Fehlermodell

Ein Fehlermodell ist ein Engineering-Modell von etwas, das falsch in den Bau oder den Betrieb von einem Gerät gehen könnte. Aus dem Modell kann der Designer oder Benutzer dann vorhersagen, die Folgen dieser bestimmten Fehlers. Fehlermodelle in nahezu allen Bereichen der Technik eingesetzt werden.

Grundfehlermodelle

Grundfehlermodelle in digitalen Schaltungen gehören:

  • das Haftfehlermodell. Ein Signal, das ODER-Gatter ausgegeben wird, ist an einem Wert 0 oder 1 stecken, unabhängig von den Eingängen der Schaltung.
  • das Brückenfehlermodell. Zwei Signale werden miteinander verbunden, wenn sie nicht sein sollte. Abhängig von der Logikschaltung verwendet wird, kann dies in einer verdrahteten ODER-oder verdrahteten UND-Logikfunktion. Da es O Potential Überbrückungsfehler, werden sie normalerweise auf Signale, die bei der Konstruktion physikalisch benachbart sind eingeschränkt.
  • die Transistorfehlern. Dieses Modell wird verwendet, um Störungen für CMOS-Logik-Gatter zu beschreiben. Bei Transistorebene, ein Transistor vielleicht hochnäsig kurz- oder Stuck-Open. In stuck-Kurz gesagt, ein Transistor verhält sich, als es ist immer leitet, und Blockier offen ist, wenn ein Transistor leitet nie Strom. Stuck-Kurz produzieren eine kurze zwischen VDD und VSS.
  • Die offene Fehlermodell. Hier ein Draht wird angenommen, gebrochen, und ein oder mehrere Eingänge von dem Ausgang, die sie antreiben sollen getrennt. Wie bei Überbrückungsfehler, hängt die sich ergebende Verhalten auf der Schaltungsimplementierung.
  • Die Verzögerungsfehlermodell, in dem das Signal übernimmt schließlich den richtigen Wert, aber langsamer als normal.

Fehlerannahme

Ein Fehlermodell, fällt unter eine der folgenden Annahmen:

  • Einzelfehlerannahme: nur eine Störung auftreten, in einem Kreislauf. wenn wir k möglichen Fehlertypen definieren im Fehlermodell die Schaltung n Signalleitungen durch einzelne Fehler Annahme ist die Gesamtzahl der Einzelfehler k × n.
  • mehrere Fehlerannahme: Mehrfachfehler können in einem Schaltkreis kommen.

Fehler zenden

Es gibt zwei Möglichkeiten zum Zusammenfehlersätze in kleinere Gruppen.

Gleichwertigkeit zenden

Es ist möglich, dass zwei oder mehrere Fehler, erzeugen dieselben fehlerhaftes Verhalten für alle Eingabemuster. diese Fehler sind gleichwertige Störungen genannt. Jede einzelne Fehler aus der Menge der äquivalenten Fehler können Sie das ganze Set zu vertreten. In diesem Fall werden weniger als k × n Fehlertests für eine Schaltung mit n Signalleitung benötigt. Entfernen gleichwertige Störungen von der Gesamtheit der Fehler wird als Fehler kollabiert. Fehler zenden verringert signifikant die Anzahl der Fehler zu überprüfen.

Im Beispieldiagramm, sind rot Fehler äquivalent zu den Fehlern, die an den Pfeilen hingewiesen, so dass diese rot Fehler können aus dem Kreislauf entfernt werden. In diesem Fall wird der Fehler Zusammenbruch Verhältnis 12/20.

Dominanz zenden

Fehler F ist dominant bis F genannten "Wenn alle Tests von F 'erkennt F. In diesem Fall kann F aus der Fehlerliste entfernt werden. Wenn F dominiert F 'und F' F dominiert, dann werden diese beiden Fehler sind gleichwertig.

In dem Beispiel hat ein NAND-Gatter gezeigt worden ist {00,01,10} die Menge aller Eingangswerte, die das Ausgangssignal SA0 testen. die Menge aller Eingangswerte, die SA1 ersten Eingang überprüfen kann, ist {01}. In diesem Fall wird ausgegeben SA0 Fehler dominant und können aus Fehlerliste entfernt werden.

Functional Kollabieren

Zwei Fehler sind funktionell gleichwertig, wenn sie identische Fehlfunktionen oder wir können sagen, zwei Fehler sind funktionell gleichwertig, wenn wir nicht in der Grund outpus mit jedem Eingangstestvektor zu unterscheiden.

Fehlermodell in einem Rahmen für Luft- und Raumfahrt

Ein Fehlermodell in einer Aerospace Kontext ist ein Satz von strukturierten Informationen, die Benutzer oder Systeme zu identifizieren und zu isolieren, ein Problem, das während eines Fluges an einem Motor, Line-Replaceable Unit oder Auxiliary Power Unit tritt hilft. Mit dieser Fehlermodell zugeordnet ist, kann eine vorgeschlagene Reparaturverfahren zusammen mit Verweisen auf Flugzeugwartungshandbücher zu sein.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha