Eustace Roskill, Baron Roskill

Eustace Wentworth Roskill, Baron Roskill PC, war JP ein britischer Jurist und Beamter.

Hintergrund und Ausbildung

Roskill war das jüngste von vier Söhnen von John Roskill. Seine Mutter Sybil war die Tochter von den Reisenden und Politiker Ashton Wentworth Dilke. Roskill älterer Bruder Stephen war ein Kapitän in der Royal Navy. Er wurde als exhibitioner am Winchester College erzogen und ging dann nach Exeter College in Oxford, wo er sein Studium der ersten Klasse mit einem Bachelor of Arts im Jahr 1932, gewann ein Ehrenstipendium in der modernen Geschichte. Roskill studierte danach als Harmsworth Law Scholar an der Middle Temple und wurde im Jahre 1933 in die Bar namens Drei Jahre später erhielt er einen Master of Arts und danach in das Handels Bar arbeitete.

Werdegang

Mit dem Beginn des Zweiten Weltkrieges im Jahre 1939, Roskill, nachdem er zuvor von Tuberkulose litt, wurde nicht in den aktiven Dienst einberufen, aber wurde im Ministerium für Versand bis 1941 eingesetzt und anschließend bei dessen Nachfolger das Kriegsministerium Transport bis zum Ende des der Krieg im Jahre 1945. Er war ein Friedensrichter im Jahr 1950 nominiert, um Hampshire zugeordnet und wurde stellvertretender Vorsitzender der Grafschaft Quarter Sessions im Jahr danach. Roskill wurde Counsel einer Königin im Jahr 1953 den Vorsitz führt die Quarter Session aus dem Jahr 1960. Ein Jahr später wurde er Kommissar des Schwurgerichts, in Birmingham dienen und wurde ein bencher von der Middle Temple gewählt.

Im Jahr 1962 erhielt Roskill eine Anstellung als Richter am High Court of Justice und wurde deshalb zum Ritter geschlagen. Er wurde der neue Präsident des Senats der Inns of Court und der Bar, als es im Jahr 1967 gebildet Roskill gefüllt eine freie Stelle als Lord Justice of Appeal im Jahr 1971 und bei dieser Gelegenheit wurde der Privy Council vereidigt. Nach dem Tod von Reginald Manningham-Buller, 1. Viscount Dilhorne 1980 ersetzte er ihn als Lord of Appeal im Jahreskreis, Erhalt der üblichen Lebensadelsstand mit dem Titel Baron Roskill, von Newtown, in der Grafschaft Hampshire. Sechs Jahre später zog er sich.

Von 1957 Roskill Vorsitz das Vertrauen der Horris Hill School. Wenn die Parole Board für England und Wales wurde 1968 gegründet, war er seiner ersten stellvertretenden Vorsitzenden gewählt, und im selben Jahr unter dem Vorsitz der Third London Flughafen Kommission. Während seiner Zeit als Lord of Appeal saß er im Berufungsausschuss sowie in der Judicial Committee des Privy Council. Nach seiner Pensionierung im Jahr 1986, unter dem Vorsitz der Roskill Fraud Trials Committee und ein Jahr später wurde auch Vorsitzender des Beschwerdeausschusses des Gremiums für Übernahmen und Fusionen, die er bis 1993. In seinen letzten Jahren war er als Schiedsrichter serviert statt.

Familien

Im Jahr 1947 heiratete er Elisabeth, die dritte Tochter von Thomas Jackson-Rahmen; Das Paar hatte einen Sohn und zwei Töchter. Roskill starb in Reading, Berkshire 1996 Lady Roskill starb im Januar 2014.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha