Februar 2010 Berg-Karabach-Scharmützel

Der Februar 2010 Berg-Karabach-Scharmützel war ein Streuschusswechsel, der am 18. Februar auf der Kontaktlinie Teilung aserbaidschanische und die Karabach-armenischen Streitkräfte nahmen. Aserbaidschan beschuldigte die armenischen Truppen feuern die aserbaidschanischen Positionen in der Nähe von Tap Qaraqoyunlu, Qızıloba, Qapanlı, Yusifcanlı und Cavahirli Dörfern, sowie in Hochland von Agdam Rayon mit Handfeuerwaffen einschließlich der Scharfschützen. Als Ergebnis wurden drei aserbaidschanische Soldaten getötet und einer verwundet.

Das Gefecht wurde die zweite tödlichste Waffenstillstandsverletzung seit 1994, nachdem die 2008 Mardakert Scharmützel.

Die Scharmützel

Die Scharmützel umarmte zwei Regionen in Berg-Karabach und eine Region aus ihm heraus. Aserbaidschanischen Quellen behaupten, dass am 13.00 Ortszeit die Karabach armenische Militär feuerte aus Talysh gegenüber den aserbaidschanischen Positionen in Tap Qaraqoyunlu. Dementsprechend um 15:00 Uhr armenischen Truppen angeblich eröffneten das Feuer aus Agdam Rayon, tötete einen aserbaidschanischen Soldaten. Nach einiger Zeit das Schießen erreicht eine groß angelegte Charakter und weiter bis zum Abend. Nach aserbaidschanische Seite, zog die Karabach-armenischen Truppen mit Verlusten.

Casualties

Nach dem Gefecht die aserbaidschanische Verteidigungsministerium kündigte die Namen der Getöteten: Private Sahil Mammadov, Corporal Königlichen Farajov, privater Davud Rustamov. Private Elvin Adigozalov wurde verwundet.

Obwohl die aserbaidschanische Verteidigungsministerium geschätzt armenischen Opfer zu sein "nicht weniger als bei uns", bestritt armenischen Militärsprecher Senor Hasratian, dass die armenische Seite hatte keine Verluste erlitten.

Internationale Reaktions

  • Iran Am 19. Februar iranische Botschafter in Armenien Seyed Ali Saghaeyan, sagte auf einer Pressekonferenz in Eriwan: "Iran teilt sich eine gemeinsame Grenze mit Karabach, und deshalb werden wir sicherlich unsere eigenen Überlegungen und Ansichten über die Zusammensetzung einer Friedenstruppe, die in eingesetzt werden könnten die Konfliktzone ". Saghaeyan, aber nicht zu klären, was er mit dem Iran und Karabach Anteil bedeutete "eine gemeinsame Grenze."
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha