Federal Capital Territory, Nigeria

Die Federal Capital Territory ist die Heimat von Abuja, der Hauptstadt Nigerias. Das Gebiet wurde 1976 aus Teilen des ehemaligen Nasarawa, Niger und Kogi Staaten gebildet. Es ist in der zentralen Region des Landes. Im Gegensatz zu den Staaten von Nigeria, die durch gewählte Gouverneure geleitet werden, ist es durch die Federal Capital Territory verabreicht, von einem Minister vom Präsidenten ernannt.

Erdkunde

Das Gebiet liegt nördlich von der Mündung des Niger und Benue Fluss. Es wird von den Staaten Niger zum Westen und Norden, Kaduna im Nordosten, Nasarawa im Osten und Süden, und Kogi im Südwesten begrenzt.

Liegen zwischen dem Breitengrad 8.25 und 9.20 nördlich von Equator und Länge 6.45 und 7.39 östlich von Greenwich-Meridian wird Abuja geographisch in der Mitte des Landes gelegen.

Die Federal Capital Territory hat eine Landfläche von ca. 7.315 km², von denen die eigentliche Stadt einnimmt 275,3 km. Es befindet sich in der Region Savannah mit moderaten klimatischen Bedingungen entfernt.

Gebietsausschüsse

Das Gebiet besteht derzeit aus sechs Gemeinden gemacht, umfassend die Stadt Abuja und fünf Local Government Areas, und zwar:

  • Abaji
  • Gwagwalada
  • Kuje
  • Bwari
  • Kwali

Natürliche Ressourcen in FCT

a) Marble b) Tin c) Ton d) Mica e) Tantalit

  0   0
Vorherige Artikel ANR Pipeline
Nächster Artikel Börringe Priory

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha