Feldhockey an der Olympischen Sommerspiele 2016 - Damen-Turnier

Die Frauenfeldhockey-Turnier bei den Olympischen Sommerspiele 2016 wird die zehnte Ausgabe des Feldes hockey-Event für Frauen an den Olympischen Sommerspielen sein. Es ist geplant, sich über einen Dreizehntagesfrist beginnt am 7. August zu nehmen, und die ihren Höhepunkt mit der Medaille Finale am 19. August. Alle Spiele werden im Olympischen Hockey Center in Barra da Tijuca, Rio de Janeiro, Brasilien gespielt werden.

Wettbewerbsformat

Die zwölf Teams in das Turnier in zwei Pools von sechs geteilt, wobei jedes Team zunächst spielen Round-Robin-Spiele in ihrem Pool. Nach dem Abschluss der Round-Robin, die beiden Top-Teams aus jedem Pool Voraus, um den Einzug ins Halbfinale. Alle anderen Mannschaften spielen Platzierungsspiele um die Endrunde Rankings zu bestimmen. Die beiden Halbfinalsieger treffen für die Goldmedaille Spiel, während die Halbfinal-Verlierer in der Bronze Medal Match zu spielen.

Qualifikation

Jeder der Kontinentalmeister aus fünf Konföderationen erhalten eine automatische Anlegeplatz, ebenso wie die Gastgeber, wenn sie höher als vierzigsten in der FIH-Weltrangliste bis Ende des Jahres 2014 oder, wenn sie fertig sind nicht schlechter als siebte an den Panamerikanische Spiele 2015. Diese Einschränkung wurde zwischen dem Internationalen Hockey Federation und dem Internationalen Olympischen Komitee aufgrund der Standard-Hockey in Brasilien beschlossen. Zusätzlich zu den sechs oder sieben höchstplatzierte Teams auf das Halbfinale der 2014-15 Feldhockey-World Liga noch nicht qualifiziert, werden zwölf Teams in diesem Turnier zu konkurrieren.

Kader

  0   0
Vorherige Artikel Brooke Barzun
Nächster Artikel Bhamashah

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha