Exshaw Bildung

Die Exshaw Formation ist eine stratigraphische Einheit in der Western Canada Sedimentary Basin. Es nimmt den Namen von der Ortschaft Exshaw, Alberta in den kanadischen Rocky Mountains, und wurde zum ersten Mal von Aufschlüssen am Ufer des Jura Creek nördlich von Exshaw von PS beschrieben Warren im Jahr 1937. Die Bildung ist der Oberdevon bis Früh Mississippian Alter wie von Conodonten biostratigraphy bestimmt und dem Devon-Karbon Grenze überspannt.

Die Exshaw Schichten wurden in einem Marine-Einstellung während des Hangenberg Fall einer ozeanischen anoxischen Ereignisses mit dem Oberdevon Aussterben zugeordnet hinterlegt. Die Schwarzschiefer der Exshaw Formation sind reich an organischen Stoffen und sind eine der wichtigsten Erdölmuttergesteine ​​des Western Canada Sedimentary Basin.

Lithologie und Umwelt der Deposition

Die Exshaw Formation ist informell in einen unteren Schiefer-Mitgliedes und einem oberen siltstone und Kalkstein Mitglied unterteilt. Die unteren Schiefer sind dunkelgrau bis schwarz, dünn-bett um laminiert, und reich an organischen Stoffen, mit verstreuten Sulfid und phosphat Knöllchen. Es gibt keine Anzeichen für Störungen, die durch biologische Aktivität. Sie werden geglaubt, wurde in einem Offshore-Umgebung auf der äußeren Festlandsockel unter anoxischen Bedingungen abgelagert haben. Die Schiefer sind dünn fossil und enthalten einige Conodonten Elemente, Ostrakoden und Brachiopodenschalen.

Das obere Element besteht aus braun-Verwitterung, mittel- bis dicken Bett, kalkhaltig und dolomiti Siltsteinen mit untergeordneten schluffigen Kalksteine. Bioturbation von grabenden marinen Organismen ist weit verbreitet und zeigt an, dass sie in einer mit Sauerstoff angereicherten Umgebung abgelagert wurden, näher an der paleocoastline als die untere Schwarzschiefer waren.

Dicke und Verteilung

Die Exshaw Formation hat eine Dicke von 46,7 Meter an der Typuslokalität in der Nähe Exshaw und liegt typischerweise im Bereich zwischen 7 m und 50 m dick. Es ist eine weit verbreitete Einheit, die in Aufschlüssen an vielen Standorten in den kanadischen Rocky Mountains zu sehen ist, und es in den Untergrund von den Prärien im nördlichen Montana in den Süden Northwest Territories vorhanden ist. Es fehlt an der Peace River Arch, und die obere siltstone Mitglied ist im Zentrum von Alberta und im nördlichen Alberta fehlen.

Beziehung zu anderen Einheiten

Weil die Exshaw Formation ist ein weit verbreitetes Einheit, überlagert es verschiedene Formationen in verschiedenen Bereichen. Sie beruht auf der Wabamun disconformably Formation in den Alberta Ebenen, die Kotcho Formation im Nordosten von British Columbia, und der Palliser Formation in den kanadischen Rockies und Vorgebirge. Es wird disconformably vom Banff Formation in den meisten Bereichen überlagert.

Die Exshaw Formation entspricht den unteren und mittleren Mitglieder der Bakken Formation im südlichen Alberta, südlichen Saskatchewan, Montana und North Dakota.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha