Eva Chen

Eva Chen ist eine taiwanische Unternehmer und der Co-Gründer und CEO von Trend Micro, dem weltweit drittgrößten Sicherheitsunternehmen. Im Jahr 2010 mit dem Namen CRN Magazine sie als eines der "Top 100 einflussreichsten Führungskräfte in der Industrie". Sie war fünften auf die 2012 Forbes-Liste der "Asien 50 Leistung Geschäftsfrauen".

Frühen Lebensjahren

Chen wurde in Taichung, Taiwan geboren. Einer ihrer früheren Erinnerungen war, als ihr Haus in Flammen von einigen schwer verletzte Telefondrähte. Sie kämpfte mit einer Angst vor der Telefone für Jahre nach dem Vorfall.

Chen besuchte National Chengchi University in Taipeh, wo sie erwarb einen Abschluss in Philosophie. Nach dem Studium arbeitete sie kurz in der Verlagsbranche. Im Jahr 1984 zog sie nach USA, wo sie einen Master-Abschluss von der University of Texas in Dallas erhalten in Management-Informationssysteme. Zurück in Taiwan arbeitete sie kurz für Acer Inc. in ihrer Forschungsabteilung, bevor er für eine chinesische Zeitung zu schreiben.

Trend Micro

Im Jahr 1988 war sie Mitbegründerin Trend Micro mit ihrem Bruder-in-law Steve Chang und ihre Schwester Jenny. Chen war Executive Vice President des Unternehmens, bis 1996, als sie Chief Technology Officer wurde. Während ihrer Amtszeit als CTO entwickelt sie die Network Viruswall. Im Jahr 2005 übernahm sie die Position des CEO von Trend Micro. Im April des gleichen Jahres, konfrontiert sie ihre erste Herausforderung, wenn ein fehlerhaftes Virendefinitionsdatei verursacht PCs mit Trend Micro ausgestattet zu frieren. Chen neu gestaltet die Software-Architektur, um eine zukünftige Fehlfunktionen zu vermeiden. Unter ihrer Leitung hat Trend Micro seinen Schwerpunkt von traditionellen Antivirus verschoben, um den Schutz Wolke, Kauf kanadischen Sicherheitsfirma Third Brigade im Jahr 2009 und Cloud-Storage-Service humyo im Jahr 2010. Im Jahr 2012 erhielt sie ein Cloud Security Alliance Industry Leadership Award für ihre Beiträge zur Cloud Sicherheit in der Region Asien-Pazifik.

Privatleben

Chen ist mit Daniel Chiang, Mitbegründer von Sina.com verheiratet. Im Jahr 2006 untersuchte die Securities and Exchange Commission ihr möglicherweise Dunkelziffer ihren Trend Micro Beteiligungen.

Sie lebt vor allem in Pasadena, Kalifornien, mit ihrem Sohn und Tochter.

  0   0
Vorherige Artikel Chelmsford Royal Commission
Nächster Artikel Alakh Niranjan

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha