt.

Weltmeister vor den Meisterschaften

Ab 15. Februar 2009, wie folgt die drei abschließenden WM-Positionen:

Bobsleigh

Zwei Menschen

Von 21 bis 22 Februar 2009, um 08.30 Uhr EST für die letzten beiden Läufe. Die letztendliche-Zweiten aus Deutschland hatte die schnellste ersten Lauf, aber die Schweizer Duo von Rüegg und Groß für die verbleibenden drei Läufen hatten die schnellsten Zeiten. Der dreimalige und Titelverteidiger Andre Lange aus Deutschland belegte den fünften Platz.

Vier Menschen

28. Februar - 1. MÄRZ 2009 Die Vereinigten Staaten die schnellste Zeit in jedem der vier Läufe zu ihrem ersten Bob Goldmedaille bei den Weltmeisterschaften seit 1959. Dies war Lettlands erste Medaille bei den Meisterschaften zu gewinnen hatte, während der fünffache und Titelverteidiger Lange aus Deutschland hätte den zweiten Platz.

Zwei Frauen

20. bis 21. Februar 2009. Die kanadische Duo Kaillie Humphries und Heather Moyse führte nach dem ersten Lauf, während Rohbock & amp; Meyers führte nach dem zweiten Lauf vor dem britischen Team von Minichiello & amp; Cooke hatte die schnellsten dritten und vierten Durchläufe. Der dreimalige Titelverteidiger Sandra Kiriasis aus Deutschland wurde Siebter.

Skeleton

Männer

27 bis 28 Februar 2009. Der zweite Lauf wurde abgebrochen, nachdem 20 Skelett Rennfahrer hatte unregelmäßige Streckenbedingungen abgeschlossen. Pengilly kamen aus dem 15. nach dem ersten Lauf, um die Silbermedaille zu verdienen. Es war auch Stähli dritte Goldmedaille, die er auf seinem 41. Geburtstag verdient.

Frau

26. bis 27. Februar 2009 Trott setzen Sie die Erfolgsbilanz im ersten Lauf und hatte die schnellste Zeit in allen drei Läufen. Der letzte Durchlauf wurde mit schweren Regenfälle und starke Winde bis zu 50 Stundenmeilen geplagt. Es war Williams 'erste WM-Medaille.

Mixed-Team

22. Februar 2009 in Deutschland hatten die schnellsten Zeiten in den ersten und dritten Durchläufe, um ihre dritte gerade Team-Event zu gewinnen.

Medaillenspiegel

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha