Everett Christian School

Die Everett Christian School ist eine christliche Schule in Everett, Washington, USA. 1926 gegründet, wird sie von den Eltern ihrer Schüler laufen und bietet Bildung vom Kindergarten bis zur achten Klasse. Farben Everett Christian School sind blau und weiß, und ihr Maskottchen ist ein Dachs.

Everett Christian School wurde 1926 von den Eltern, wie der Gesellschaft der christlichen Schulen in Everett etabliert. Seit 1926 ECS hat sich die Erziehung der Kinder aus christlichen Familien in einem reformierte christliche Tradition. ECS hat werden dann die meisten sportlichen Basketball und Fußball-Teams in der Tri-County Liga. ECS ist ein anerkannter Träger des akademischen Lernens durch den Staat Washington und ist ein teilnehmende Mitglied des Christian Schools International und Northwest Christian School International. Everett Christian School hat zwischen 70 und 100 Studenten im Durchschnitt mit einer Fakultät zu Schüler-Verhältnis von 1 bis 14.

Die Everett Christian School Eltern, Dozenten und Mitarbeiter glauben, dass die Bibel lehrt, dass Gott gegründet eine besondere Beziehung zu Christen. Wegen dieser Beziehung, beteiligen Christen in dieser besonderen Beziehung zu Gott in allen Aspekten ihres Lebens. Die aktuellen Lehrern gehören Dan Davelaar, Cheryl DeJong, Elaine Jenkins, Rachel DeJong, und die Haupt Matt Kamps, der 8. Klasse Algebra und Bibelstunde für die 7. und 8. Klassen unterrichtet.

Das erklärte Ziel des ECS ist es, die Studierenden mit den wichtigsten Realitäten des Lebens zu konfrontieren, damit sie lernen können, wie man sie im Verhältnis zu den in der christlichen Bibel gelehrten Prinzipien zu bewerten. Da der christlichen Bibel und Lernen nach ECS verbunden sind, verwenden sie eine Bibel-basierte Lehrplan.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha