FC Arsenal

Arsenal Football Club sind ein professioneller Fußballverein in Holloway, London, der in der Premier League, der höchsten englischen Fußball zu spielen basiert. Einer der erfolgreichsten Vereine im englischen Fußball, haben sie 13 First Division und Premier League-Titel gewonnen und ein Joint Rekord 11 FA Cups.

Erfolg Arsenal hat sich als besonders konsistent: der Verein haben den zweiten meisten Punkte in Englisch hochkarätige Fußballangesammelt hat, halten Sie die laufende Rekord für den längsten ununterbrochen in der Spitzengruppe, und würde zunächst in aggregierter Liga des gesamten 20. Jahrhunderts aufgestellt werden . Arsenal ist die zweite Seite zu vervollständigen eine englische Erstliga-Saison ungeschlagen, spielen fast doppelt so viele Spiele wie die vorherigen invincibles Preston North End in der Saison 1888-89.

Arsenal wurden im Jahr 1886 in Woolwich gegründet und im Jahre 1893 wurde der erste Verein aus dem Süden von England, um die Liga zu verbinden. Im Jahr 1913 zogen sie nach Norden quer durch die Stadt zum Arsenal Stadium in Highbury. In den 1930er Jahren gewannen sie fünf Liga-Meisterschaft-Titel und zwei FA Cups. Nach einer Durststrecke in den Nachkriegsjahren sie die Liga und FA Cup Doppel gewonnen, in der Saison 1970-1971, und in den 1990er Jahren und der ersten Dekade des 21. Jahrhunderts, gewann zwei weitere Doppel und erreichte 2006 den UEFA Champions League Finale . Da benachbarte Tottenham Hotspur, haben die beiden Vereine eine heftige Rivalität, die North London Derby hatte.

Arsenal haben eine der höchsten Einkommen und der größten Fangemeinden in der Welt. Forbes 2014 Schätzung legte Arsenal als fünfte wertvollste Fußballverein der Welt, mit mehr als 1,3 Mrd. $ geschätzt.

Geschichte

Arsenal Football Club wurden gebildet, wie Dial-Platz im Jahr 1886 durch Arbeitnehmer bei der Royal Arsenal in Woolwich im Südosten Londons und wurden kurz darauf Royal Arsenal umbenannt. Der Club wurden erneut zu Woolwich Arsenal, nachdem er eine Aktiengesellschaft im Jahre 1893 umbenannt Der Club wurde der erste südlichen Mitglied der Liga im Jahre 1893, erst in der zweiten Abteilung, und gewann den Aufstieg in die First Division im Jahr 1904. Der Club der relativen geographische Isolation führte zu geringeren Zuschauerzahlen als bei anderen Clubs, die in den Club führte, werden bei finanziellen Problemen verstrickt und von 1910, als sie wurden von Geschäftsleuten Henry Norris und William Hall entnommen effektiv bankrott. Norris versucht, den Club an anderer Stelle zu bewegen, und im Jahr 1913, kurz nach den Abstieg zurück in die Second Division, Arsenal zog in die neue Arsenal Stadium in Highbury, North London; sie fallen gelassen "Woolwich" aus ihrem Namen das folgende Jahr. Arsenal nur während der letzten Vorkriegswettbewerbssaison 1914/15 auf dem fünften Platz in der zweiten Liga beendete, wurden aber dennoch entschieden, die First Division wieder anzuschließen, wenn Wettbewerbs Fußball wieder in 1919-20, auf Kosten des Lokalrivalen Tottenham Hotspur. Einige Bücher haben berichtet, dass diese Wahl zu Division 1 wurde von zweifelhaften Mitteln erreicht.

Arsenal ernannte Herbert Chapman als Manager in bereits 1925 gestützt gewann die Liga zweimal mit Huddersfield Town 1923-24 und 1924-25, Chapman brachte Arsenal ihre erste Periode großer Erfolg. Seine revolutionäre Taktik und Training, zusammen mit den Neuverpflichtungen von Stars wie Alex James und Cliff Bastin, die Grundlagen der Herrschaft des englischen Fußballs in den 1930er Jahren der Vereinsgeschichte. Unter seiner Führung Arsenal gewann ihren ersten großen Trophäen - Sieg in der 1930 FA-Cup-Finale vorausgegangen zwei Liga-Meisterschaften, in 1930 bis 1931 und von 1932 bis 1933. Darüber hinaus war Chapman hinter dem 1932 Umbenennung der lokalen Londoner U-Bahn-Station von "Gillespie Road", um "Arsenal" und ist damit die einzige U-Bahn Station, um speziell nach einem Fußballverein benannt werden.

Chapman starb plötzlich an einer Lungenentzündung in Anfang 1934, so dass Joe Shaw und George Allison auf seine erfolgreiche Arbeit zu tragen. Unter ihrer Führung, gewann Arsenal drei weitere Titel, 1933-34, 1934-35 und 1937-38 und 1936 FA Cup, während auch immer bekannt als die "Bank of England Club." Als wichtige Akteure im Ruhestand, Arsenal hatte begonnen, bis Ende des Jahrzehnts verblassen, und dann die Intervention der Zweite Weltkrieg bedeutete Wettbewerbs Profi-Fußball in England aufgehängt wurde.

Nach dem Krieg genossen Arsenal eine zweite Periode des Erfolgs unter Allison Nachfolger Tom Whittaker, Gewinn der Meisterschale in 1947-48 und 1952-53, und der FA-Cup im Jahr 1950 ihr Glück danach nachgelassen; nicht in der Lage, Spieler des gleichen Kalibers zu gewinnen, wie sie in den 1930er Jahren hatte, verbrachte der Club die meisten der 1950er und 1960er Jahre in trophyless Mittelmäßigkeit. Auch ehemalige Kapitän der englischen Nationalmannschaft Billy Wright konnte der Verein keinen Erfolg als Trainer zu bringen, in einem Pensum zwischen 1962 und 1966.

Arsenal begann gekrönten Tafelsilber wieder mit der Überraschung Ernennung von Club Physiotherapeuten Bertie Mee als Trainer im Jahr 1966. Nach dem Verlust zwei Liga-Cup-Finale, sie ihren ersten europäischen Titel, die von 1969 bis 1970 Messestädte-Pokal gewann. Ihren ersten Liga und FA Cup Doppel-1970-71: Dies wurde von einer noch größeren Triumph folgte. Dies markiert einen vorzeitigen Höhepunkt der Dekade; die Doppel-Gewinnerseite war bald aufgebrochen und den folgenden zehn Jahren wurde durch eine Reihe von Beinahe-Unfällen gekennzeichnet, beginnend mit Arsenal Finishing wie FA Cup Vizemeister 1972 und First Division Finalteilnahmen in 1972-1973.

Terry Neill wurde von der Arsenal Bord rekrutiert, um Bertie Mee am 9. Juli 1976 und im Alter von 34 wurde er der jüngste Arsenal-Trainer auf dem neuesten Stand zu ersetzen. Mit Neuverpflichtungen wie Malcolm Macdonald und Pat Jennings und eine Ernte von Talent in der Seite, wie Liam Brady und Frank Stapleton, genoss der Verein ihre beste Form seit 1971 Doppel und erreichte ein Trio der FA-Cup-Finale und verloren 1980 Europäische Cup Winners 'Cup-Finale im Elfmeterschießen. Der Club der einzige Erfolg in dieser Zeit war ein Last-Minute-3-2 Sieg über Manchester United in der 1979 FA-Cup-Finale, die weithin als Klassiker.

Die Rückkehr der ehemaligen Spieler George Graham als Trainer im Jahr 1986 brachte eine dritte Periode der Herrlichkeit. Arsenal gewann den Ligapokal 1987, Grahams erste Staffel verantwortlich. Dies wurde durch eine Liga Titelgewinn in 1988 bis 1989 folgte, gewann mit einem Last-Minute-Tor im letzten Spiel der Saison gegen Titellands Herausforderer Liverpool. Grahams Arsenal gewann einen weiteren Titel in der von 1990 bis 1991, nur ein Spiel zu verlieren, gewann den FA Cup und Ligapokal Doppel im Jahr 1993 und einem zweiten europäischen Titel, der europäischen Pokalsieger, 1994 Graham Ruf wurde getrübt, als er gefunden wurde um Schmiergelder aus Mittel Rune Hauge für die Unterzeichnung bestimmte Spieler getroffen haben, und er war im Jahr 1995. Sein Nachfolger, Bruce Rioch, dauerte nur eine Saison entlassen, so dass der Club nach einem Streit mit dem Board of Directors.

Erfolg in den späten 1990er Jahren und der ersten Dekade des 21. Jahrhunderts Der Club der geschuldeten viel zu 1996 Ernennung von Arsène Wenger als Trainer. Wenger brachte neue Taktik, ein neues Trainingsprogramm und mehrere ausländische Spieler, die den bestehenden englischen Talente ergänzt. Arsenal gewann einen zweiten Liga und Cup Doppel-1997-98 und eine dritte in 2001-02. Darüber hinaus ist die Club erreichte das Finale des UEFA-Pokals 1999-2000, siegten in den Jahren 2003 und 2005 den FA Cup und gewann die Premier League 2003/04, ohne ein einziges Spiel zu verlieren, eine Leistung, die die Seiten den Spitznamen " Die Unbesiegbaren ". Das Kunststück kam in einer Auflage von 49 Ligaspielen ungeschlagen vom 7. Mai 2003 bis zum 24. Oktober 2004 einen nationalen Rekord.

Arsenal beendete in erster oder zweiter Platz in der Liga in acht der Wengers ersten elf Spielzeiten an der Verein, auch wenn bei keiner Gelegenheit konnten sie sich den Titel zu behalten. Ab Juli 2013 waren sie eine von nur fünf Teams, die anderen sind Manchester United, Blackburn Rovers, Chelsea und Manchester City, um die Premier League seit ihrer Gründung im Jahr 1992 gewonnen hat Arsenal nie fortgeschritten war über das Viertelfinale der die Champions League, bis 2005-06; in dieser Saison haben sie wurde der erste Klub aus London in der Konkurrenz fünfzigjährigen Geschichte das Finale, in dem sie von Barcelona geschlagen 2-1 zu erreichen. Im Juli 2006 zogen sie in das Emirates Stadium, nach der 93 Jahre in Highbury.

Arsenal erreichte das Finale der 2007 bis 2011 Liga Cups, verlor 2-1 zu Chelsea und Birmingham City auf. Der Club hatte keinen großen Titel seit dem FA Cup 2005 bis zum 17. Mai 2014, als Arsenal schlug Hull City in 2014 FA-Cup-Finale, aus einem 2-0 Defizit zurück, um das Spiel 3-2 gewinnen gewonnen. Dies qualifiziert sie für den 2014 FA Community Shield, wo sie Premier League Meister Manchester City spielt. Sie nahmen einen durchschlagenden Gewinn 3-0 im Spiel, gewann ihre zweite Trophäe in drei Monaten.


Crest

Im Jahr 1888 enthüllt, featured Royal Arsenal erste Kamm drei Kanonen von oben betrachtet, zeigt nach Norden, ähnlich dem Wappen der Metropolitan Borough of Woolwich. Diese können manchmal für Schornsteine ​​verwechselt werden, aber die Anwesenheit von einem geschnitzten Löwenkopf und eine cascabel auf jedem gibt klare Indikatoren, dass sie Kanonen sind. Diese wurde nach dem Umzug nach Highbury im Jahre 1913 fallen gelassen, nur um im Jahre 1922, als der Verein hat eine Kamm mit einer einzigen Kanone und deutete nach Osten, mit der Club-Spitznamen, die Kanoniere neben sie eingeschrieben wieder eingesetzt werden; Dieses Wappen nur dauerte bis 1925, als die Kanone wurde umgekehrt, um nach Westen zu zeigen und seinen Lauf abgespeckt.

Im Jahr 1949 stellte der Verein eine modernisierte Wappen mit den gleichen Stil der Kanonen unterhalb des Klubnamens in Fraktur gesetzt und über dem Wappen des Metropolitan Borough of Islington und eine Schriftrolle mit der Vereins neu verabschiedeten lateinische Motto, Victoria Concordia schrieben Crescit "Sieg kommt von der Harmonie", die von der Club-Programmeditor Harry Homer geprägt. Zum ersten Mal wurde das Wappen in der Farbe, die etwas über den Kamm der Lebensdauer variiert, zuletzt als rot, gold und grün gemacht. Aufgrund der zahlreichen Revisionen der kamm, waren Arsenal nicht copyright es. Obwohl der Club war es gelungen, das Wappen als Marke eintragen und hatte einen langen Rechtsstreit mit einem lokalen Straßenhändler, die "inoffizielle" Arsenal verkauften Handelswaren gekämpft, Arsenal schließlich suchte einen umfassenderen rechtlichen Schutz. Daher im Jahr 2002 führten sie ein neues Wappen mit modernen geschwungenen Linien und eine vereinfachte Art, die urheberrechts war. Die Kanone wieder nach Osten und den Namen des Clubs befindet sich in einem serifenlose Schrift über der Kanone geschrieben. Grün wurde von dunkelblau ersetzt. Das neue Wappen wurde von einigen Anhängern kritisiert; Das Arsenal Unabhängige Supporters 'Association behauptet, dass der Verein hatte viel von Arsenals Geschichte und Tradition mit einer solchen radikalen modernen Design ignoriert, und die Fans waren nicht richtig in der Frage konsultiert.

Bis in die 1960er Jahre wurde eine Plakette auf dem Spiel Shirt nur für hochkarätige Begegnungen wie FA Cup Finale getragen, in der Regel in Form von einem Monogramm Initialen des Clubs in rot auf weißem Hintergrund.

Das Monogramm-Thema wurde in eine Art Deco-Stil Abzeichen, auf dem die Buchstaben A und C umrahmt einen Fußball, anstatt den Buchstaben F, das ganze in einem sechseckigen Rand gesetzt entwickelt. Dieses frühe Beispiel einer Unternehmenslogo als Teil Herbert Chapman Rebranding der Club in den 1930er Jahren eingeführt wurde, wurde nicht nur auf die Cup Final-Shirts, aber als Gestaltungselement im gesamten Highbury Stadion, einschließlich über dem Haupteingang und Intarsien in den Böden. Ab 1967 wurde ein weißes Kanone regelmäßig auf den Hemden getragen, bis sie durch die Vereinswappen ersetzt, manchmal mit dem Zusatz der Spitzname "The Gunners", in den 1990er Jahren.

In der Saison 2011-2012, feierte Arsenal ihrer 125-Jahr-Jubiläum. Die Feierlichkeiten enthalten eine modifizierte Version des aktuellen Wappen auf ihren Trikots für die Saison getragen. Das Wappen war alles weiß, um 15 Eichenlaub umgeben nach rechts und 15 Lorbeerblätter auf der linken Seite. Die Eichenblätter stehen für die 15 Gründungsmitglieder des Vereins, die sich an der Royal Oak Pub trafen. Die 15 Lorbeerblätter stellen die details zu den sechs von den Gründervätern bezahlt, um den Club zu etablieren Pence Stücke. Der Lorbeerblätter stellen auch Stärke. Auf den Kamm zu vervollständigen, werden 1886 und 2011 auf beiden Seiten des dem Motto "Forward" am unteren Rand der Kuppe gezeigt.

Farben

Für einen Großteil Arsenals der Geschichte haben ihre Heimat Farben waren leuchtend roten Hemden mit weißen Ärmeln und weißen Shorts, obwohl dies nicht immer der Fall gewesen. Die Wahl der rot ist in Anerkennung einer Spende von Nottingham Forest, bald nach Arsenals Gründung im Jahr 1886. Zwei von Dial Square Gründungsmitglieder, Fred Beardsley und Morris Bates, waren ehemalige Wald Spieler, die Woolwich für Arbeit bewegt hatte. Als sie zusammen die erste Mannschaft in der Gegend, konnte kein Kit gefunden werden kann, so Beardsley und Bates schrieb nach Hause, um Hilfe und erhielt eine Reihe von Set und einer Kugel. Das Hemd war Johannisbeeren, ein dunkler Schatten der roten und war mit weißen Shorts und Socken mit blauen und weißen Reifen getragen wird.

1933 Herbert Chapman, wollen seine Spieler mehr deutlich angezogen, aktualisiert das Kit sein, das Hinzufügen weißen Ärmeln und Ändern der Schatten in eine bessere Säule Feld rot. Zwei Möglichkeiten für die Entstehung von weißen Hülsen vorgeschlagen worden. Eine Geschichte berichtet, dass Chapman bemerkte ein Fan auf der Tribüne trägt einen roten ärmellosen Pullover über einem weißen Hemd; ein anderer war, dass er durch ein ähnliches Outfit durch den Karikaturisten Tom Webster, mit dem Chapman spielte Golf getragen inspiriert. Unabhängig davon, welche Geschichte wahr ist, die roten und weißen Shirts sind gekommen, um Arsenal zu definieren und das Team haben die Kombination seitdem aus zwei Jahreszeiten getragen werden, zur Seite. Die erste war von 1966 bis 1967, als Arsenal trug all-roten Hemden; dies erwies sich als unpopulär und die weißen Ärmel zurück der folgenden Saison. Der zweite war 2005-06, die letzte Saison, dass Arsenal spielte in Highbury, wenn das Team trug Gedenk Johannisbeeren shirts ähnlich denen im Jahre 1913 getragen wird, ihre erste Saison im Stadion; der Verein kehrte zu ihren normalen Farben zu Beginn der nächsten Saison. In der Saison 2008/09 ersetzt Arsenal der traditionellen all-weißen Ärmel mit roten Ärmeln mit einem breiten weißen Streifen.

Heim Farben Arsenals wurden für mindestens drei andere Vereine die Inspiration. Im Jahr 1909 verabschiedete Sparta Prag eine dunkelrote Kit wie das Arsenal trug zu der Zeit; 1938 verabschiedete Hibernian das Design der Arsenal Hemdsärmeln im eigenen grünen und weißen Streifen. Im Jahr 1920 von einem Spiel zurück der Sporting Clube de Braga Manager bei Highbury und verändert grün kit seiner Mannschaft zu einem Duplikat des Arsenals rot mit weißen Ärmeln und Shorts, was zu Spitznamen Os Arsenal des Teams. Diese Teams tragen immer noch diese Entwürfe bis zum heutigen Tag.

Seit vielen Jahren entfernt Farben Arsenals waren weiße Hemden und entweder schwarz oder weiß Shorts. In der Saison 1969-70, führte Arsenal ein Auswärtstrikot der gelben Hemden mit blauen Shorts. Dieses Kit wurde in der 1971 FA-Cup-Finale getragen wie Arsenal zu schlagen Liverpool, um die Doppel zum ersten Mal in ihrer Geschichte zu sichern. Arsenal erreichte den FA-Cup-Finale im folgenden Jahr wieder das Tragen der roten und weißen Streifen Hause und wurden von Leeds United geschlagen. Arsenal dann in drei aufeinander folgenden FA-Cup-Finale im Wettbewerb zwischen 1978 und 1980 tragen ihre "Glück" gelben und blauen Streifen, die der Club entfernt Streifen bis zum Release von einem grünen und Marine Auswärtstrikot 1982/83 blieb. In der folgenden Saison, Arsenal wieder in den gelben und blauen Regelung, wenn auch mit einem dunkleren Blauton als zuvor.

Wenn Nike übernahm von Adidas als Bausatz Anbieter Arsenal im Jahr 1994, wurden entfernt Farben Arsenals wieder auf zweifarbigen blauen Shirts und Shorts geändert. Seit dem Aufkommen des lukrativen Replik Kit Markt haben sich die Auswärtstrikots regelmäßig gewechselt worden ist, mit Arsenal in der Regel die Freigabe beide weg und dritte Wahl Kits. Während dieser Zeit die Entwürfe wurden entweder alle blauen Designs oder Variationen der traditionellen gelb und blau, wie der metallisches Gold und Marinestreifen in der Saison 2001-02 verwendet, die gelbe und dunkelgrau 2005-2007 verwendet, und die gelb und rotbraun von 2010 bis 2013 Ab 2009 wird das Auswärtstrikot jede Saison geändert, und die ausgehenden Auswärtstrikot wird der Dritt Wahl-Kit, wenn eine neue Heimtrikot wird im selben Jahr eingeführt.

Kit-Hersteller und Trikotsponsor

Arsenal-Shirts wurden von Herstellern wie Bukta, Umbro, Adidas, Nike, Puma und gemacht worden. Wie die meisten anderen großen Fußballclubs, haben Arsenal Shirts Sponsoren-Logos seit den 1980er Jahren vorgestellt; Sponsoren gehören JVC, Sega, O2, und Emirates.

Stadien

Für die meiste Zeit in Süd-Ost-London, Arsenal spielte im Manor Grundstück in Plumstead, abgesehen von einem Dreijahreszeitraum auf dem nahe gelegenen Grundstück Invicta zwischen 1890 und 1893. Die Manor Boden war zunächst nur ein Feld, bis der Club installiert steht und Terrassen für ihre erste Football-League-Spiel im September 1893. Sie spielte dort ihre Heimspiele für die nächsten zwanzig Jahre, bis zum Umzug nach Norden Londons im Jahr 1913.

Weit verbreitet als Highbury bezeichnet, Arsenal Stadium war die Heimat des Klubs von September 1913 bis Mai 2006. Das ursprüngliche Stadion wurde von der renommierten Fußball Architekten Archibald Leitch entwickelt und hatte eine Design, die in vielen Stadien in Großbritannien zu der Zeit, mit einer Einzel abgedeckt Stand und drei Open-Air-Ufer Terrassen. Das ganze Stadion war eine massive Überholung in den 1930er Jahren gegeben: neue Art Deco West- und Ost-Tribüne wurden gebaut und eröffnet im Jahr 1932 und 1936 sind, und ein Dach auf der Nordbank Terrasse, die während des Zweiten Weltkriegs und nicht bombardiert wurde hinzugefügt bis 1954 restauriert.

Highbury konnten mehr als 60.000 Zuschauern in der Spitze zu halten, und hatte eine Kapazität von 57.000 bis in die frühen 1990er Jahre. Die Taylor-Bericht und Premier League Vorschriften verpflichtet Arsenal an Highbury zu einem all-seater Stadion in der Zeit für die Saison 1993-1994 zu konvertieren, damit die Kapazität, 38.419 Zuschauer sitzen reduzieren. Diese Kapazität musste weiter reduziert werden, während der Champions League, um zusätzliche Werbetafeln unterzubringen, so sehr, dass für zwei Spielzeiten, von 1998 bis 2000, Arsenal spielte Champions League Heimspiele im Wembley-Stadion, die mehr als 70.000 Zuschauer beherbergen könnte.

Ausbau des Highbury war eingeschränkt, weil der Osttribüne war bestimmt worden, wie in einem denkmalgeschützten Gebäude und die anderen drei Stände waren in der Nähe Wohnimmobilien. Diese Einschränkungen verhindert den Club aus der Maximierung Spieltag Einnahmen in den 1990er Jahren und der ersten Dekade des 21. Jahrhunderts, legte sie in Gefahr, hinter in der Fußball-Boom jener Zeit. Nach Prüfung verschiedener Optionen im Jahr 2000 Arsenal schlug den Bau einer neuen 60.361-Zuschauer fassende Stadion in Ashburton Grove, da nannte das Emirates Stadium, etwa 500 Meter südwestlich von Highbury. Das Projekt wurde ursprünglich von Bürokratie und steigenden Kosten verzögert und Bau wurde im Juli 2006 für den Start der Saison 2006/07 abgeschlossen ist, in der Zeit. Das Stadion wurde nach seiner Sponsoren benannt, die Fluggesellschaft Emirates, mit denen der Verein unterzeichnet den größten Sponsorenvertrag in der englischen Fußball-Geschichte, im Wert von rund 100 Mio. £; einige Fans bezogen auf den Boden, als Ashburton Grove, oder der Grove, da sie nicht mit Corporate Sponsoring der Stadionnamen zustimmen. Das Stadion wird offiziell als Emirates Stadium erkannt werden, bis mindestens 2028, und die Fluggesellschaft Trikotsponsor des Clubs bis zum Ende der Saison 2018-19 sein. Vom Beginn der Saison 2010-11 auf, die Tribünen des Stadions wurden offiziell als Nordbank, Ost-Ständer bekannt, Westtribüne und Clock Ende.

Arsenal Spieler trainieren auf der Shenley Trainingszentrum in Hertfordshire, einem eigens errichteten Anlage, die im Jahr 1999. Zuvor war der Club verwendet Einrichtungen auf einem nahe gelegenen Ort vom University College of London Students 'Union im Besitz eröffnet. Bis 1961 wurde sie in Highbury trainiert hatte. Arsenals Academy unter 18 Teams spielen ihre Heimspiele an Shenley, während die Reserven spielen ihre Spiele im Meadow Park, das ist auch die Heimat von Boreham Wood FC.

Unterstützer

Arsenal-Fans bezeichnen sich selbst oft als "Gooners", der Name aus der Mannschaft Spitznamen "The Gunners" abgeleitet. Die Fangemeinde ist groß und in der Regel treu, und praktisch alle Heimspiele ausverkauft; 2007-08 Arsenal hatte die zweithöchste durchschnittliche Liga Teilnahme für einen englischen Club, und ab dem Jahr 2006, die vierthöchste Allzeitzuschauerschnitt. Arsenal haben den siebten höchsten Zuschauerschnitt der europäischen Fußballvereine nur hinter Borussia Dortmund, FC Barcelona, ​​Manchester United, Real Madrid, Bayern München und Schalke. Der Club der Lage, neben wohlhabenden Gebieten wie Canonbury und Barnsbury, Mischgebiete, wie Islington, Holloway, Highbury, und der benachbarten London Borough of Camden, und größtenteils Arbeitervierteln wie Finsbury Park und Stoke Newington, hat dazu geführt, dass Arsenal-Anhänger wurden aus einer Vielzahl von sozialen Schichten kommen.

Wie alle großen englischen Fußballclubs Arsenal haben eine Reihe von inländischen Fanklubs, einschließlich der Arsenal Football Supporters 'Club, die eng mit dem Verein arbeitet und das Arsenal Unabhängige Supporters' Association, die eine unabhängigere Linie beibehält. Das Arsenal Supporters Trust fördert die stärkere Beteiligung an Eigentum des Clubs von den Fans. Unterstützer des Vereins auch Fanzines wie The Gooner, Gunflash und der satirischen Up The Arse veröffentlichen !. Zusätzlich zu den üblichen englischen Fußball-Gesänge, Unterstützer zu singen "One-Nil zu dem Arsenal" und "Boring, Boring Arsenal", die zu einer gemeinsamen Spott von Opposition Fans werden verwendet, aber ist nun ironischerweise von Arsenal Unterstützer gesungen, wenn die Mannschaft spielt auch.

Es gab schon immer Arsenal Unterstützer außerhalb von London, und seit dem Aufkommen des Satelliten-TV, hat ein Fan Befestigung an einem Fußballverein weniger abhängig von Geographie zu werden. Folglich Arsenal haben eine beträchtliche Anzahl von Fans aus über London und auf der ganzen Welt; im Jahr 2007 wurden 24 UK, 37 irische und 49 anderen Übersee-Fanclubs mit dem Verein angeschlossen. Ein Bericht 2005 von Granada Ventures, die zu dem Zeitpunkt im Besitz einer 9,9% der Anteile an den Club, geschätzten globalen Fangemeinde Arsenals bei 27 Millionen.

Arsenals ältesten und tiefsten Rivalität ist mit ihren nächsten großen Nachbarn Tottenham Hotspur; Übereinstimmungen zwischen den beiden werden als North London Derby bezeichnet. Andere Rivalitäten in London schließen diejenigen ein, mit Chelsea, Fulham und West Ham United. Darüber hinaus entwickelt Arsenal und Manchester United eine starke Online-Nick Rivalität in den späten 1980er Jahren, die in den letzten Jahren verstärkt, wenn beide Vereine wurden im Wettbewerb um den Premier League-Titel - so sehr, dass ein 2003-Onlineumfrage des Football Fans Volkszählung aufgelisteten Manchester wie Arsenals größten Rivalen, gefolgt von Tottenham und Chelsea vereint. A 2008 Umfrage aufgeführt die Tottenham Rivalität als wichtiger.

Eigentümer und Finanzen

Arsenal-Muttergesellschaft Arsenal Holdings plc, arbeitet als eine nicht börsennotierte Aktiengesellschaft, deren Eigentum unterscheidet sich deutlich von der anderer Fußballvereine. Nur 62.217 Aktien im Arsenal ausgegeben wurden, und sie können nicht an einer Börse wie der FTSE oder AIM gehandelt werden; Stattdessen werden sie relativ selten auf dem ICAP Securities and Derivatives Exchange, einem Spezialisten Markt gehandelt werden. Am 6. November 2014 eine einzige Aktie im Arsenal hatte einen mittleren Preis von £ 1.450.000, die Marktkapitalisierung des Clubs bei ca. £ 902.2m gesetzt. Der Club hat einen Vorsteuergewinn in Höhe von £ 62,7 Mio. im Geschäftsjahr zum 31. Mai 2009 von einem Umsatz von £ 313.3m.

Der größte Aktionär auf der Arsenal Board amerikanischen Sport Tycoon Stan Kroenke, der ein Angebot für den Verein im Jahr 2007 ins Leben gerufen, und im November 2009 erhöhte seine Beteiligung auf 18.594 Aktien.

Ein Konkurrenzangebot zu Kroenke kamen aus Red & amp; Weiß Securities, das ist im gemeinsamen Besitz von russischen Milliardär Alisher Usmanov und in London ansässigen Finanzmann Farhad Moshiri. Red & amp; Weiß startete sein Angebot im August 2007 den Kauf der dem Spiel des ehemaligen Arsenal stellvertretenden Vorsitzenden David Dein statt, und ab Februar 2009 im Besitz 15.555 Aktien im Club. Dies führte zu Spekulationen über eine Übernahmeschlacht zwischen Kroenke und Usmanov drücken. Allerdings vereinbarten Kroenke, nicht mehr als 29,9% des Clubs zu erwerben, bis mindestens September 2009, während der Rest des Vorstandes haben erste Option gegenseitig auf die Aktien bis zum Oktober 2012.

Seit Oktober 2011 gehört Kroenke 41.574 Aktien und Red & amp; Weiß Securities besitzen 18.261 Aktien. Gesellschaftsrechtliche Kroenke, als Mehrheitsaktionär, ist verpflichtet, ein Angebot für die restlichen Anteile in den Club zu machen.

Ivan Gazidis ist seit 2009 der Club-Chief Executive.

In der populären Kultur

Arsenal haben in einer Reihe von Medien "Ersten" erschienen. Am 22. Januar 1927, das heutige Spiel in Highbury gegen Sheffield United war das erste Englisch-League-Spiel, um live im Radio übertragen. Ein Jahrzehnt später, am 16. September 1937 eine Ausstellung Match zwischen Arsenal der ersten Mannschaft und der Reserven war das erste Fußballspiel in der Welt live im Fernsehen übertragen werden. Arsenal auch in der ersten Ausgabe der BBC-Spiel des Tages, die Höhepunkte ihrer Partie gegen Liverpool am 22 August 1964 von BSkyB Abdeckung von Arsenals Januar 2010 Spiel gegen Manchester United gescreent an der Anfield Road die erste Live-öffentlichen-Übertragung eines Sportereignisses gekennzeichnet war auf 3D-Fernsehen.

Als einer der erfolgreichsten Teams in dem Land, haben Arsenal oft sehenswerte, wenn Fußball ist in der Kunst in Großbritannien gezeigt. Sie bildeten die Kulisse für eine der frühesten fußballbezogenen Filmen, The Arsenal Stadium Geheimnis. Der Film handelt von einem Freundschaftsspiel zwischen Arsenal und einer Amateurmannschaft, zu dessen Spieler vergiftet während des Spielens. Viele Arsenal-Spieler erschien als sich selbst und Manager George Allison war eine Sprechrolle gegeben. In jüngerer Zeit das Buch Fever Pitch von Nick Hornby war ein autobiographischer Bericht über Hornby das Leben und die Beziehung mit Fußball und Arsenal im Besonderen. Erschienen im Jahr 1992, bildete es Teil der Wiederbelebung und Sanierung des Fußballs in der britischen Gesellschaft in den 1990er Jahren. Das Buch wurde zweimal für das Kino adaptiert - der 1997 britischen Film konzentriert sich auf Arsenals 1988-1989 Titelgewinn und ein 2005 American-Version verfügt über ein Fan von Baseball Boston Red Sox.

Arsenal haben oft als eine defensive und "langweilig" Seitenstereo worden, vor allem in den 1970er und 1980er Jahren; viele Comedians, wie Eric Morecambe, machte Witze über diese auf Kosten des Teams. Das Thema wurde in der 1997 Film The Full Monty wiederholt, in einer Szene, in der die Hauptdarsteller in einer Linie bewegen und heben die Hände, bewusst imitiert Abseitsfalle der Arsenal Verteidigung, in einem Versuch, koordinieren ihre Striptease-Routine. Ein weiterer Film Verweis auf der Club-Abwehr kommt in dem Film Plunkett & amp; Macleane, in der zwei Zeichen benannt Dixon und Winter nach langjähriger Außenverteidiger Arsenal - die rechtsseitige Lee Dixon und den linksseitigen Nigel Winter.

1991 TV-Comedy-Sketch-Show Harry Enfield & amp; Kumpel featured eine Skizze von den Zeichen Herr Cholmondly-Warner und Grayson, wo das Arsenal-Team von 1933, mit übertriebenen Parodien von fiktiven Amateurspieler auf der Liverpool-Team des Jahres 1991 statt.

In der Gemeinschaft

1985 gründete Arsenal ein System der Gemeinschaft, "Arsenal in der Gemeinschaft", die sportliche, soziale Eingliederung, erzieherische und karitative Projekte angeboten. Der Verein unterstützt eine Reihe von wohltätigen Zwecken direkt und im Jahr 1992 gegründet Das Arsenal Charitable Trust, der bis zum Jahr 2006 erhoben hatte mehr als 2 Millionen £ für lokale Ursachen. Ein Ex-professionelle und Promi-Fußballteam mit dem Club verbunden sind auch Geld gesammelt, indem er Wohltätigkeitsspielen.

In der Saison 2009/10 Arsenal bekannt, dass sie einen Rekord 818.897 £ für das Great Ormond Street Hospital Kinderhilfswerk erhoben hatte. Das ursprüngliche Ziel war 500.000 £ aber dank der überwältigenden Unterstützung von Fans, Spielern, Direktoren und Mitarbeiter. Sie waren in der Lage, um das Ziel zu zerschlagen.

Statistiken und Aufzeichnungen

Arsenals Tally von 13 Liga-Meisterschaften ist der dritthöchste im englischen Fußball, nachdem Manchester United und Liverpool, während der insgesamt 11 FA Cups ist die gemeinsame höchste mit Manchester United. Arsenal haben drei Liga und FA Cup "Doubles", ein Kunststück, nur zuvor von Manchester United erzielte erreicht, und im Jahr 1993 waren die erste Seite im englischen Fußball, um den FA Cup und Ligapokal Doppel abzuschließen. Arsenal waren auch die ersten Londoner Klub das Finale der UEFA Champions League zu erreichen, im Jahr 2006, der Niederlage im Finale 2-1 nach Barcelona.

Arsenal haben eine der besten Top-Flugaufzeichnungen in der Geschichte, nachdem er unter vierzehnten nur sieben Mal beendet. Arsenal haben auch die höchsten Durchschnitts Liga Endplatzierung für das 20. Jahrhundert, mit einer durchschnittlichen Liga Platzierung von 8,5. Darüber hinaus sind sie eine von nur sechs Clubs, um den FA Cup zweimal hintereinander gewonnen, 2002 und 2003 Arsenal auch den Rekord halten am längsten ungeschlagen in der Premier League auf 49 Spiele, und sind das einzige Team zu haben, weg eine ganze Premier League Saison ungeschlagen in 2003-04.

David O'Leary hält den Rekord für Arsenal Auftritten gespielt zu 722 der ersten Mannschaft Spiele zwischen 1975 und 1993 Fellow Mittelläufer und ehemaligen Kapitän Tony Adams kommt an zweiter Stelle, nachdem er 669 Mal gespielt. Der Rekord für einen Torhüter ist von David Seaman gehaltenn, mit 564 Auftritten.

Thierry Henry ist Torschützenkönig des Clubs mit 228 Tore in allen Wettbewerben zwischen 1999 und 2012 mit insgesamt 185 Ian Wright übertraf im Oktober 2005. Seit September 1997 Wright Rekord gestanden hatte, als er überholte die langjährige insgesamt 178 Tore von Flügelspieler Cliff eingestellt Bastin 1939 Henry hält auch den Vereinsrekord für Tore in der Liga erzielt, mit 175, ein Rekord, der von Bastin, bis Februar 2006 stattgefunden hatte.

Heimbesuch Arsenals Datensatz ist 73.707, für ein UEFA-Champions-League-Spiel gegen RC Lens am 25. November 1998 im Wembley-Stadion, wo der Club früher nach Hause europäischen Begegnungen wegen der Beschränkungen für Highbury die Fähigkeit gespielt. Der Besucherrekord für ein Spiel Arsenal in Highbury ist 73.295, für ein 0-0 Unentschieden gegen Sunderland am 9. März 1935, während die im Emirates Stadium ist 60.161, für ein 2-2 Unentschieden gegen Manchester United am 3. November 2007.

Arsenal haben auch Rekorde im englischen Fußball, darunter die meisten aufeinander folgenden Spielzeiten in der höchsten verbracht und die längste Abfahrt der ungeschlagene League Spiele. Diese enthalten alle 38 Spiele ihrer Titelgewinn Saison 2003/04, als Arsenal wurde erst der zweite Club, um eine Top-Flugkampagne ungeschlagen, in 1888 bis 1889 zu beenden, nachdem Preston North End.

Arsenal auch ein Champions-League-Rekord in der Saison 2005-06, indem Sie zehn Spielen ohne Gegentor, was Sache ist die bisher beste von sieben von AC Mailand. Sie gingen einen Rekord Gesamtstrecke von 995 Minuten, ohne dass ein Gegenspieler Partitur; der Streifen endete in der letzten, als Samuel Eto'o erzielte ein 76. Minute den Ausgleich für Barcelona.

Spieler

Ersten Mannschaft

Hinweis: Die Flaggen zeigen Nationalmannschaft wie unter FIFA Förderkriterien festgelegt. Spieler können mehr als eine Nicht-FIFA Staatsangehörigkeit besitzen.

UEFA Reserve Kader

Hinweis: Die Flaggen zeigen Nationalmannschaft wie unter FIFA Förderkriterien festgelegt. Spieler können mehr als eine Nicht-FIFA Staatsangehörigkeit besitzen.

Ausgeliehen

Hinweis: Die Flaggen zeigen Nationalmannschaft wie unter FIFA Förderkriterien festgelegt. Spieler können mehr als eine Nicht-FIFA Staatsangehörigkeit besitzen.

Ehemalige Spieler

Aktuelle technische Mitarbeiter

Führungskräfte

Es wurden achtzehn ständige und fünf Hausmeister Manager von Arsenal seit der Ernennung der ersten professionellen Manager des Clubs, Thomas Mitchell im Jahre 1897. Der Club der am längsten dienende Manager, sowohl in Bezug auf Länge der Amtszeit und der Anzahl der Spiele beaufsichtigt ist Arsène Wenger, , die wurde im Jahr 1996 ernannt Wenger auch Arsenals nur Manager von außerhalb des Vereinigten Königreichs. Zwei Arsenal-Manager haben in der Job gestorben - Herbert Chapman und Tom Whittaker.

Ehrungen

Domestic

  • First Division und Premier League
  • FA Cup
  • League Cup
  • FA Community Shield
  • Mercantile Kredit Centenary Trophy

Europäisch

  • Europäischen Pokalsieger
  • Messestädte-Pokal

Doubles

  • 1970-1971: League und FA Cup
  • 1992-1993: FA Cup und Ligapokal
  • 1997-1998: League und FA Cup
  • 2001-02: League und FA Cup

Arsenal-Damen-

Arsenal-Damen sind das Arsenal verbundene Frauen-Fußball-Club. Founded in 1987, wandten sie sich im Jahr 2002 semi-professionellen und werden von Laura Harvey verwaltet. Arsenal-Damen sind das erfolgreichste Team in der englischen Frauenfußball. In der Saison 2008/09, alle drei großen englischen Trophäen gewannen sie - der FA Frauen-Premier League, FA-Frauenpokal und FA Frauen Premier League Cup, und, ab 2009, waren die einzigen englischen Seite, um den UEFA-Frauenpokal gewonnen haben, nachdem so in der Saison 2006/07 als Teil einer einzigartigen Vierfach getan. Die Männer und Frauen Clubs formal getrennte Einheiten, sondern haben sehr enge Beziehungen; Arsenal-Damen sind berechtigt, einmal pro Saison im Emirates Stadium zu spielen, auch wenn sie bei Boreham Wood spielen in der Regel ihre Heimspiele.

Fußnoten

  • ^ "Premier League Saison 2013/14 Handbook". Premier League. Abgerufen 17. August 2013.
  • ^ "Englischen Premier League: Voll All Time Table". statto.com. Abgerufen 25. Juni 2014.
  • ^ Hodgson, Guy. "Fußball: Wie Konsistenz und Vorsicht vorgenommen Arsenal Englands größten Team des 20. Jahrhunderts". Der Unabhängige. Abgerufen 27. April 2012.
  • ^ "Football Money League". deloitte.com. Deloitte. Januar 2014. Abgerufen 25. Juni 2014.
  • ^ O'Connor, Ashling. "Liverpool lag im Kampf um die globale Vormachtstellung als Fan TV Folge wächst". Die Zeiten. Abgerufen 25. Juni 2014.
  • ^ "Spieler Values". forbes.com. Forbes. Mai 2014. Abgerufen 25. Juni 2014.
  • ^ Soar, Phil & amp; Tyler, Martin. The Official Illustrated History of Arsenal. Hamlyn. Seite 23. ISBN 978-0-600-61344-2.
  • ^ "Royal Arsenal wird Woolwich Arsenal". Andy Kelly Arsenal Ressourcen Webseite. Abgerufen 13. Oktober 2010.
  • ^ Soar & amp; Tyler. The Official Illustrated History of Arsenal. pp. 32-33.
  • ^ Soar & amp; Tyler. The Official Illustrated History of Arsenal. Seite 40.
  • ^ Es wurde behauptet, dass Arsenals Förderung, aus historischen Gründen eher als Verdienst war dank hinterhältige Aktionen Norris, der Vorsitzender des Vereins war zu der Zeit; History of FC Arsenal für mehr Details. Diese Vorwürfe reichen von politischen Machenschaften komplett zu Bestechung; keinen festen Beweis für ein Fehlverhalten hat jemals gefunden. Ein kurzer Bericht ist in Soar & amp gegeben; Tyler. The Official Illustrated History of Arsenal. Seite 40. Ein weiterer Einzelheiten können in Spurling, Jon gefunden werden. Rebels für die Ursache: Die Alternative Geschichte der Arsenal Football Club. Mainstream. pp. 38-41. ISBN 978-1-84018-900-1.
  • ^ Soar & amp; Tyler. The Official Illustrated History of Arsenal. Seite 18.
  • ^ "London Underground und Arsenal präsentieren The Final Salute to Highbury". Transport for London. 12. Januar 2006. Abgerufen 12. August 2011.
  • ^ "Arsenal Clinch einen Hattrick von Titeln". FC Arsenal Von am 6. Januar 2010 in der ursprünglichen archi Abgerufen 27. November 2009.
  • ^ Brown, Tony. Champions alle !. Nottingham: SoccerData. pp. 6-7. ISBN 1-905891-02-4.
  • ^ "Arsenal". Football Club History Database. Richard Rundle. Von am 6. November 2009 in der ursprünglichen archi Abgerufen 23. Oktober 2009.
  • ^ "Nachkriegs Arsenal - Übersicht". FC Arsenal Abgerufen 27. November 2009.
  • ^ Brown. Champions alle !. Seite 7.
  • ^ Galvin, Robert. "Bertie Mee". Football Hall of Fame. National Football Museum. Abgerufen 23. Oktober 2009.
  • ^ A 2005 Umfrage der englischen Fußball-Fans bewertet 1979 FA-Cup-Finale der 15. größte Spiel aller Zeiten. Bezug: Winter, Henry. "Classic Finale? Mehr wie eine klassische 5 Minuten". Daily Telegraph. Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ Clarke, Andy. "Top Ten: Titel Run-ins". Sky Sports. Abgerufen 7. Dezember 2009.
  • ^ Graham wurde für ein Jahr von der Football Association für sein Engagement in den Skandal verboten, nachdem er gestand er ein "unverlangten Geschenk" von Hauge erhalten hatte. Referenz: Collins, Roy. "Rune Hauge, internationalen Mann des Geheimnisses". Der Beschützer. Abgerufen am 11. August 2008. Der Fall ist eine ausführliche Behandlung in Bower, Tom gegeben. Geplatzte Träume. Simon & amp; Schuster. ISBN 978-0-7434-4033-2.
  • ^ Moore, Glenn. "Rioch in Konflikt mit dem System". Der Unabhängige. Abgerufen 23. Oktober 2009.
  • ^ Hughes, Ian. "Arsenal der Unbesiegbaren". BBC Sport. Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ Fraser, Andrew. "Arsenal Lauf endet um 49". BBC Sport. Abgerufen 27. August 2008.
  • ^ Ross, James M. "FA Premier League Champions 1993-2007". Rec.Sport.Soccer Statistics Foundation. Von am 22. September 2008 in der ursprünglichen archi Abgerufen am 11. August 2008.
  • ^ "2005/06: Ronaldinho liefert für Barça". UEFA. 17. Mai 2007 Archiviert von der ursprünglichen am 15. September 2008. Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ Aizlewood, John. "Farewell Bergkamp, ​​hallo Zukunft". Die Zeiten. Abgerufen 23. Oktober 2009.
  • ^ Hytner, David. "Arsene Wenger genießt FA Cup-Sieg gegen Hull als Arsenal Ende Dürre". Der Beschützer. Abgerufen 21. Mai 2014.
  • ^ Ronay, Barney. "Arsenal Kreuzfahrt Community Shield gewinnen geschwächten Manchester City". Der Beschützer. Abgerufen 1. November 2014.
  • ^ "The Crest". FC Arsenal Von am 12. August 2008 in der ursprünglichen archi Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ Free, Dominic. "Arsenal v. Reed in der Court of Appeal". Michael Simkins LLP. Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ "Arsenal zu gehen für eine Verjüngungskur". BBC Sport. 1. Februar 2004 Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ "Crestfallen". Arsenal Unabhängige Supporters 'Association. Von am 8. November 2006 den ursprünglichen archi Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ "Das Arsenal Shirt Abzeichen". FC Arsenal Abgerufen 24. Januar 2010.
  • ^ "Die Art-Deco-Wappen". FC Arsenal Abgerufen 24. Januar 2010.
  • ^ "125-jähriges Jubiläum Wappen". FC Arsenal Abgerufen 1. Mai 2011.
  • ^ "Das Arsenal Heimtrikot". Abgerufen 28. Oktober 2012.
  • ^ "Arsenal". Historische Football Kits. D & amp; M Moor. Abgerufen 8. Dezember 2006.
  • ^ "Arsenal Kit Design". FC Arsenal Von am 19. Oktober 2008 in der ursprünglichen archi Abgerufen 8. November 2008.
  • ^ "Hibernian". Historische Football Kits. D & amp; M Moor. Von am 21. August 2008 in der ursprünglichen archi Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ Rui Matos Pereira. "Erfolgsgeheimnis von Braga". UEFA. Abgerufen 23. Januar 2011.
  • ^ "FA Cup Finals". Historische Football Kits. Abgerufen 4. Oktober 2013.
  • ^ "Arsenal ändern Kits". Historische Football Kits. D & amp; M Moor. Abgerufen 27. November 2009.
  • ^ "Club-Charta". FC Arsenal Abgerufen 23. Oktober 2009.
  • ^ Kent, David. "Arsenal einverstanden £ 30m-a-Jahres-Vertrag mit Puma im lukrativsten Kit Vertrag in Großbritannien". Tägliche Post. Abgerufen 9. September 2013.
  • ^ Cast wurde auf der ersten und dritten T-Shirt getragen, während Sega wurde am zweiten Shirt gedruckt.
  • ^ Inglis, Simon. Football Grounds of Britain. London: CollinsWillow. pp. 16-17. ISBN 0-00-218426-5.
  • ^ "Aussetzung der Plumstead Ground". Die Zeiten. 7. Februar 1895. p. 6.
  • ^ "Ein Naturschutzplan für Highbury Stadium, London". Islington Rat. Februar 2005 Archiviert von der ursprünglichen am 10. September 2008. Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ "Highbury". FC Arsenal Von der ursprünglichen auf 11. Januar 2008 archiviert.
  • ^ "Arsenal bekommen Wembley grünes Licht". BBC Sport. 24. Juli 1998. Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ Garner, Clare. "Arsenal betrachten Verlassen heiligen Marmorhallen". Der Unabhängige. Abgerufen 23. Oktober 2009.
  • ^ "Arsenal enthüllen neue Stadion Pläne". BBC Sport. 7. November 2000. Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ "Arsenal-Stadion delay". BBC Sport. 16. April 2003 Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ "Bergkamp gegeben mitreißenden Abschied". BBC Sport. 22. Juli 2006. Abgerufen 23. August 2007.
  • ^ "Arsenal Namen Neuland". BBC Sport. 5. Oktober 2004. Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ Dawes, Brian. "Das" E "Wort". Arsenal Welt. Footymad. Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ Riach, James. "Neue Emirates Arsenals Sponsorenvertrag für Transfers und Gehälter zu finanzieren". Der Beschützer. Abgerufen 17. Dezember 2012.
  • ^ Emirates Stadium steht umbenannt werden FC Arsenal, 19. Juli 2010
  • ^ Taylor, David. "Arsenal bekommt einen Komplex". The Architects 'Journal. Abgerufen 20. Januar 2010.
  • ^ "Das Training Centre". FC Arsenal Von am 12. August 2008 in der ursprünglichen archi Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ "Jugend Seiten zu Meadow Park spielen." 30. Juli 2013.
  • ^ Kempster, Tony. "Anwesenheiten 2007/08". Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ "All Time Attendance Liga Records". NUFC.com. Von am 29. Oktober 2007 in der ursprünglichen archi Abgerufen 11. August 2008. Bitte beachten Sie, dass einige Vorkriegsbesucherzahlen durch diese Quelle verwendet wurden Schätzungen und möglicherweise nicht ganz genau sein.
  • ^ "Bundesliga Statistiken: Team Erfassung - 2010-11". ESPNsoccernet.
  • ^ "Camp Nou: Durchschnittliche Besucher 79390 | FCBarcelona.cat". Arxiu.fcbarcelona.cat. 17. Mai 2011. Abgerufen 13. August 2012.
  • ^ "Barclays Premier League Statistiken: Team Erfassung - 2010-11". ESPNsoccernet.
  • ^ "La Liga Statistiken: Team Erfassung - 2010-11". ESPNsoccernet.
  • ^ Noble, Kate. "Langweilig, langweilig Arsenal". Zeit. Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ "Fans Bericht 2006/2007". FC Arsenal Von der ursprünglichen archiviert am 10. September 2008. Abgerufen 7. September 2008.
  • ^ "Arsenal FC - der Premier League am schnellsten wachsenden Fußballmarke". Granada Ventures. 5. August 2005 Archiviert von der ursprünglichen am 4. Juni 2007.
  • ^ Coggin, Stewart. "The North London Derby". Premier League. Von am 8. August 2008 in der ursprünglichen archi Abgerufen 7. September 2008.
  • ^ "Der Klassiker: Arsenal-Manchester Utd". FIFA. 17. Januar 2007 Abgerufen 23. Oktober 2009.
  • ^ "Club-Rivalitäten Uncovered". Football Fans Census. Von der ursprünglichen archiviert am 10. September 2008. Abgerufen 7. September 2008.
  • ^ "Fußball-Rivalitäten Bericht 2008". Die New Football Pools. Abgerufen 7. September 2008.
  • ^ "Abschluss und Geschäftsbericht 2006/2007". Arsenal Holdings plc. Mai 2007 Archiviert von der ursprünglichen am 10. September 2008. Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ "Abschluss und Geschäftsbericht 2009/2010". Arsenal Holdings plc. Sep 2010. Abgerufen 12. Januar 2011.
  • ^ "Arsenal Holdings plc". ICAP. Abgerufen 6. November 2014.
  • ^ "Arsenal Holdings plc: 2009 Finanzergebnisse". Arsenal Holdings plc. 28. September 2009 abgerufene 5. November 2009.
  • ^ Scott, Matt und Allen, Katie. "Übernahme gewinnt Tempo bei Arsenal mit 9,9% verkaufen". Der Beschützer. Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ "Kroenke erhöht Anteil an Arsenal Holdings". FC Arsenal 5. November 2009 Archiviert von der ursprünglichen am 8. November 2009. Abgerufen 6. Dezember 2009.
  • ^ "Russian kauft Dein Arsenal Spiel steht". BBC News. 30. August 2007. Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ "TR-1: Benachrichtigungen von Major Interessen in Aktien". PLUS Markets. 16. Februar 2009 Abgerufen 17. Februar 2009.
  • ^ "Kroenke verbindet Arsenal Board of Directors". FC Arsenal 19. September 2008 Archiviert von der ursprünglichen am 19. September 2008. Abgerufen 19. September 2008.
  • ^ "Arsenal Bord verkünden überarbeitete 'lock-down" Vereinbarung ". FC Arsenal 18. Oktober 2007. Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ "Das Arsenal Foren | Informationen | The Club". Arsenal.com. 13. Juli 2011 Abgerufen 13. August 2012.
  • ^ "Das Arsenal Foren | Informationen | Der Vorstand". Arsenal.com. 5. Februar 2013. Abgerufen 11. August 2014.
  • ^ Firsts, Leisten & amp; Onlys: Fußball - Paul Donnelley
  • ^ "Es geschah in Highbury: erste Live Radiosendung". FC Arsenal Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ "- 16. September an diesem Tag geschah". BBC Sport. 16. September 2002. Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ "Geschichte des Match of the Day". BBC Sport. 14. Februar 2003 Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ "Fans Studie erste Live-3D-Sport-Event". Sydney Morning Herald. Associated Press. 1. Februar 2010 Abgerufen 16. März 2010.
  • ^ "The Arsenal Stadium Mystery". IMDb. Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ "Arsenal im Kino". Arseweb. Von am 26. Juli 2008 in der ursprünglichen archi Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ "Nick Hornby". Der Beschützer. 22. Juli 2008. Abgerufen 7. September 2008. "Kritik gefeierten und kommerzielle Dynamit, half Fever Pitch Fußball trendy zu machen und zu erklären, seinen Appell an die soccerless"
  • ^ "Fever Pitch". IMDb. Von am 15. Oktober 2008 in der ursprünglichen archi Abgerufen 7. September 2008.
  • ^ "Fever Pitch". IMDb. Abgerufen 7. September 2008.
  • ^ Mai, John. "Nie mehr langweilige, langweilig Arsenal". BBC Sport. Abgerufen 7. September 2008.
  • ^ Association Football - Harry Enfield - Herr Cholmondley-Warner YouTube
  • ^ "Arsenal Charity Ball wirft über 60.000 £". FC Arsenal 11. Mai 2006 Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ "Ex-Pro und Promi XI". FC Arsenal Von am 22. August 2008 in der ursprünglichen archi Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ Arsenal zerschlagen Spendenziel für GOSH FC Arsenal, 2. August 2010
  • ^ Ross, James M. "England - Liste der Champions". RSSSF. Abgerufen 23. Oktober 2009.
  • ^ Ross, James M. "England FA Challenge Cup Finals". RSSSF. Abgerufen 23. Oktober 2009.
  • ^ Stokkermans, Karel. "Doing the Double: Countrywise Records". RSSSF. Abgerufen 23. Oktober 2009.
  • ^ Collins, Roy. "Mourinho sammelt seine Trostpreis". The Daily Telegraph. Abgerufen 6. Dezember 2009. "Chelsea-Cup kam in einem Extraband nach Arsenal im Jahr 1993 eingewickelt, nur die zweite Mannschaft, die beide Domestic Cups zu gewinnen."
  • ^ "Arsenal Football Club". Premier League. Von am 13. September 2008 in der ursprünglichen archi Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ Ross, James M. "England FA Challenge Cup Finals". RSSSF. Abgerufen 23. Oktober 2009.
  • ^ "Die ungeschlagenen Rekord". Arsenal Broadband. Abgerufen 10. Dezember 2011.
  • ^ "Club-Records". FC Arsenal Abgerufen 23. Oktober 2009.
  • ^ "Torchancen Records". Arsenal.com. Abgerufen 13. September 2013.
  • ^ "Wright grüßt Henry Ziel Meisterstück". BBC Sport. 19. Oktober 2005 Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ Ward, Rupert. "Arsenal vs Bolton. 13/09/97". Arseweb. Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ "Arsenal 2-3 West Ham". BBC Sport. 1. Februar 2006 Abgerufen 23. Oktober 2009.
  • ^ "Man Utd Spiel zieht Besucherrekord". FC Arsenal 5. November 2007. Abgerufen 11. August 2008.
  • ^ "Players". FC Arsenal Abgerufen 2. September 2014.
  • ^ "Reserve-Spieler". FC Arsenal Abgerufen 13. August 2009.
  • ^ "Arsenal". UEFA. Abgerufen 1. September 2014.
  • ^ "Jenkinson verbindet West Ham United ausgeliehen". Arsenal Football Club. 31. Juli 2014. Abgerufen 3. August 2014.
  • ^ "Coquelin verbindet Charlton Athletic ausgeliehen". Arsenal Football Club. 3. November 2014. Abgerufen 4. November 2014.
  • ^ "Ryo Miyaichi verbindet FC Twente ausgeliehen". Arsenal Football Club. 1. September 2014. Abgerufen 1. September 2014.
  • ^ "Personal". FC Arsenal Abgerufen 11. Oktober 2014.
  • ^ Soar & amp; Tyler. The Official Illustrated History of Arsenal. Seite 30.
  • ^ "Wenger hungrig nach weiteren Erfolgen". BBC Sport. 2. Oktober 2009. Abgerufen 6. Dezember 2009.
  • ^ Davies, Christopher. "700 und nicht aus: Arsenal Chef Wenger suchen, um unvergessliche Tage in Porto zu feiern". Tägliche Post. Abgerufen 6. Dezember 2009.
  • ^ "Die Verwaltungsgesellschaft". FC Arsenal Von der ursprünglichen archi am 7. September 2008. Abgerufen 7. September 2008.
  • ^ Bis 1992, der höchsten Spielklasse des englischen Fußballs war die Football League First Division; Seitdem war es die Premier League. Ähnlich bis 1992, war die Second Division die zweite Stufe der Liga Fußball, der seit der Saison 2004-05 wurde als The Championship bekannt.
  • ^ Die Trophäe wurde als Charity Shield bekannt, bis 2001 und als Community Shield seitdem. Referenz: Ross, James. "England - Liste der FA Charity / Community Shield Spiele". RSSSF. Von am 13. Januar 2010 in der ursprünglichen archi Abgerufen 12. Januar 2010.
  • ^ "Mercantile Kredit Centenary Trophy 1988". FootballDatabase. Abgerufen 2. September 2014.
  • ^ "Laura Harvey". Arsenal FC. Abgerufen 7. Juli 2010.
  • ^ "Arsenal Ladies Honours". FC Arsenal Abgerufen 21. Mai 2007.
  • ^ Mawhinney, Stuart. "Arsenal Clinch Vierfach". Die Football Association. Von am 2. Oktober 2009 in der ursprünglichen archi Abgerufen 23. Oktober 2009.
  • ^ "Lernen Sie Boreham Wood". FC Arsenal Von der ursprünglichen archi am 6. September 2008. Abgerufen 7. September 2008.

Weiterführende Literatur

  • Hayes, Dean. Arsenal: Die Fußball-Facts. John Blake. ISBN 978-1-84454-433-2.
  • Hornby, Nick. Höhe. Indigo. ISBN 978-0-575-40015-3.
  • Maidment, Jem. Die offizielle Arsenal Enzyklopädie. Hamlyn. ISBN 978-0-600-61549-1.
  • Soar, Phil & amp; Tyler, Martin. The Official Illustrated History of Arsenal. Hamlyn. ISBN 978-0-600-60175-3.
  • Spurling, Jon. Rebels für die Ursache: Die Alternative Geschichte der Arsenal Football Club. Mainstream. ISBN 978-1-84018-900-1.
  • Stammelt, Steve. Arsenal: Die offizielle Biografie - Die spannende Geschichte von einer erstaunlichen Verein. Hamlyn. ISBN 978-0-600-61892-8.
  0   0
Vorherige Artikel Beau Scott
Nächster Artikel 2-Chlorpyridin

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha