Europäischer Rat für Wirtschaftspädagogik

Der Europäische Rat für Wirtschaftspädagogik wurde 1991 als unabhängige, nicht-for-Profit-Organisation mit Sitz in Belgien gegründet. Das Ziel ist es, Schulen ECBE Geschäfts akkreditieren aus ganz Europa zu Spitzenleistungen in der Wirtschaft Erziehung und den Unterricht zu gewährleisten. ECBE den Akkreditierungsprozess basiert auf Selbst- und Peer-Evaluierung, das Ziel, die kontinuierliche Verbesserung der Bildungsqualität beruht. ECBE wird von einem Board of Directors von den akkreditierten Mitgliedern gewählt überwacht. Ein separates Board of Commissioners, unabhängig vom Verwaltungsrat ausgewählt werden, um die Anwendung der Verfahren und die Vergabe der Akkreditierung zu überwachen. ECBE ist eine eingetragene Tochtergesellschaft der European Association for Quality Assurance in Higher Education. und Rat für Hochschulbildung Akkreditierung Internationale Quality Group

Benutzerliste

ECBE hat 82 Mitglieder, Stand November 2014.


  • ABMS Universität, Schweiz
  • Russian Foreign Trade Academy - Moskau, Russland
  • AMA International University - Bahrain
  • GBS - Geneva Business School Genf - Schweiz
  • IBS - International Business School Budapest - Ungarn
  • International University - Moskau, Russland
  • Mendel-Universität für Land- und Forstwirtschaft - Brno, Tschechische Republik
  • Moskauer Staatlichen Universität für Wirtschaft, Statistik und Informatik - Russia
  • Plechanow russischen Wirtschaftsuniversität - Moskau, Russland
  • Siberian Federal University - Krasnoyarsk, Russland
  • Sibirischen Staatlichen Universität für Luft- und Raumfahrt - Krasnoyarsk, Russland
  • Southern Federal University - Russland
  • Southern Federal University - Russland
  • Southern New Hampshire University - USA
  • Tiffin Universität - Bukarest, Rumänien
  • Tiffin University - USA
  • San Martin de Porres Universität USMP - Peru
  • Universität American College Skopje - Skopje, Republik Mazedonien
  • Universität Maribor, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften - Slowenien
  • Universität Maribor, Fakultät für Logistik - Slowenien
  • Akademie für Volkswirtschaft bei der Regierung der Russischen Föderation - Graduate School of Corporate Management - Moskau, Russland
  • Alfred Edel University - Dnipropetrovsk, Ukraine
  • CEMHI - European Center of International Hotel Management, Paris
  • Gime American University - Nordzypern
  • Höhere Commercial Management School - HCMS - Moskau, Russland
  • Higher School of International Business - Uzhny Institute of Management - Krasnodar, Russland
  • Horizons University - Frankreich
  • IEMI - European Institute of International Management, Paris
  • Institut für Wirtschaft und internationale Beziehungen - Südliche Föderale Universität Russland
  • Institut für Technologie und Business - Ceske Budejovice, Tschechische Republik
  • International Business School am kasachischen Wirtschaftsuniversität nach Turar Ryskulov benannt - Almaty, Kasachstan
  • Katowice School of Economics - Polen
  • National Business School - Guatemala
  • United International Business Schools - Belgien, Spanien und der Schweiz
  • University of Economics and Management - Prag, Tschechische Republik
  • Universität Maribor | Universität Maribor, Fakultät für Organisationswissenschaften - Slowenien
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha